Beiträge

  • Profilbild Housemeister

    Moin liebe Gemeinde!

    Ich habe gestern meine Jahreskarte geholt und gelesen, dass ab diesem Jahr nur noch mit EINEM Einzelhaken an Kunstködern geangelt werden darf! Soll der Fischschonung dienen, aber ich finde das ehrlich gesagt ein bisschen übertrieben. Naja, es ist nunmal so und ich kann meine nach der letzten Saison teuer eingekauften Austauschdrillinge erstmal in der Verpackung lassen.

    In der Hoffnung, dass meine Wobbler auch mit einem Einzelhaken noch akzeptabel laufen und einen schönen Sonntag noch, Housemeister.

    PS vielleicht können hier ja mal einige über ihre Erfahrung mit einem Einzelhaken am Wobbler berichten 😉

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    23.02.20 09:48 1
  • Profilbild Schmidte

    link Angel schon seit Jahren aus Überzeugung nur mit Einzelhaken an Wobblern und link finde es für den Fisch wesentlich besser,da sich die Haken leichter entfernen lassen und weniger Schaden am Fisch verursachen. Die Köder laufen genau wie mit Drillingen.

    23.02.20 09:54 1
  • Profilbild Housemeister

    Naja es gibt ja einige, die auf Einzelhaken wechseln, ich habe die letzten Jahre sehr gute Erfahrungen mit angedrückten Widerhaken an Drillingen gemacht. Die Fische waren auch in Nullkommanix vom Haken gelöst. Aber mit einem einzigen Einzelhaken stelle ich mir das ganze schon schwierig vor, dass die Köder gut laufen. Alleine die Balance ist ja weg...

    23.02.20 10:12 0
  • Werbung
  • Profilbild .Sebastian.

    Ich tausche alle meine Forellenköder auf Einzelhaken.

    1. Die Haken hängen besser im Fisch.
    2. Die Haken hängen weniger an allem wo sie nicht hängen sollen (meistens ich).

    Da die meisten Wobbler ihre Bewegung über die Strömung an der Schaufel erhalten, kann das Gewicht vernachlässigt werden.
    Wobei es eher nur auf die Gewichtsverteilung ankommt, die beim Einzelhaken besser ist (links/rechts). Meines Wissens wird das Hakengewicht auch von den „meisten“ Herstellern als nicht unbedingt ausschlaggebender Punkt berücksichtigt.

    Petri & dicke Fische! 😊

    23.02.20 13:21 1
  • Profilbild .Sebastian.

    Achso, es gibt spezielle Einzelhaken an denen die Öse 90 Grad gedreht ist, damit der Haken nicht quer unterm Wobbler hängt

    23.02.20 13:23 0
  • Profilbild Housemeister

    Nächste Woche geht‘s los in die Salmoniden-Saison, also hier nochmal ein kleiner Reminder. Ich bin echt gespannt wie‘s läuft...

    29.03.20 09:21 0
  • Werbung
  • Profilbild Catchem

    Ich habe gehört das Einzelhacken sich oft in die Kiemen verfangen,wenn die Forellen zu tief schlucken. Hat da jemand Erfahrung da mit?

    29.03.20 11:28 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Hatte ich ehrlich gesagt noch nie 🤔
    Was natürlich nicht ausschließt, dass es so sein mag.

    Wiederhaken andrücken sollte hier aber helfen.

    Finde es wesentlich schwieriger den Drilling zu lösen wenn der ganz genommen wurde.

    29.03.20 11:32 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich habe die komplette letzte Saison mit Drillingen barbless geangelt und jede Forelle war in Nullkommanix noch im Wasser enthakt. Ich werde jetzt erstmal mit den Einzelhaken mit Widerhaken angeln und gucken wie die Fehlbissquote so ist... Wenn’s gut läuft werde ich die Widerhaken auch wieder andrücken.

    29.03.20 11:41 0
  • Profilbild .Sebastian.

    Ich werde auf jeden Fall auch mal Drillinge barbless testen. Mal schauen ob mehr hängen bleiben 😊

    Wobei sich Einzelhaken spürbar weniger in aller Art Unterwassergestrüpp verfangen. Da sehe ich eigentlich den größten Vorteil in unseren Bächen voll Totholz 👍🏻

    29.03.20 11:54 0
  • Profilbild Marius Müller

    Mit den Einzelhaken das war schon mal vor 3 oder 4 Jahren in den Salmoniden strecken ich persönlich bin dann nicht mehr auf Forelle gegangen zu viele Aussteiger und vor allem die großen habe ich nur verloren ich war froh wo der Drilling wieder erlaubt war. Naja und jetzt geht der Spaß wieder los

    29.03.20 12:09 0
  • Profilbild Housemeister

    So. Die Saison lief ja schonmal sehr gut an und meine Erfahrung ist mit den Einzelhaken sehr sehr gut gewesen. Hatte so gut wie keine Aussteiger und nachdem ich die zuerst als „Schwanzhaken“ eingesetzt hab, hab ich nach drei Fehlbissen auf die mittlere Öse gewechselt und Siege da, es lief einfach.

    02.04.20 17:55 1
  • Profilbild Housemeister

    Und der Vorteil weniger Hänger zu haben ist meiner Meinung nach auch erheblich. Auch wenn die Drillinge irgendwann wieder erlaubt sind, glaub ich, dass ich trotzdem mit Einzelhaken weiter angle.

    02.04.20 17:56 1
  • Profilbild .Sebastian.

    Ja cool dass es so gut lief. Wie viele Ösen hast du denn an deinem Wobbler? 😁
    Ich werde morgen Abend mal los 👍🏻
    Haben sie Abends gebissen bei dir?

    02.04.20 19:43 0
  • Profilbild Schmidte

    kannst du mir sagen was mit alles Salmoniden Gewässern gemeint ist?Zählt die Gera um Gebesee auch dazu?

    02.04.20 19:46 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich glaube nicht. Musst du mal auf der LAVT-Seite im Gewässerverzeichnis gucken, da stehen die alle aufgeführt.

    02.04.20 21:15 0
  • Profilbild Housemeister

    @Sebastian 3. Eine wo die Schnur angeknotet wird, eine wo normalerweise der Bauchdrilling und jetzt halt der Einzelhaken hängt und eine wo normalerweise der Schwanzdrilling hängen würde. Abends ging eher wenig, da kamen nur noch 2-3... Aber die Strecke war halt auch komplett überfischt. Halb Erfurt war ja unterwegs... Hoffentlich erholen sich die Fische bis zum Wochenende 😜

    02.04.20 21:19 0
  • Profilbild Housemeister

    @Schmidte Achte aber darauf, dass wo du angelst auch Spinnfischen im Moment erlaubt ist, weil an den normalen Verbundgewässern ist in der Regel ja noch Kunstköderverbot wegen Hecht-Schonzeit...

    02.04.20 21:20 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Sooo Leute,
    ich stehe jetzt vor der Qual der Wahl, Einzelhaken oder nicht.🤔
    Steigt die Bissausbeute bei Einzelhaken im Gegensatz zu Drillingen wirklich??

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.04.20 09:48 0
  • Profilbild Housemeister

    Meine Erfahrung bis jetzt ist, dass das keinen wirklichen Unterschied macht.

    30.04.20 15:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler