4 Tage Ansitz Karpfen/Stör im Winter an 7ha See 8Meter tief Tackle Tipps gewünscht

4 Tage Ansitz Karpfen/Stör im Winter an 7ha See 8Meter tief Tackle Tipps gewünscht

Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Prominent

    Moin, werde mit nem Kollegen diesen Winter unseren 1. Ansitz im Winter starten... da ja hier Wetter und Temperatur was ganz anderes zum Ansitz im Sommer ist wollte ich Mal fragen wie ihr euch so vorbereitet beim Ansitz auf Karpfen/Stör im Winter..

    zunächst ziehen wir mit normalen Equipment los,aber die Winter Extras... sind uns unbekannt..

    Zelt Skin ein muss?
    Zelt-Heizung oder reicht Thermowäsche?
    Gaskocher/Mini GasGrill ist sowieso immer an Board für Tee oder heißes Wasser..

    bitte schreibt Mal eure Must to haves beim Winteransitz rein!

    18.11.20 14:41 1
  • Profilbild Marc F.

    Anderen Skin benutze ich, sowie eine Heizung nicht. Mir genügt ein warmer Schlafsack. Tackle kannste normales Karpfenequip um die 3lb verwenden

    18.11.20 15:16 1
  • Profilbild Christian 86

    es kommt natürlich drauf an was für Wetter euch erwartet. wenn es so wie die letzten Tage wird dann reicht nen warmer Schlafsack für die Nacht. wenn es kräftige nachtfröste und tagsüber stürmisch, kalt, nass ist dann sollte auch ein Wind und regendichter Thermoanzug nicht fehlen den man dann bei Bedarf anziehen kann. Zeltheizung ist ne feine Sache aber kein zwingendes Muss solange der Schlafsack in der Lage ist einen warm zu halten. das Schuhwerk ist auch sehr wichtig wird oft unterschätzt.

    18.11.20 15:31 0
  • Werbung
  • Profilbild Prominent

    wenn wir gehen werden, wird's zwischen 4 und 9 Grad sein..
    habe mir erstmal einen campingaz Kocher/Grill geordert.. damits schonmal für das leibliche Wohl gesorgt ist ,
    3lbs Ruten sind Standart und 0,25er geflochtene mit Schlagschnur vorgeschaltet..(wobei mich die Schlagschnur immer nervt.)

    18.11.20 18:29 0
  • Profilbild Christian 86

    ja ein heißer Kaffee oder Suppe ist schon viel wert im Winter am Wasser 😋

    18.11.20 18:36 0
  • Profilbild Christian 86

    du solltest auch unbedingt einen kompletten Satz Klamotten trocken verpackt mitnehmen. ein Missgeschick am Wasser ist schnell passiert und ein nasser Ärmel oder Hosenbein ist echt Mist.

    18.11.20 18:58 0
  • Werbung
  • Profilbild Prominent

    stimmt. danke guter Tipp!

    18.11.20 19:06 0
  • Profilbild MarcelGiesen

    Wärmflasche, Thermowäsche und Wärmestiefel sind da ganz wichtig. Glühwein und scharferes Essen -einfach Pfeffermühle mit schwarzen Pfeffer mal was öfteres drehen- wärmen mal gut auf. Vergisst ein Neopren Tasche für den Gasflasche nicht damit das Gas bei Kälte auch vernünftig fließt. Feuerschale falls erlaubt

    19.11.20 10:34 0
  • Profilbild Prominent

    danke für die Tipps! Thermowäsche ist bestellt Wärmestiefel kenne ich gar nicht und der Pfeffer ist sowieso immer an Board!
    Neoprentasche hatte ich schon, die sind spitze!
    Feuerschale leider nicht erlaubt :(

    21.11.20 19:30 0
  • Profilbild Prominent

    was für Powerbank benutzt ihr ? diese 20.000/30.000mAh könnten knapp werden.. zumal die ja meistens echte 15.000/20.000mAh haben also 20-30% weniger wie angegeben.

    21.11.20 19:32 0
  • Profilbild Christian 86

    das kommt drauf an wofür du die Powerbank noch alles brauchst und wie akkuintensiv du dein Smartphone nutzt. ich habe ne Solarpowerbank ( billig China 30000mAh ) damit kann ich mein Handy ca 4mal aufladen wenn ich die Powerbank draußen ins Tageslicht hänge kommt da nochmal eine knappe halbe Ladung des Smartphone dazu wobei es jetzt im Winter noch etwas weniger sein wird.

    21.11.20 19:54 0
  • Profilbild Prominent

    welche hast du da genau ?

    21.11.20 19:56 0
  • Profilbild Angler John

    Joar da hast du gute tips hab da nix hinzufügen wurde alles gesagt 👍🏽

    21.11.20 20:03 0
  • Profilbild azazel4by

    also 4 bis 9 Grad ist Herbst. Spaß bei Seite. 5Season Schlafsack ist Pflicht, Zeltheizung empfehlenswert. Wechselklamotten müssen dabei sein. Winterskin schafft Komfort und Platz.

    21.11.20 20:40 0
  • Profilbild Prominent

    wie schaut's mit Zelt-Heizung aus, was nutzt ihr da so?

    21.11.20 20:57 0
  • Profilbild azazel4by

    alke oder Pieper Katalytheizung. sind baugleich

    21.11.20 21:26 0
  • Profilbild Christian 86

    die Powerbank hab ich jetzt nen gutes Jahr und bin zufrieden. steht leider nix von einem Hersteller drauf. hat 12€ gekostet somit tut es auch nicht weh wenn die im Outdooreinsatz Mal kaputt link du aus China sowas bestellst solltest du genau lesen was du da kaufst denn es gibt auch jede Menge Bausätze die man dann selber zusammenlöten muss.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    22.11.20 07:21 0
  • Profilbild Prominent

    OK danke dir. hab mir Mal eine mit 26800mAh von Poweradd bestellt. die ist auch extra für Outdoor und hat solar.. auch wenn da steht das ne volle Ladung 0-100% bis zu 30 Tage dauern kann aber das haben die ja alle.. bei der kleinen solar Fläche völlig normal

    22.11.20 09:01 0
  • Profilbild Prominent

    aber die Kriterien 100% Wasserdicht und 26800mAh sowie USB Typ C haben gelockt.... das ganze für 20€

    22.11.20 09:01 0
  • Profilbild Prominent

    und 30W lade Output...

    22.11.20 09:02 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler