Beiträge

  • Profilbild r2035b

    Moin moin,

    Habt ihr Tipps für das Angeln auf Karpfen im Mai/Juni.
    Möchte zwischen Himmelfahrt und Pfingsten eine Session machen.
    Der See ist mittelgroß. Wenig Struktur (bis auf Schilf und eine 30cm tiefe Sandbank direkt am Ufer)
    Viel Kraut vorhanden.
    Bestand ist mittelmäßig
    Viele alte Fische, wenige Junge.

    Ich möchte in der Zeit natürlich einen Karpfen dort fangen.
    Abfüttern kann ich mit der Spomb in Wurfweite.

    Habt ihr Tipps wie ich Ende Mai/Anfang Juni gute Chancen als Anfänger habe?
    Bei Tipps schreibt gerne hier!
    Bin für jede Hilfe dankbar.


    30.11.21 16:23 0
  • Profilbild r2035b

    *Die Sandbank liegt direkt am Ufer. Geht nur ca. 20m flach rein.
    Da dort öfter Hunde sind denke ich nicht dass die Karpfen oft da drauf stehen.
    Aber an der steilen Kante der Sandbank sind einige Krautlöxher im Sommer.
    Sollte ich es da versuchen?

    30.11.21 16:25 0
  • Profilbild Ralli08

    Unterschätze vielfrequentierte Stellen nicht.
    Hunde spielen im Wasser und wühlen den Bodenschlamm auf und Herrchen wirft das ein oder andere Leckerli ins Wasser, welches auch mal nicht gefunden wird.
    Karpfen wissen das.

    Wenn ich sonst nicht viel über das Gewässer weiss, wäre DAS gerade mal ein link für eine Nacht, wenns ruhig geworden ist

    01.12.21 07:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Sven 97

    Also bei uns in der Gegend haben wir einen ähnlich See
    Du musst es auch davon abhängig machen ob die Fische auch laichen bei uns ist es so wenn sie laichen ist es eh sehr schwer einen zu fange. Nach dem der See bei dir anscheinend auch nicht sehr tief ist wird er schnell warm und die Fische sind schnell Laich breit.
    Wenn sie nicht laichen würde ich eine Rute Ufer nah am Schilf ablegen und einen würde ich draußen mit einem kleinen Futterplatz anlegen mit viel Attraktivität und einen auffälligem Köder.

    01.12.21 07:51 0
  • Profilbild r2035b

    Danke für die Tipps

    01.12.21 14:03 0
  • Profilbild r2035b

    Welche Boilies soll ich am besten nehmen. Eher süß oder fischig. Oder intensiv oder nicht so intensiv. ?

    02.12.21 19:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Das musst probieren.
    Ich mach meistens bei zwei Ruten einmal fischig/ herb und an der anderen Süß/ fruchtig.
    Oft geht im Sommer Süß und fruchtig gut.
    Ist aber schwierig zu sagen.
    Hab damit auch schon geschneidert und 5m daneben gings ab an der Rute mit Monster Crab Boilies.
    Das hat aber oft auch andere Ursachen.
    Der Platz muss passen, das rig die richtige Tiefe usw...
    Hab auch mal sehr viel aktivität am Platz gesehen.
    Kein einziger Biss.
    Dann hab ich mal rausgezogen nach paar Stunden.
    Da hing genau so ein starres Eichenblatt am Haken.
    Blatt weg , Pop up montiert mit gleicher Geschmacksrichtung dann kam noch ein schöner Karpfen raus.
    Bei solchen Ecken mach ich jetzt gleich ne schwebende Montage.
    Das klappt besser.
    Also viel ausprobieren und vor allem viel Geduld beim Karpfen Fischen.
    Dann klappt das auch.
    Grüße Fly

    02.12.21 19:58 0
  • Profilbild r2035b

    Danke für den Tipp Fly
    Ich Probier alles

    02.12.21 19:59 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler