Beiträge

  • Profilbild DaTodoRIGit

    Hallo an die Kollegen von der Belly, Kajak Front.
    Wäre eure Empfehlung zwei Batterien zu verwenden oder komme ich mit einer klar auch wenn der Trolling läuft ?
    Habe ich Verluste in der Qualität des Echos?! Zuviel gelesen...
    Hauptbatterie wäre 12v Iionen 100AH.
    Wie groß sollte die fürs Echo sein 10AH sollten langen oder ?? Thx 🎣👀🧑‍🦯

    24.02.21 09:30 0
  • Profilbild Rickaart Arnold

    Für nen langen angeltag empfehle ich 40ah fürs echo

    echolotzentrum berät aber sehr gut
    Super Jungs da

    24.02.21 09:32 0
  • Profilbild alex_moep

    Ich verwende eine 34lbs Motor umgerüstet auf stufenlos und eine 50ah lifpo Batterie von Rebelcell (Outdoor Box). Ich betreibe den Motor und das echolot zusammen den ganzen Tag. Preis ist leider stattlich.

    24.02.21 09:33 0
  • Werbung
  • Profilbild alex_moep

    Gebe noch zu bedenken, dass du bei standart AGM Batterien oder gar Blei Batterien eintöniges Gewicht auf dem Belly trägst. Der Platz der der Flöten geht ebenso.

    24.02.21 09:34 0
  • Profilbild Walex1

    Rebelcell und alle Probleme gehören der Vergangenheit an.
    Die Vorteile machen den Preis wett.😉👍

    24.02.21 10:34 0
  • Profilbild Ozelot87

    40ah für ein Echolot für einen Tag???😄
    Hast du ein 12 Zoll mit livescope und sowas?
    Also ich nutze für mein 5zoll Garmin Striker Plus 5CV eine 20Ah und angle damit ca 25Std ohne Laden

    24.02.21 18:45 1
  • Werbung
  • Profilbild KleineMaräne

    Ich würde vorausschauend kaufen falls du dich irgendwann vergrößern willst.
    Aktuell auf link TOP Preis/Leistung Lithium Batterien im Angebot.

    24.02.21 19:41 0
  • Profilbild Maxi94

    Also ich hab n 5 Zoll Garmin Striker am belly und ich komm mit nem Litium Akku mit 10 Ah ganz locker den ganzen Tag aus... Mit gel Batterien brauchst du schon so 30 oder 40 Ah... Aber kann ich dir auf dem belly nicht empfehlen... Ist zu schwer. Als Motor Batterie reichen mir sogar schon 50 Ah Litium Akku. Reicht bei mir auch für den ganzen Tag auf dem Wasser. GEL Akkus sollten dann eher 100 Ah haben für den Motor... Was aber auf dem belly auch quasi unmöglich ist weil die Mega schwer sind.

    24.02.21 19:56 1
  • Profilbild Maxi94

    Wie groß ist denn dein echo? Bei 5 Zoll reichen 10 ah locker für einen Tag angeln ohne Laden. Ca 12 Stunden... Vielleicht auch länger. Bei 7 Zoll sollte man auch noch so 10 Stunden dauerbetrieb auskommen. Wenn du auch mal 2 mal angeln gehen willst ohne laden, dann nehm die 20ah aber mehr macht keinen Sinn.

    24.02.21 20:00 0
  • Profilbild DaTodoRIGit

    12 Zoll Garmin livescope... nein Quatsch Element 7 oder 9 noch nicht Safe.. danke für die echten Ratschläge..fürs sinnfreie... und die Werbung ...wie wäre es mit einer CR Diskussion mit Corona Maske🤝👌thx Männerz😎

    24.02.21 21:56 1
  • Profilbild DaTodoRIGit

    So nachdem ich in einem Bericht im Barschforum mit den Nerds gesprochen habe .. def zwei Batterien..
    Das Echo bringt sonst nicht immer voll Leistung und viele raffens einfach nicht weil se denken das kann nicht mehr leisten😅👌🔥

    26.02.21 17:43 1
  • Profilbild alex_moep

    Hab gegenteilige Erfahrung gemacht. Meiner Ansicht nach ist das bei den Meisten Batterien der Fall. Bei einigen jedoch nicht. Stichwort Rebelcell. Wie definieren die Nerds eigentlich „Leistung“ kann mit der Aussage nix anfangen.

    26.02.21 17:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler