Beiträge

  • Profilbild Die Fishfluencer

    Moin Moin an alle,

    weibliche Schollen und Flundern haben ja in besagtem Zeitraum Schonzeit und oftmals sitzt der Haken so tief, dass ein waidgerechtes Zurücksetzen nicht möglich ist.
    Daher die Frage, ob ihr in dem Zeitraum komplett auf Brandungsangeln verzichtet oder ob ihr Tipps und Tricks habt, um Plattfische auszuschließen und nur auf Dorsch zu angeln?
    Oder aber wenigstens dafür zu sorgen, dass man den Fisch sauber hakt.

    Vielen Dank schonmal und beste Grüße !
    Eure Fishfluencer

    09.02.21 07:56 2
  • Profilbild Tobias8647

    Moin,ich persönlich lasse beide Fischarten in der besagten Schonzeit in Ruhe.
    Die Frage ist, kann man ein tiefes Schlucken zu 100% verhindern?
    Für Dorsch hab ich immer größere Dorschhaken genommen,war schon etwas besser.
    Jedoch ist mir aufgefallen,je schneller man den Anhieb bzw die Schnur nach dem Boss einholte, desto besser saßauch der Haken.

    Das ist bei Angeln an der Brandung aber leider nicht immer zu schaffen.

    09.02.21 08:02 1
  • Profilbild Mirko otte

    die Frage ist aber auch ob es Sinn macht im februar und märz auf Dorsch zu Angeln da durch das baglimit und der Schonzeit vom Dorsch eh nur 2 entnommen werden können bzw dürfen ich würde einfach 2monate Pause machen und den Fischen ein wenig Erholung gönnen das einzige was an der Küste Sinn macht jetzt in dieser Zeit ist das Angeln auf Meer Forelle da spielt aber die Wassertemperatur leider nicht ganz so mit

    09.02.21 08:13 1
  • Werbung
  • Profilbild Die Fishfluencer

    Dankeschön für die Antworten. Das spiegelt auch unseren Entschluss wieder den Fischen eine Pause zu gönnen und uns anderen Fischen zu widmen, da alles andere wenig sinnvoll ist.

    09.02.21 08:15 1
  • Profilbild Mirko otte

    wenn man trotzdem seine 2dorsche fangen würde ich es mit roten bzw grell farbigen wobblern in der Dämmerung oder sonnenaufgang an Steilküsten versuchen oder am falkensteiner Strand neben dem Fähranleger probieren genau am Kopf der Seebrücke befindet sich eine Sandbank die zur Fahrrinne hin steil runter geht auf 7bis 8m aich zu erkennen auf Google maps

    09.02.21 08:17 4
  • Profilbild WawA4n

    Ich würde ebenfalls empfehlen das Brandungsangeln auszusetzen. Die Probleme wurden ja bereits genannt.
    Was aber evtl eine Option wäre, wäre das Spinnen mit einem Buttlöffel, sofern man den Platten auf die Pelle rücken möchte.

    Als Köder habe ich Tauwürmer oder Seeringler genutzt, da diese etwas robuster sind, als die Wattis

    09.02.21 14:34 1
  • Werbung
  • Profilbild Die Fishfluencer

    Die Technik hatten wir noch gar nicht auf dem Schirm, aber die wird dann erst nach der Schonzeit ausprobiert.
    Fürs erste lassen wir einfach alle Angeltechniken auf die man Plattfische fangen könnte, da das selektieren sich als nicht machbar herausstellt.
    Aber trotzdem danke für den Tipp.

    09.02.21 14:41 2
  • Profilbild pd69

    gegen das generelle zu tiefe schlucken bei platten habe ich meine Haken auf 2/0er butthaken umgestellt. sieht erstmal groß aus, aber selbst untermaßige haken sauber ganz vorn. eine erhöhte fehlbissrate konnte ich nicht feststellen

    09.02.21 14:50 3
  • Profilbild pd69

    habe gleich mal euren yt-kanal aboniert. sieht interessant aus 👍

    09.02.21 16:37 2
  • Profilbild WawA4n

    Das selektieren ist zwar nicht machbar, aber dafür kann man beim Spinnfischen, die Platten sauberer Haken.
    Aber eine fader Beigeschmack bleibt trotzdem, wenn man eine erwischt.
    Daher ist eure Entscheidung wirklich vernünftig. Ihr könnt es ja mal auf Grönländer oder überspringer versuchen, somit kann man dem Hobby einwneig nachgehen.

    09.02.21 18:11 0
  • Profilbild pd69

    jetzt muss ich nochmal fragen, ob man bei plattfischen milchner und rogner gezielt unterscheiden kann. ich habe darüber noch keine konkrete Aussage finden können

    09.02.21 18:15 0
  • Profilbild Die Fishfluencer

    @pd69 ich habe bisher auch nur gefunden, dass man das bei Schollen nicht unterscheiden kann und zu Flundern nichts weiter

    09.02.21 19:05 0
  • Profilbild pd69

    ich habe mal irgendwo gelesen, das der rogenstrang dicker ausgebildet ist. das ist aber eher subjektiv als sicher für ne unterscheidung.

    09.02.21 19:12 0
  • Profilbild Fischoholik

    Abo is raus

    09.02.21 19:44 1
  • Profilbild Die Fishfluencer

    @Fischoholik Das freut uns !

    09.02.21 20:07 0
  • Profilbild Gerri

    ...wenn es unbedingt Brandungsangeln sein muss dann Circle Hooks verwenden.

    09.02.21 20:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler