Beiträge

  • Profilbild MarekGoesFishing

    Moin,

    Wie denkt ihr über die Schwarzmeer Grundeln in Rhein Mosel und anderen Gewässern, und was macht ihr mit Ihnen falls sich eine an euren Haken verirrt hat?

    09.06.22 23:18 0
  • Profilbild Riese Micha

    DieViecher heißen Schwarzmundgrundeln.

    10.06.22 02:35 6
  • Profilbild Riese Micha

    Achso, raus danit,raus und nochmals raus

    10.06.22 02:36 4
  • Werbung
  • Profilbild Lodrik Bardic

    Immer mitnehmen.
    Gehen gut als Köderfisch, oder zum futtern. Sind tatsächlich lecker, die Biester. :D

    10.06.22 04:24 1
  • Profilbild Sin2-Do

    Werden getötet und als Köder benutzt falls die Weißfische mal ausgehen sollten

    Hab ein Hass auf diese Vieh kannste dir nicht vorstellen die schaffen es immer wieder das ich nach Par Minuten schon aufgebe auf Wurm zu angeln dann mach ich lieber zwei Ruten auf Fisch und hab meine Ruhe 😅

    10.06.22 04:42 1
  • Profilbild B-Rock

    Im Vergleich zu den letzten Jahren, ist der Bestand am Rhein in diesem Jahr sichtlich zurück gegangen.
    Ich hoffe das Problem mit den Biestern regelt sich in Zukunft von alleine.

    10.06.22 06:22 0
  • Werbung
  • Profilbild Goodspeed

    wird es auch garantiert...
    ich persönlich entnehme sie auch ( ist langsam zur Gewohnheit geworden)
    Aber weiß auch zu schätzen, dass die uns einen wirklich guten Raubfischbestand beschert haben.

    10.06.22 18:37 2
  • Profilbild Pöbel und Esox

    Mittlerweile eine der wichtigsten Beutefische unserer Räuber. Wie die Person vor mir schon geschrieben hat balanciert sich das aus. Invasiv ist auch nur ein Ausdruck von Menschen, welche glauben wie die Umwelt zu seien hat. Bei Interesse was zum Beispiel die Auswirkung von der Grundel auf Zander hat, gerne eine Nachricht an mich. Es gibt da mittlerweile gute Studien drüber.

    10.06.22 21:43 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler