Beiträge

  • Profilbild Niklas003

    Guten Abend zusammen,
    ich habe mir das bellyboat von Jenzi link würde ich mir gerne das garmin striker 5cv kaufen bin allerdings etwas überfragt wie viel ah die Batterie haben sollte für das echolot? oder meint Ihr das eine "Große Batterie" für echolot und emotor link vielen Dank und Entschuldigung für die Rechtschreibung

    25.09.20 18:55 1
  • Profilbild Palino

    Kann man ausrechnen. Wie ist die Leistungsaufnahme (Watt oder Ampere) und wie lange planst du das zu betreiben?

    25.09.20 19:12 0
  • Profilbild Palino

    link5cv-echolot?gclid=EAIaIQobChMImeCL0oGF7AIVhuJ3Ch3HJw6GEAQYASABEgLTVPD_BwE#Eigenschaften

    0.4 A... mit einer 9Ah Batterie hast du ca 22h Betrieb

    25.09.20 19:16 0
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    Nimmst du keine Li Ion Batterie musst du noch etwa 20 % der Ah von der Batterie abziehen

    25.09.20 19:17 0
  • Profilbild Niklas003

    vielen Dank denke nicht das ich länger als 8-10 Stunden unterwegs bin

    25.09.20 19:17 0
  • Profilbild Palino

    Li ion hat deutlich weniger Gewicht als eine agm oder gel Batterie

    25.09.20 19:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Maurizio.H

    Ich hätte zugar ein garmin striker 5cv mit geber und stange , dazu den passenden akku mit ladegerät daheim liegen ....... für nen unschlagbaren preis lannst den haben wenn fu willst! Bei interesse einfach zurückschreiben 😉👍

    09.10.20 14:34 0
  • Profilbild Palino

    Bitte mal bei mir melden ;)

    09.10.20 15:05 0
  • Profilbild Niklas003

    moin Maurizio habe mir schon ein Humminbird helix 5 gekauft trotzdem vielen Dank für das Angebot

    09.10.20 15:06 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wenn du das Echolot an die Batterie hängst, an der bereits ein Motor angeschlossen ist, kann es sein, dass du im Motorbetrieb probleme mit Störungen am Echolot bekommst.

    09.10.20 17:19 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Mit einer 9Ah AGM Batterie, kommst schon ein paar Stunden (ca.7 Std denk ich) über die Runden.
    AGM Batterien sollte man nicht weiter entladen als bis ca. 40% oder 11,5 - 11 V Eingangsspannung (kannst du dir mit Tiefe, Temperatur usw. auf dem Display anzeigen lassen) entladen.
    Komplett leer fahren ist tödlich für diese Batterien!
    Mit Li-Ion Akkus wie Rebelcell und vielen LifePo4 Akkus entfällt dieses Problem, diese Akkus verfügen über einen Entladeschutz und können komplett leer gefahren werden, ohne darunter zu leiden.
    Lithium Batterien sind auch um um ein Vielfaches leichter.
    Leider sind die aber teuer und eine Lithium Batterie wird dich annähernd den Preis deines Echolotes kosten, weshalb ich denke, dass ein AGM Akku (bzw.2 oder 3 zum austauschen z.B. während der andere beim laden hängt) eher passen würden.

    09.10.20 17:34 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler