Beiträge

  • Profilbild Goldzahncormoran

    Wurde beim Angeln von Peta Heinis angelabert, ich sei ein Tierquäler und ich würde den Fischen Qualen und Schmerzen zufügen, da diese sehr schmerzimpfindlich link Fischerei Kurs hab ich wiederum gesagt bekommen das Fische keine schmerzen empfinden link sagt Ihr dazu???

    19.02.19 19:00 4
  • Profilbild Karpfennoob

    wenn ich sehe das Karpfen Muscheln essen und sich den ganzen Mund aufschneiden kann ich mir nicht vorstellen das der Schmerzen empfindet. Genau so wie Enten mit ihren Füßen die schwimmen auch im Wasser bei der eiseskälte.

    19.02.19 19:13 8
  • Profilbild grobi10318

    Am besten gar nix...

    19.02.19 19:17 8
  • Werbung
  • Profilbild Juliusb

    finde das Thema auch sehr interessant und würde das gern mal wissen. eigentlich dürften sie ja nicjts/wenig an Schmerzen empfinden ansonsten würden sie ja nicht so kämpfen. Wenn ich nen haken in der Fresse hätte würde ich freiwillig da hin wo man mich hinzieht. schliesslich sind dann die Schmerzen nicht so gross. wisst ihr wie ich das meine ?

    19.02.19 19:21 4
  • Profilbild toka

    Peta, sind das die, die Tiere einschläfern lassen und bei denen nahezu alle Spenden in Personalkosten, Werbung und Rechtsstreitigkeiten fließen und bei denen für Tiere 0,0 übrig bleibt?.. Den Verein mag ich gern .. und die verblendeten Jugendlichen, die die Spenden sammeln, die mag ich noch viel lieber.

    19.02.19 19:23 17
  • Profilbild Petri Hex Hex

    linklink

    19.02.19 19:27 1
  • Werbung
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Hier ein wirklich interessanter Bericht über diese Frage und wenn man im Netz schaut und sich beließt,ähneln sich fast link eine wirklich klare Studie/Antwort/Aussage gibt es dazu link eine Interessante Frage.✨

    19.02.19 19:29 2
  • Profilbild Goldzahncormoran

    Wollte eben nur wissen was Ihr dazu sagt, da ich gerne Angle jedoch den Tieren keine unnötigen Qualen aussetzen will.
    Ich denke aber auch das in der Hinsicht srark übertrieben wird seitens Peta.

    19.02.19 19:32 0
  • Profilbild murmelente

    Das was die Hexe gepostet hat kursiert in den angelforen überall. Leider ist das Problem, dass in Sachen angeln oft vorsichtig ausgedrückt „pseudowissenschaftliche“ Studien durchgeführt werden, allen voran ein sogenannter „Angelprofessor“, leider in unnatürlicher Umgebung, in kleinen Feldversuchen und teils wenig fundierten Rückschlüssen. Insgesamt ist eine standardisierte Untersuchung in natürlicher Umgebung ja auch nur kaum oder sehr schwer durchführbar.

    Ich denke, dass nur weil ein Fisch kein Bewusstsein hat, dennoch Schmerz oder zumindest deutlichen Stress wahrnimmt. Daher ist der Ansatz des schnellen landens, verwertens bzw. Releasens doch sehr gut.

    Und sind wir mal ehrlich, wer angelt weiß doch, dass er den Fischen wenigstens Stress oder eben sogar Schmerzen zufügt. Wenn man dieses Hobby ausführt, muss man auch dadrüber stehen und auch Verständnis für diejenigen haben, die kein Verständnis haben 😉

    19.02.19 19:43 12
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ich angle gern,ob ich damit aufhören würde,wenn die Fische schmerzen hätten🤔und das mit Studien und Forschung belegt wäre?!Ich glaube link wissen alle wie man verantwortungsbewusst mit Fischen umgeht und haben es link dies als Tierquälerei betitelt wird ohne belegbaren Hintergrund,empfinde ich als link essen alle Eier und wissen wie die Tiere gehalten werden auch Fleisch und Fisch aus der link glaube da sind wir Angler feinfühliger als andere in der Konsumgesellschaft und link spricht mich darauf keiner an,das wäre eine interessante Diskussionsrunde geworden.
    Was hast du ihm geantwortet? @Goldzahncomoran

    19.02.19 19:48 4
  • Profilbild Petri Hex Hex

    @murmelente da bin ich ganz deiner Meinung✨

    19.02.19 19:51 0
  • Profilbild Brösel

    Diese wundervolle Organisation *Lachend in eine Kreissäge hüpfend*

    Die haben nicht mehr alle Nadeln an der Tanne.

    Das interessante, es wurden vor ein paar Jahren, wann genau weiß ich leider nicht mehr.

    Es wurden mehrer Kühlhäuser von der PETA entdeckt und was hat man gefunden... zig Tonnen an eingeschläferten Tieren. Die Peta hat die Tiere einschläfern lassen.

    Dann fangen diese an mit.. Tierquälerrei...

    Ich hatte auch mal so eine Interesannte Thematik, mit solch einem Sektenmitglied.
    Dies war aber auch recht zügig beendet.


    19.02.19 20:23 0
  • Profilbild Angelfutzie

    ich bin mir ziemlich sicher dass so ziemlich jedes tier schmerzen empfindet, dass ist nämlich für das Überleben von ziemlich elementarer Bedeutung... Ob fische das im Maul tun und ob die das genauso wahrnehmen wie wir wird man wohl nie wissen

    20.02.19 04:37 4
  • Profilbild grey_heron_baits

    SOWEIT ICH weiß empfinden fische keine schmerzen wie wir es kennen. Ihr verhalten (flucht, verletzungen) basiert auf reflexen, erfahrungen und instinkten. Somit spürt der Fisch den haken (is ja auch klar) aber fühlt in dem sinne keinen schmerz wie wir ihn kennen, würden wir in einen haken reintreten.

    20.02.19 06:11 0
  • Profilbild Andy Press Nürnberg Land

    die peta soll sich mal Gedanken machen wer sich um die Sauberkeit rund um die Gewässer und um den Erhalt der Artenvielfalt kümmert. Naturschutz steht in unserer Pflicht.

    20.02.19 07:01 1
  • Profilbild NeckarGrundel

    ich gehe davon aus Tiere Schmerzen haben,wenn sie gefangen und getötet werden,in welchem Ausmaß ist mir nicht link ich esse sie nun mal sehr link meine Eltern, Großeltern und deren Vorfahren seit Millionen Jahren lieben Tiere im Topf und auf dem link uns liegt es ob die Tiere sinnlos leiden oder ob wir mit dem nötigen Respekt vor der Schöpfung an die ganze Sache heran gehen,und es kurz und schmerzärmer erledigen.

    20.02.19 08:12 2
  • Profilbild NeckarGrundel

    ach ja,PETA soll sich einfach selber von der Brücke stürzen

    20.02.19 08:13 0
  • Profilbild Goldzahncormoran

    @ Petri Hex Hex
    Ich hab Sie gefragt ob sie schon mal an ihrem Auto den Kühlergrill überprüft haben ob da vll auch 1000 Mücken Fliegen und sogar Artengeschützte Bienen zu finden sind?
    dann sind die kommentarlos abgerückt XD

    20.02.19 08:23 4
  • Profilbild Petri Hex Hex

    🤣schöner hätte man es nicht formulieren linkön an die Eier gepackt und mit einem Satz die Glaubwürdigkeit untergraben😂👍Darauf wäre mir auch nichts mehr eingefallen.

    20.02.19 08:55 1
  • Profilbild NL93

    Ich denke die Diskussion brauchen wir nicht weiterführen. Am besten wenn man von PETA angesprochen wird einfach nicht darauf reagieren. Wir wissen ja alle worauf das hinausläuft...

    20.02.19 09:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler