Beiträge

  • Profilbild bananen_karpfen

    Hallo Leute,

    ich möchte mir neue Karpfenruten zulegen und kann mich nicht zwischen 10 ft und 12 ft entscheiden.
    Ich muss nur maximal 50-60m weit werfen und angle ausschließlich vom Ufer aus. Die Ufer sind nur meist von vielen Bäumen umschlossen. Zudem ist mein Auto nicht das längste da ich sehr stark zu den 10 ft Ruten tendiere.

    Wie weit werft Ihr mit Euren 10 ft Ruten?? Ist der Unterschied so gewaltig zur einer 12 ft Rute??

    Vielen Dank schonmal :)

    16.02.22 18:05 0
  • Profilbild Der=carp

    Hallo,
    Ich habe selbst zwei 12 ft Ruten und ich komme sehr gut damit zurecht. Allerdings muss ich auch weiter werfen und habe kaum Bäume die mich behindern.
    aber wenn du halt mehrere Bäume im weg hast und nicht so weit werfen musst dann denke ich reicht auch eine 10 ft Rute
    letzendlich ist das aber deine Entscheidung und du musst halt sehen womit du an deinem Gewässer besser zurecht kommst.

    LG

    16.02.22 18:13 1
  • Profilbild bananen_karpfen

    Ich hatte bisher auch nur 12 ft Ruten. Nur damit ist es echt problematisch. Ich denke aber 50-60m müsste auch mit einer 10 ft Rute drin sein oder? Mit dem entsprechenden Gewicht.

    16.02.22 18:15 1
  • Werbung
  • Profilbild Micha1983

    Kommt auch drauf an was du noch so vorhast. Vielleicht willst du mal andere Gewässer entdecken. Nach Frankreich oder wo auch immer dich dein Weg als karpfenangler hinführt. Wenn du nicht nachträglich nochmal nachrüsten willst und ein breites Spektrum abgedeckt haben möchtest, solltest du AUF JEDEN FALL 12 fuss ruten mit 3 Pfund nehmen. Das ist meine Gangart und ich mache damit wirklich so ziemlich alles im Bereich karpfenangeln. Ich hatte mal einen Ford Fiesta und der Platz hat gerade noch so gereicht, aber das stand mir nie im weg und war auch nie ein Kriterium nachdem ich ruten ausgesucht hatte!

    16.02.22 18:28 2
  • Profilbild Marco2105

    Kommt auch drauf an, kaufst du eine 3-teilige 12ft Rute, dann geht das mit dem Packmaß auch. Ich persönlich finde sie nur unpraktisch beim ewigen auf- und abbauen. Ich selber habe beides und die 10ft, sind auch noch Teilteleskopierbar. Was deine Entfernungen betrifft sind 10ft Ruten gar kein Problem, ich komme damit gut und gern auf meine 90m. Bäume habe ich auch immer mal wieder am Gewässer und daher hab ich mir die auch gekauft und möchte sie auch nicht mehr missen. An den Gewässern wo ich mehr Platz habe, greife ich aber immer auf meine 12ft Ruten zurück.

    16.02.22 19:27 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler