Beiträge

  • Profilbild TwichbaitMZ

    Hallo,
    ich wollte Mal fragen ob pöddern noch erlaubt ist. Ich wohne in der Nähe von Bayern und habt ihr Erfahrungen gemacht. Ist es nicht erlaubt oder eingeschränkt erlaubt oder gar nicht?

    10.03.20 15:24 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich würd‘s einfach lassen. Die Aalbestände sind schon schlecht genug und meiner Meinung nach sollten alle Aale, die in Gewässern mit einem Ablauf gefangen werden, zurückgesetzt werden. Ja, Aale können zwar über Land gehen, aber es ist nicht die Regel und wenn Aale das regelmäßig machen würden, würde man ab und an auch mal nen überfahrenen Aal auf der Straße liegen sehen. Daher nur in Gewässern mit direktem Ablauf.

    10.03.20 17:30 1
  • Profilbild TwichbaitMZ

    unser Gewässer hat einen Ablauf

    10.03.20 18:09 0
  • Werbung
  • Profilbild TwichbaitMZ

    den See leitet ein Fluss ein und endet wieder im Fluss.

    10.03.20 18:10 0
  • Profilbild TwichbaitMZ

    kannst du dir ja Mal anschauen. Rothsee in Zusmarshausen

    10.03.20 18:10 0
  • Profilbild Dano Schulzeit

    @Housemeister, da bin ich ganz deiner Meinung. Der Aalbestand ist nicht besonders gut und genau aus diesen Grund setze ich meine Aale wieder zurück. Natürlich Angel ich nicht direkt auf Aal, aber es kommt vor das man einen an die Schnurr bekommt.

    10.03.20 19:38 0
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Müsste erstmal googlen 😁


    Der Fisch bleibt unverletzt und kann aussortiert und zurückgesetzt werden.

    Pöddern ist in Bezug auf die Behandlung der verwendeten Würmer als tierschutzwidrig einzustufen.

    Pöddern ist eine Massenfangmethode, die der Ethik des Freizeitfischers widerspricht und hinsichtlich der Effektivität für die Berufsfischerei bedeutungslos ist.

    link3%B6ddern

    10.03.20 19:48 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Warum hab ich das noch nie gehört?😅

    10.03.20 20:40 0
  • Profilbild vonda1909

    Wie ist das mit den Würmern gemeint?

    10.03.20 20:56 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ist das in Norddeutschland verbreitet? Wie lange wird das schon gemacht? Darf man das? Bitte klärt mich da mal einer auf, ich kenne das nicht😅😅😂😂

    10.03.20 20:58 1
  • Profilbild TwichbaitMZ

    man zieht 15-30 Würmer auf einen Wollfaden mit ködernadel und dann nimmt man ein Blei und befestigt es oberhalb von den Würmern dann knotet man zu einem kneul und als Rute nimmt man einen stecken mit Schnur oder Wollschnur. Der Aal beißt sich dann in der Wolle fest

    11.03.20 06:14 0
  • Profilbild Sebright

    Es ist eigentlich ganz einfach. Man fädelt Würmer auf einen wollfaden (so 20 stk) und wickelt das zu einem lockeren Bündel. Das wird mit Schnur an einem stabilen Stock befestigt. Die Aale beißen in das Bündel und verfangen sich mit ihren nach hinten gebogen en Zähnen in der Wolle. Es ist eine sehr alte praksis ich wüsste jetzt nicht warum diese verboten sein sollte Würmer sind Wirbel los und damit vom tierschutzgesetz ausgeschlossen. Ob diese Methode noch gut funktioniert bezweifle ich da die Zeiten des überflusses beim Aal definitiv vorbei sind

    11.03.20 06:21 1
  • Profilbild vonda1909

    Machst du vom Boot in seichten Gewässern und du benötigst noch einen Schwimmring an dem ein Netz befestigt linköder in Wasser lassen und wenn du merkst da zergeld etwas behutsam nach oben und über den Ring undso fallen die Aale meist selbst ins Netz Viel Spaß beim üben

    21.03.20 16:23 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ich glaube, dass das früher bei uns auch wenig bis gar nicht verbreitet war, weil ich den Begriff, wie schon gesagt, noch nie gehört hab

    21.03.20 17:32 1
  • Profilbild Fritz Kallage

    Bei uns gab es das Und ist noch immer erlaubt.
    Wollte es dieses Jahr auch endlich mal ausprobieren. Aber ob’s sich wirklich lohnt bei den aalbeständen ist natürlich fraglich.

    22.03.20 00:24 1
  • Profilbild Mitchell

    Lasst die aale in ruhe und baut euch hechtpödder 😉

    22.03.20 08:45 1
  • Profilbild vonda1909

    Da wurden schon früher meist nur kleine mit gefangen

    23.03.20 08:46 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler