Welches GPS Gerät (oder Handy App) benutzt ihr?Holland Deutschland !!!
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild SchimmelNRW

    Tendiere eher zu einem Handgerät oder Handy App zum Spinfischen!!!

    13.01.19 22:21 0
  • Profilbild Y0da

    Deeper Pro+

    14.01.19 19:41 0
  • Profilbild SchimmelNRW

    Ja der Deeper Pro ist in Holland noch mit Zubehör im Weihnachtsangebot.
    Hatte eben Angelschein und eine neue Rolle gekauft und es hat in den Fingern gejuckt 😊
    Habe ihn aber liegen lassen und würde auch lieber ein GPS oder Ei e Gute Handy App nehme.
    Nur welche ist noch die Frage!🤔

    14.01.19 20:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Y0da

    Es gibt ja auch günstige, ich meine bei Amazon oder Askari irgendein gelbes Ding gesehen zu habem! Schau mal unter "Fischfinder" oder "Fishfinder" bei Amazon. kann dazu allerdings nichts sagen. Dachte nur an das Sprichwort "werbillig kauft, kauft zweimal", und da ich zu meinem Geburtstag sonst nichts hatte, hab ich mir den Deeper pro+ gewünscht. Bin sehr zufrieden damit

    14.01.19 20:40 0
  • Profilbild SchimmelNRW

    Da hast du schon Recht.
    Aber das hat ja nichts mit dem zu tun was ich suche!
    Ich fragte Wer oder was die Leute hier verwenden um den Weg zu finden?
    Wenn ich z.B. am Rhein Angel und eine Gute Stelle gefunden habe, damit ich sie wieder später anfahren oder laufen kann, kann man dort eine Mackierung setzen und lässt sich später mit GPS dort hinführen. ☝️Also so wie ein Navi nur das er sich die Punte merkt😉

    14.01.19 21:36 0
  • Profilbild SchimmelNRW

    Echolote hatte ich schon mehrere mit Funkübertragung und dem Ei fürs Wasser von Hummingbird

    14.01.19 21:37 0
  • Werbung
  • Profilbild TomiHagen

    Also Google Earth hilft mir schon gute Stellen zu finden und die ist um sonst 😊

    15.01.19 06:14 1
  • Profilbild Cokie The Clown

    In Google maps kannst du Orte speichern. Ich weiß nicht, wie viele und wie man die organisieren kann.
    Dafür bietet sich dann ja eine zweite App z. B. Evernote an. Damit kannst du Notizen machen und (in der kostenlosen Version) auf zwei Geräten verwalten.
    Da speicherst du dir einen Screenshot vom Kartenausschnitt, fügst ein paar Bilder von der Stelle und eine Textbeschreibung dazu und schon hast du einen eigenen Angelguide erstellt.


    Und wenn ich nur halb so organisiert wäre, wie ich mir das ausdenke, dann... Wäre ich organisiert 🙃

    15.01.19 06:50 2
  • Unbekannt

    Na Google Maps. Das hat die Funktion MyMaps. Da markiere ich mir meine Fänge und damit auch die Stellen.
    Um eine Strecke aufzuzeichnen nehme ich A-GPS Tracker.

    15.01.19 06:52 1
  • Unbekannt

    Im Play Store einfach nach My Maps suchen. dann hast du gleich eine bequeme kleine App um eigene Karten zu erstellen

    15.01.19 06:55 1
  • Profilbild Unlimit3d

    Jupp ich benutze auch MyMaps. Unterwegs den oder die Spots markieren mit der App. Zu Hause dann überarbeiten, da die App viele Funktionen der Website nicht unterstützt. Fotos einfügen etc.
    man kann die erstellte Karte sogar mit Bekannten teilen und so eine schöne Angelspotkarte der Umgebung erstellen. sozusagen als Gemeinschaftsprojekt :-)

    15.01.19 07:18 1
  • Profilbild PadBritt

    nutze auch maps, habe mir da auch die Punkte für den Streckenabschnitt von Main gesetzt, den ich beangeln darf und die Besten Parkmöglichkeiten für meine Spots.

    15.01.19 07:19 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Servus!
    Da würde ich an deiner Stelle mal nach den "Geo-Catchern"
    schauen.
    Bei denen werden in Foren bestimmt jede Menge Geräte diskutiert. Ist es da ja auch das wichtigste Werkzeug.
    Und da sind Leute, die diese Geräte auch wirklich zu nutzen wissen.
    Ich benutze Parallel zum Echolot einen ganz einfachen, kleinen GPORTER von Canmore für ca 30€ um in der Winterzeit im Abstau bei uns im See das Flussbett und interessante Kanten abzulaufen und später dann auf das Echolot zu übertragen.

    15.01.19 08:00 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    🎣

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    15.01.19 08:03 1
  • Profilbild SchimmelNRW

    Das hört sich gut an und ist auch nicht so ein Riesen klotz 👍
    Aber wie überträgst du es aufs Echolot?🤔
    Das wird aber bestimmt ein teures Echolot sein wenn du die Daten dort übertragen kannst.
    nur einfacher wäre wohl ein Gerät für alles.

    15.01.19 13:10 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich mache das manuell, mit Breiten/Längengrad.
    Hab ein Garmin EchoMap Plus 92sv.
    Das meiste hab ich mit dem Echolot eh schon aufgezeichnet.
    Ich gehe da im Winter im um 10m angestauten See umher und speichere besonders markante und intetessante Spots ab, die ich dann im link mit dem Boot anfahre.
    Der GPORTER ist halt was ganz einfaches. Es ist auch eine Minidisk dabei und man kann seine Daten am PC dann verarbeiten, hab ich selbst aber noch gar nicht ausprobiert.

    15.01.19 13:32 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Sorry, "im abgestauten See" natürlich.

    15.01.19 13:33 1
  • Profilbild SchimmelNRW

    Ach so geht das👍
    Dann werde ich mich mal nach so einem Geo Teil umsehen da dort auch ein Farbbildschirm mir den Weg zeigt.
    Trotzdem Danke für deine Info !😉

    15.01.19 15:30 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler