Beiträge

  • Profilbild Jadon

    Hallo zusammen,

    Bin zurzeit echt ein bisschen genervt eigentlich war geplant am Osterwochenende zusammen mit einem Freund und meinem Sohn angeln zu gehen.

    Was wir jetzt natürlich nicht mehr machen können wegen das Coronavirus.

    Mein Sohn ist nun total traurig aber da kann man leider nichts machen.

    Meine Frage: gibt es bei euch auch so welche Situation?

    Lg

    03.04.20 22:46 1
  • Unbekannt

    aber mit deinem Sohn alleine darfste doch los ziehen, vllt als kleinen Trost? ;)

    03.04.20 23:03 2
  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    ja gibt es. ich will eigentlich unbedingt den Saisonstart am Wallersee in Salzburg erleben, weil der im Mai und Juni echt Hammer ist, aber da die Grenzen wahrscheinlich geschlossen bleiben werden, kann ich das abblasen. naja, ich kann das verkraften, da ich ja auch hier angeln darf, aber es ist schon sehr sehr schade.
    Das mit Deinem Sohn tut mir Leid, ich würde mich da auch ärgern. sowas ist echt traurig. man kann halt nichts machen außer warten. Du dürftest aber alleine mit ihm schon angeln gehen, sofern Du nicht in Berlin wohnst. Du lebst ja, denke ich, mit ihm zusammen, also kannst Du auch ohne Sicherheitsabstand mit ihm problemlos raus gehen zum Angeln.

    03.04.20 23:08 2
  • Werbung
  • Profilbild Cedric Waller

    Ich denke das ich Dan doch mal kurz mich ans Wasser setze

    03.04.20 23:11 3
  • Unbekannt

    da wünsch ich euch ein dickes Petri und ein tolles Vater-Kind Erlebnis. (schreibt ein neidischer nicht-Papa ...)

    04.04.20 01:05 2
  • Profilbild Jadon

    Danke jungs👍 Euch noch Petri

    04.04.20 09:15 1
  • Werbung
  • Profilbild Aal Jäger

    Könnt ihr doch machen du fährst mit deinem Sohn und dein Freund ist zufällig am gleichen Gewässer .Das kann ja ma passieren oder.

    04.04.20 10:13 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler