Beiträge

  • Profilbild pate6

    Will anfangen zu feedern Freund hat mich angesteckt damit !
    Habe mir die Black widow feeder bestellt in 3m ist sie gut für kleine Bis mittlere Weiher/See?
    Tipps nehme ich gerne an

    09.03.21 11:24 0
  • Profilbild BK-SchleswigHolstein

    Habe mich gerade mit dem Thema beschäftigt! Habe mir 3,6m Ruten bestellt! Denke an Kraut, Seerosen etc... Da braucht man schön längere Ruten...

    09.03.21 11:31 0
  • Profilbild Malte0608

    3m sind ganz gut, grade für den Anfang. Solltest du über Kraut oder Seerosen werfen müssen, kann man über längere Ruten natürlich nachdenken

    09.03.21 11:49 0
  • Werbung
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Meine aktuell Feeder ist 3,90.
    Ne Daiwa Ninja X

    Ich hab noch ne light Feeder in 3m und 50g für kleine Körbchen und geringere Wurfweiiten geht das prima.
    Macht vor allem an Seerosen Feldern,Krautfeldern richtig Spass.
    Die meisten kurzen haben weniger Wurfgewicht.

    Das kommt immer auch auf das Gewässer drauf an.
    Tiefe, Randbewuchs,Uferkannten etc...
    Bei nem tiefen Stausee mit Steil abfallenden kannten und wenig Bäumen würde ich zb. So lang wie möglich nehmen.

    Mit längeren Ruten kann man halt den Fisch besser um Hindernisse führen.
    Grüße Fly

    09.03.21 11:49 1
  • Profilbild DanielBender

    Für kleine und mittlere Seen kannst du ein ähnliches Setup wählen wie es in diesem Beitrag von mir beschrieben ist.

    link7p52B

    Eine 10ft Variante ist dafür prima geeignet, etwas universeller in den Wurfweiten wäre eine 11ft Rute. Wenn das Gewässer keine großen Wurfweiten erfordert, kannst du problemlos eine 10ft Rute fischen 👍🏻

    09.03.21 13:05 2
  • Profilbild pate6

    Okay was macht ihr in die Körbchen so rein kein mich nicht aus damit!
    Danke euch

    09.03.21 13:59 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @pate 6
    Also ich mische mein Futter komplett aus Einzelmehlen selbst. Wenn du ein hervorragendes Futter zu einem guten Preis/Leistungsvehältniss suchst schau mal bei link vorbei. Gibt gute Futtermischungen und kannst dir auch selber Mixe zusammenstellen und mischen lassen 👍🏻
    Habe zu dem Thema Feederfutter auch mal einen Bericht gemacht, vielleicht hilft der dir auch etwas weiter.

    link77mn

    Ansonsten schau mal bei mir auf dem Profil vorbei, denke da wirst du den ein oder anderen nützlichen Tipp für die Futterkorbangelei finden ✌🏻

    09.03.21 14:27 0
  • Profilbild DerErik

    Ich besitze 2x Feeder Ruten und ein kleinen "Piker"
    1x in 3,60 bis 100g w.G für mittlere bis weite Entfernungen ca. 40-60m mit 40-60g Futterkörben
    1× in 3,90m bis 150g w.G. für den Fluss mit 100g Futterkörbe
    1× 2,70m bis 50g die bekomme ich mit 20g Korb + Futter biss zu ca. 40m raus aber meisten Spaß macht diese mit 10g Korb bis 20m im sitzen locker aus der Schulter.

    09.03.21 22:24 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler