Beiträge

  • Profilbild Eddyhd1

    hat jemand ein geheim Rezept gegen grundeln ich denke viele haben das selbe Problem mit Wurm oder maden ist ja kaum noch zu angeln und selbst auf Pose oder Barsch Köder gehen die

    24.07.17 20:02 0
  • Profilbild Tobias B.

    Ich habe mal gehört, dass Salz im Futter die Grundeln fern halten soll

    24.07.17 20:03 0
  • Profilbild Eddyhd1

    Ich auch aber die Grundeln nicht 😂

    24.07.17 20:04 4
  • Werbung
  • Profilbild Tobias B.

    Sonst einfach eine Styroporkugel aufs Vorfach ziehen damit der Köder 15-20cm über dem Grund schwebt, da die grundeln nie so weit nach oben schwimmen können sollte es klappen
    Oder man nimmt einfach einen größeren köder

    24.07.17 20:08 0
  • Profilbild Eddyhd1

    wir haben schon auf Schwimmer beim köderfisch angeln eine draufgekommen da waren wir ca 1m von Grund und auf Method Feeder ist es auch nicht zu machen größere Köder wäre eine Option

    24.07.17 20:13 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    kann dir da nur Pellets oder Boilies empfehlen

    24.07.17 20:15 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    große Köder oder weg vom Grund.
    m.M. nach das Einzige was, zumindest ein wenig, funktioniert

    24.07.17 20:31 0
  • Profilbild Artur Bech

    Nutz die Grundeln als köfi !! Das funktioniert

    24.07.17 21:21 1
  • Profilbild Attila Silu

    Sehr gut sogar Barsche und Zander haben sich darauf eingestellt .

    24.07.17 23:11 0
  • Profilbild Frank85

    Ja fang dir ein paar Grundeln und nimm sie als Köfi. Super Köder für, Zander, Aal und Barsch.
    Wenn du auf größere Weißfische aus bist, versuch Mais, Pellets etc.
    Made und Würmer kannst du sonst nur noch nachts angeln, da sind die meisten Grundeln nicht mehr aktiv.

    25.07.17 03:45 0
  • Profilbild mad_mike

    Grundeln rausfischen und nach ca 4 Tagen haste das Problem nicht mehr 😂.

    25.07.17 04:49 1
  • Profilbild Eddyhd1

    👍 haben sich die Räuber darauf eingestellt

    25.07.17 05:55 0
  • Profilbild Matze87

    ich habe die Erfahrung gemacht dass größere Köder (und tauwurm, statt Mistwurm oder Made) leider auch nichts gebracht haben. an den größeren ködern zupfen die kleinen ständig rum bis eine größere Grundel kommt und das Ding komplett verspeist oder ablutscht... 😑 selbst mit mais hab ich schon mittelgroße Grundeln gefangen. den Köder über Grund anzubieten ist sehr gut oder eine Stelle ohne Steinpackung zu finden. dort kann der Köder auch direkt auf Grund liegen.

    ansonsten sind die top als köfi link damit schon gut Zander und Aal Gefangen!

    25.07.17 08:36 1
  • Profilbild RiccoB96

    ich hab schon einige Grundeln am Rhein auf 10cm Grundeln und 7 cm Gummifische gefangen... Die Viecher stören sich daran recht wenig aber einfach weiter probieren

    25.07.17 12:59 0
  • Profilbild Tommi Anschütz

    binde ein bisschen dynamit an ein schweren stein zünde es an und wirf es so nah wie möglich an deine pose. Das wird sie für paar stunden fern halten!

    25.07.17 13:16 1
  • Profilbild Joshua Kast

    Such Bereiche mit viel Strömung da halten die sich fern brauchst halt mehr Gewicht ab Korb oder Blei

    25.07.17 20:30 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler