Beiträge

  • Profilbild Undercover Cop

    Halo ich kom aus Ukraine slawa link ich kan gratis angel bite

    09.12.22 23:43 1
  • Unbekannt

    Hallo.
    es gibt leider kein Gewässer, an dem du einfach gratis angeln kannst.
    In Deutschland brauchst du zunächst einmal einen Angelschein. In manchen Bundesländern gibt es einen befristeten Touristenschein und/oder Friedfischschein, denn du ohne Prüfung beim Bürgerbüro bekommst. Andernfalls musst du einen Unterricht besuchen und eine Prüfung ablegen.
    Mit diesem Angelschein (Bundesfischereischein) kannst du dir dann eine Erlaubniskarte für ein Gewässer kaufen und dort angeln.

    10.12.22 07:03 7
  • Profilbild ExploringTheFreedom

    Sehr gut erklärt MagicStick.

    An manchen ForellenSeen kann man noch ohne Schein angeln ALLERDINGS nicht gratis…

    Hier in Schleswig-Holstein gibt es solche Touristenscheine, die Kosten für den einen Monat 20 EUR, soweit ich weiß.

    Komplett gratis angeln kannst du nur an bestimmten Gewässern und auch nur wenn du einen Angelschein hast. Aber das hat MagicStick dir schon sehr gut erklärt.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du einen Weg findest. 🍀

    10.12.22 08:04 7
  • Werbung
  • Profilbild Herb19

    😂🤣

    10.12.22 09:18 10
  • Profilbild Thomas 1965

    Ja in Deutschland gibt es für jede Sache halt Gesetze . Ob immer sinnvoll ist manchmal zubezweifeln . Wie Köderfisch hältern . Alle erst abschlachten , wenn ich nur am Ende 2 gebraucht habe hat man die anderen wieder frei gelassen . Wo das Nachhaltigkeit ist . erschließt sich mir leider nicht

    10.12.22 09:28 2
  • Unbekannt

    Dass man einen Schein machen muss halte ich jedenfalls für sehr gut. Ich habe ein paar holländische Bekannte, wo bekanntlich keine Prüfung abgelegt werden muss. die wünschen sich das für Holland auch, dass nicht jeder ohne Prüfung angeln gehen kann.
    Bei einigen Gesetzen bin ich aber ganz bei dir, wie mit den Köderfischen. oder auch das Setzkescherverbot. Als die noch üblich waren, konnte ich die Fische darin sogar füttern...

    10.12.22 09:35 4
  • Werbung
  • Profilbild Thomas 1965

    Ich bin auch für die Prüfung usw . Man sieht ja was da so abgeht mit dem Tourischein

    10.12.22 09:38 8
  • Profilbild André1988

    Nun ja, selbst mit Schein gibt es genügend, die der Sache nicht mächtig sind und Unfug treiben.

    10.12.22 10:59 7
  • Profilbild Cherokee

    Moin, ich denke die Nordsee Küste ist noch frei von Gebühren....

    10.12.22 11:15 2
  • Profilbild Cherokee

    Wo bist Du denn aktuell in Deutschland? Vielleicht kann man ja darüber Nachdenken mal einen Verein vor Ort zu fragen, ob er sich um Dich kümmert, Dich begleitet um die notwendigen Prüfungen zu machen und die Kosten dafür übernimmt.
    Ich würde dazu gerne telefonieren und mal schauen was ich machen kann. Dazu müsste ich aber wissen wo du bist, und ob du dort bleiben wirst. Die Fischerprüfung ist in Deutschland von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich
    Gruß Cherokee

    10.12.22 11:24 6
  • Profilbild Thomas 1965

    Nein Tourischein mit Abgabe für SH zusammen das geht . Fahre immer mal zur Neustädter Buch . Ich brauche nur Fischerreischein und Marke für 10 Euro SH

    10.12.22 11:43 1
  • Profilbild Cherokee

    Moin Thomas, worauf bezieht sich deine Antwort? Ich bin neu hier und weiß noch nicht ob, oder wie man zitiert.
    Gruß Cherokee

    10.12.22 11:48 1
  • Profilbild FPetri

    Ostsee kannst du dir einen 24 Tage gültigen angelschein holen

    10.12.22 13:44 1
  • Profilbild Thomas 1965

    Auf angeln an Ostsee . Ich denke . Nordsee in Deutschland ist es genau so. In Norwegen vor 20 Jahren Bestand das Jedermannsrecht im Meer zuangeln .

    10.12.22 16:33 0
  • Profilbild Cherokee

    OK, hab ich verstanden, aber ich denke, das an der Nordsee das Angeln wirklich noch frei ist, ich hab vor kurzem auf Baltrum auf Wolfsbarsch geangelt, man musste nur den Fischereischein vorzeigen, aber keine Angelkarte lösen. Früher hab ich in der Flensburger Förde auch ohne Karte geangelt, heute gilt folgendes:

    Die Fischereigesetze Schleswig-Holstein sagen mittlerweile ebenfalls aus, das auch Angelscheine aus anderen Bundesländern (z.B. bei Urlauber) in vollem Umfang anerkannt werden.
    Wer als Urlauber jedoch über keinen Angelschein bisher verfügt, kann einen Urlauberangelschein einmalig für 28 Tage beantragen. Zusätzlich fallen 10 Euro für die Fischereiabgabe an. Zuständig sind auch hierbei die Fischereibehörden am Wohnungsort.

    10.12.22 17:19 0
  • Profilbild Thomas 1965

    genau .. 10 Euro Abgabe fürs Jahr !! Für SH fürs Jahr musst du bezahlen egal wie . Ich wie du als Fischerreinscheininhaber oder Touri

    10.12.22 17:24 0
  • Profilbild Cherokee

    genau .. 10 Euro Abgabe fürs Jahr !! Für SH fürs Jahr musst du bezahlen egal wie . Ich wie du als Fischerreinscheininhaber oder Touri

    Da hast Du recht, so muss ich das mittlerweile machen, früher habe ich in der Vörde noch ohne Abgabe auf Mefos geangelt, heute besorge ich mir ne Karte bei DS Angelsport
    Gruß Cherokee

    10.12.22 17:47 0
  • Profilbild Thomas 1965

    Man könnte sich ja treffen . Ich komme immer mit Boot aus Thüringen .

    10.12.22 17:59 0
  • Profilbild Thomas 1965

    nächstes Jahr nach Kappeln auf Hering am 19. 3 2023

    10.12.22 18:00 0
  • Profilbild Hecht666

    @Undercover Cop: Dein angegebener Wohnort ist ja Niedersachsen. In Niedersachsen brauchst du KEINEN Fischereischein zum Angeln. Der Personalausweis reicht da völlig aus. Des Weitern gibt es freie Gewässer in Niedersachsen wo du ohne weitere Erlaubnis (Gewässerkarte) Angeln darfst.

    Nämlich hier, reicht der Personalausweis.

    Elbe – unterhalb Landesgrenze gegen Hamburg.
    Oste – unterhalb der nördlichen Grenzen der Feldmark Oberndorf.
    Ems - unterhalb der Papenburger Schleuse.
    Leda - unterhalb des Sperrwerk

    Ansonsten brauchst du in Niedersachsen nur eine Genehmigung für das jeweilige Gewässer. Also mal bei einem Angelverein in deiner Nähe fragen.

    @MagicStick: Leider nicht gut erklärt, sondern total falsch! Einfach mal die jeweiligen Fischereigesetze lesen. Es gibt in Deutschland freie Gewässer, du brauchst nicht in jedem Bundesland einen Fischereischein und es gibt auch keinen Bundesfischereischein, da Angeln Ländersache ist. Somit hat jedes Bundesland seinen eigenen Fischereischein und auch seine eine Prüfung.

    10.12.22 20:03 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler