Beiträge

  • Profilbild Kinglenni06

    Moin. Was haltet ihr davon, Wasserschnecken als Köder für's Posen- oder Grundangeln zu verwenden? Mir kam die Idee, als ich über neue Köder nachdachte, die die Fische nicht kennen. Man kann sie ja auch sehr leicht züchten, einfach in ein Aquarium, jeden Tag Salat rein und nach ein paar Monaten hast du dann ein paar mehr...

    06.02.20 06:34 2
  • Profilbild Trockenfisch

    Ich hatte in meinem Kaltwasseraquarium mal Sclammschnecken. Die kamen vermutlich durch Wasserpflanzen rein und haben sich vermehrt als gäbe es kein Morgen mehr... erst als ich dann Gründlinge rein gesetzt habe wurde der Schneckenbestand eingedämmt. Die haben die Schnecken immer „ausgelutscht“. Rotaugen, Rotfedern und Döbel waren nicht an den Schnecken interessiert...
    Ob es als Köder taugt habe ich nicht probiert.

    06.02.20 06:47 1
  • Profilbild FischersArmin

    Super Idee das probier ich aus. Schnecken hab ich sowieso im Becken.

    06.02.20 06:48 1
  • Werbung
  • Profilbild Angelfutzie

    Also wenn das keine einheimischen schnecken sind wäre ich da vorsichtig...

    06.02.20 10:12 3
  • Profilbild Kinglenni06

    @Angelfutzie hast natürlich recht, muss man drauf achten

    06.02.20 14:21 0
  • Profilbild Kinglenni06

    FischersArmin, schreibst du mir, wenn du es versucht hast?

    06.02.20 14:22 0
  • Werbung
  • Profilbild FischersArmin

    Mach ich. ich werde einfach Posthornschnecken aufs Vorfach ziehen. Die sind zum einen heimisch und zum anderen wird die Schnecke kaum überleben.

    06.02.20 14:40 1
  • Profilbild Kinglenni06

    Viel Erfolg, wird schon klappen😉

    06.02.20 14:41 1
  • Profilbild Andi.O

    Ich benutze Schneckenhäuser, aber von ganz normalen land Schnecken, die Fülle ich mit boilieteig oder weichen pellets ect. Funktioniert auch gut

    06.02.20 17:05 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler