Beiträge

  • Profilbild Angler.Emil

    Hallo Liebe Angelfreunde,
    Ich bin bald 14 Jahre alt und mache die Fischerprüfung. Ich mache mir natürlich Gedanken welche Köder und mit welcher Qualität ich sie verwende. Oft habe ich gehört, dass Gummiköder von billigen Marken oft giftige Weichmacher enthalten, welche nicht sonderlich gut für die Gewässer sind und somit auch die Fische gefährden.

    Meine Frage jedoch ist, wie ihr schon im Titel sieht, wie erkennt man Gummiköder mit Weichmachern und welche Merkmale weisen sie auf? Ich habe einige Gummiköder bereits geschenkt bekommen und in Kontakt mit Plastik machen sie das Plastik nach einer Zeit total weich (wie auf dem Bild gezeigt). Liegt dies an Weichmachern?

    Ich möchte in Zukunft natürlich verhindern, auf solche Köder zuzugreifen und rate auch unbedingt davon ab.

    Ich freue mich über eure Antworten😁.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    20.12.20 11:52 4
  • Profilbild Marc F.

    Die Marken schreiben es drauf, falls sie ohne Weichmacher produzieren, weil es ein Verkaufsargument ist. Dann würde da sowas stehen wie "BPA FREE"

    20.12.20 12:11 3
  • Profilbild Angler.Emil

    Ah ok danke für den Beitrag

    20.12.20 12:13 1
  • Werbung
  • Profilbild Fischoholik

    ist auch nicht wirklich davon abhängig ob die Gummis günstig oder teurer sind. Wie Marc schon sagt steht in der Regel auf der Verpackung. Von Nays und ich meine auch von Zeck gibts " umweltfreundliche" link auch noch von anderen Herstellern

    20.12.20 12:22 2
  • Profilbild Angler.Emil

    Ok

    20.12.20 12:24 1
  • Profilbild Esoxzist

    Man riecht es…

    20.12.20 12:28 2
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Bei Mobi gefertigte Köder sind "wasserlöslich"... ist sogar "Made in Germany"...
    Gibt aber insgesamt nur sehr wenige...

    20.12.20 12:30 4
  • Profilbild Marc F.

    Es gibt auch welche aus dem gleichen Material wie Gummibärchen. Die kann man einfach ins Wasser werfen und verrotten lassen

    20.12.20 12:34 2
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Mikatech produziert ohne Weichmacher.
    link12-5-cm/4237/mikatech-real-shad-12-5-cm-real-zander-folie
    Billig sind sie nicht grad.
    Aber in Deutschland produziert und angeblich Umweltfreundlich.
    Grüße Fly

    20.12.20 13:05 5
  • Profilbild Isar_Fischer

    Die Gummifische in der Verpackung haben definitiv Weichmacher im Gummi😉Es wurden schon ein paar Marken erwähnt und ich werfe auch noch eine ins Rennen, und zwar von PSP die "Flexi-Fix" Gummifische. Sind auch Toxikologisch unbedenklich😋

    20.12.20 13:34 4
  • Profilbild Kaiserswerther

    Hallo Emil, das du mit umweltfreundlichen Gummifischen angel möchtest, finde ich grundsätzlich richtig. Auf der Angelmesse in Duisburg, im Januar 2020, wo ich mit meinen Junganglern regelmäßig hin fahre, war das auch Thema. Dort habe ich auch mit einem deutschen Produzente darüber gesprochen, leider habe ich die Visitenkarte verlegt. Die Gummis waren auch nicht teurer! Wer sich dazu auch auskennt, ist Jörg Strehlow, der Erfinder der Faulenzermethode. Mit ihm habe ich auch über das Thema auf der Messe gesprochen, der ist sehr tief drin in der Sache. Musste mal googlen und viell anschreiben. Der ist sehr nett und er wird dir bestimmt professionelle Tipps geben können, auch zu Tungsten Jigköpfe, die leider wirklich etwas teurer sind.
    PETRI

    20.12.20 15:39 2
  • Profilbild Jan 1109

    Ich habe auf der Angel esse in Duisburg dieses Jahr im Januar die eben genannten Jigköpfe gesehen. Dazu war ich bei jemandem, der Gummifische aus Gelatine herstellt. Die haben einen Wollfaden eingearbeitet. Die lösen sich zwar auf und werden weich, aber du kannst die danach einfach ins Wasser schmeißen.

    20.12.20 15:47 0
  • Profilbild Angler.Emil

    Durch den Jörg bin ich auch auf die Idee gekommen😁👍

    20.12.20 15:49 2
  • Profilbild Angler.Emil

    Danke für eure tollen Kommentare! 😁👍

    20.12.20 15:50 1
  • Profilbild Marc F.

    Dieser Post wurde gelöscht.

    20.12.20 16:14 0
  • Profilbild Marc F.

    @jan genau die meine ich

    20.12.20 16:15 0
  • Profilbild Jan 1109

    Oder du guckst mal bei iron claw/Moby softbaits. Die benutzen babyöl als Weichmacher .

    20.12.20 16:16 2
  • Profilbild Angler.Emil

    Ok

    20.12.20 16:30 1
  • Profilbild Fuller

    Moby Shads sind umweltfreundlich.

    20.12.20 18:03 2
  • Profilbild Angler.Emil

    Okay Danke

    20.12.20 18:13 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler