Beiträge

  • Profilbild thebeckhove

    Hallo,
    was sind eurer Meinung nach die besten Köder und Futtermittel zum Fischen auf Barbe? Die Strömung in meinem Gewässer ist stark, deshalb wäre ein Futter gut welches schwer ist und am Boden bleibt. Was haltet ihr von Käse als Köder?
    LG thebeckhove✌

    13.09.20 14:37 0
  • Profilbild Heron

    Futter ist beim Angeln auf Barben extrem wichtig. Daher solltest du ein Futter mit guter Bindung wählen. Der Futterplatz sollte vor allem mit Hanf und sehr fischigem Futter bestückt sein, auch wenn Barben auch gerne mal auf Kokos Boilies beißen. Käse ist sicher nicht verkehrt.

    13.09.20 14:45 1
  • Profilbild DanielBender

    Futter ist nebensache, klar solltest du kein allzu leichtes Futter verwenden. Wichtiger als das Futter sind Maden, am besten geklebt und mit wenig Futter in den Korb eingepackt.
    Als Futter nutze ich meistens 300g Sonubaits Cheese&Garlic mit 700g Mondial River, dazu 1,5l geklebte Maden.
    Beim gezielten Barbenangeln dürfen Maden einfach nicht fehlen.
    Köder würde ich bei Maden bleiben, als Highlight kannst du auch eine Rote Gummimade mit auf den Haken ziehen.

    13.09.20 19:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Andi.O

    Käse und pellets gehen immer,
    Ich kaufe immer cheddar im Block , Schneide Würfel oder Bälle und schraube die auf eine Feder am Haar, hält Super

    13.09.20 19:47 0
  • Profilbild Jesus

    Großer Haken (für große Barben), richtig ekliger Stinkekäse - (nehme selbst immer Tilsiter von der Käsetheke) und gerne 1, 2 Tauwürmer. Die verschlingen echt riesige Köder.
    Meine Größte ging auf eine handgroße Wollhandkrabbe, kurz nachdem sie sich gehäutet hat.

    13.09.20 22:38 0
  • Profilbild flo95

    Auf jedenfalls Käse zumindestens bei uns in der rur bringt das immer barben .habe auch mal mit hanfboilies als popup und nen Stück Käse probiert funktioniert auch ganz gut 😉

    14.09.20 04:12 0
  • Werbung
  • Profilbild thebeckhove

    Ok danke probiere das alles mal👌

    16.09.20 22:15 0
  • Profilbild Aaron.ha

    Dieser Post wurde gelöscht.

    17.09.20 09:14 0
  • Profilbild Aaron.ha

    Bei mir am Fluss fange ich regelmäßig Barben auf fischige Boilies als Beifang beim Karpfenangeln

    17.09.20 09:15 0
  • Profilbild Sebastian_H

    Einfaches Flussfeederfutter. Haferflocken zum binden rein, feinen Kies rein zum beschweren und viele Maden.

    17.09.20 09:41 0
  • Profilbild Hapek

    Als Futter hemp&hali von sonubaits + pva ca. 10-15g mit 4mm Pellets spicy Sausage, cheesy garlic, krill. Als köder wann Wasser ist unter 15 Grad Maden und Frühstücksfleisch, wann ist über 15 Grad Pellets zb. 14mm spicy Sausage, cheesy garlic,. In die Korb Hanf! Ohne Hanf geht nicht. Keine Mais, Käse an sonst kommt Brachse, güster und Rotauge. Guck mal auf mein Profil, ich habe ganz gutes Effekte mit diesem Methoden.

    18.10.20 05:05 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler