Beiträge

  • Profilbild EvenKush

    Einen guten Morgen.
    Also folgende Sache, da ich vor kurzem erst mit dem Angeln angefangen bin wollte ich mal fragen was ihr mir raten würden welche Rute ich kaufen sollte...
    Eher eine Rute mit 12ft und 3lbs
    Oder
    Eine Rute mit 10ft und 3,5lbs
    Bevorzugen würde ich persönlich die 10ft schon wegen der transportlänge nur meine Sorge ist das die 10ft Rute wie ein dicker Stock ist.
    Ich würde hauptsächlich vom Ufer aus Fischen..
    Vlt habt ihr ja Tipps für mich
    ✌️

    04.05.21 04:52 0
  • Profilbild Christian 86

    ursprünglich waren die kurzen Karpfenruten für das drillen und ablegen vom Boot und das Stalken im Nahbereich gedacht. mittlerweile gibt es durchaus wurftaugliche kurze link du an deinen Gewässer weit raus ( +80m ) um die Karpfen zu erreichen und hast keine Möglichkeit mit Boot oder Futterboot deine Montage auszubringen kommst du um den Einsatz von 12ft und 13ft Modellen nicht drum rum. wieviel lbs du nehmen solltest hängt davon ab wie Hindernissreich dein Gewässer ist, wie weit du werfen musst und ob du pva verwenden möchtest.

    04.05.21 05:31 0
  • Profilbild Marc F.

    Da hat Christian Recht.

    DR. CATCH solltest du dir ansehen! link

    In welchem Preissegment soll die Rute liegen? Korkgriff gewünscht?

    04.05.21 06:23 0
  • Werbung
  • Profilbild tommy56

    Also ein korkgriff würde ich gerne haben am besten ein ganzkork aber es muss nicht . Die rute sollte so bis 130€ liegen mehr nicht so gerne weil ich es halt von meinem Taschengelt kaufen muss

    04.05.21 06:26 0
  • Profilbild EvenKush

    Danke Schonmal für die infos👍 also ich wollte pro Rute nicht mehr als 200 ausgeben.
    Hätte mit schon die Fox horizon x4 angeschaut. Sieht schon geil aus das Ding 👍

    04.05.21 06:39 0
  • Profilbild BadCarpsGermany

    Ich hab die Horizon x5 in 12 ft. Richtig geile Teile.
    Würde dir aber bei 200 Euros eher zu ner Sportex invictus raten.
    Ich bin totaler Fox Fanatiker, aber die Sportex find ich angenehmer als die X4 von meinem Kumpel.
    Um dir bei der Größenwahl zu helfen bräuchten wir Infos zu den Gewässern an den du angelst und wie weit du raus musst

    04.05.21 06:59 0
  • Werbung
  • Profilbild EvenKush

    Zu den Gewässern kann ich noch nix genaueres sagen bin ja noch am Anfang von meiner Karriere 😂 was ich sagen kann ich werde in Zukunft öfter nach Holland fahren da ich sehr nah an der Grenze wohne. Denke dann ist es vlt. Am besten wenn ich auf eine 12ft Rute gehen. Der klassische Allrounder

    04.05.21 07:22 0
  • Profilbild Christian 86

    ja 12ft ist halt der klassische Standart. du musst mal schauen was für Regelungen beim Futter für deine künftigen Gewässer vorliegen. an immer mehr Gewässern wird das ausbringen von Futter in der Menge stark eingegrenzt oder gar ganz verboten. du bist dann auf pva Beigaben begrenzt und solltest dann besser zu einer 3,25 oder 3,5 Rute greifen. die 3lbs sind oft mit dem Blei schon größtenteils ausgelastet.

    04.05.21 07:56 0
  • Profilbild EvenKush

    Vielen Dank für die Infos 👍👍

    04.05.21 08:55 0
  • Profilbild Sebastian Warnke

    Huhu,
    Sucht jetzt Tommy oder Even?
    Im Endeffekt wird jeder seine benutzte in den Raum stellen.
    Ich denke, wenn es pl mäßig gut sein soll, sollte man sich bei den günstigen Fox/ Grey’s evt auch shimanos umschauen. Am Anfang würde ich mir persönlich immer eine 12 ft um die drei lbs zulegen. Damit ist man für viele Situationen gut abgedeckt.

    Im preissegment von 100 bis 200 Euro würde ich die free Spirit ctx mal in den Raum stellen. Hört man auch gutes drüber. Hierbei kenne ich leider nur die extrem leichte fürs uferangeln ohne Hindernisse

    Fische mit Boot auch echt gern die wychwoods in 9 oder auch 10 ft, die 12 frei Ruten von denen kenne ich leider nicht

    Lg basti

    04.05.21 09:35 0
  • Profilbild NoiAngler

    Ich kann die Quantum Radical After Dark Rute und Rolle empfehlen. Habe auch vorletztes Jahr auf Karpfen begonnen und mit den Ruten/Rollen und generell dem Radical Tackle sehr gute Erfahrungen gemacht. Ist auch nicht extrem teuer und fängt gut

    04.05.21 11:23 0
  • Profilbild Jannis Geht Angeln

    ich kann die trakker defy 12ft 3lb empfehlen eine absolut geniale rute meiner Meinung nach.

    04.05.21 11:59 0
  • Profilbild Dominik1993

    Avid carp traction pro oder daiwa black widow

    04.05.21 23:03 0
  • Profilbild Christopher Sachse

    Ich komm mit nach Holland kush rauchen 😜

    05.05.21 04:41 0
  • Profilbild EvenKush

    Holland bestes Land 😎

    05.05.21 07:13 0
  • Profilbild Lennard Wiesner

    Angel ruten von Fox sind die perfekten. Eine Fox Eos 1000 für ungefähr 80€ eignet sich perfekt

    07.05.21 09:49 1
  • Profilbild Fishhole

    Daiwa Black Widow ist mein Gerät

    07.05.21 09:53 0
  • Profilbild Christopher Sachse

    Bambus Rute von Opa die sind gut für Anfänger 😂

    07.05.21 09:57 1
  • Profilbild Justin Rußmeier

    Ich sage auch, FOX!
    FOX EOS 12 ft 3 lbs als Telerute. Mega Aktion. Wenn man nicht weiß, dass es eine Telerute ist sieht man es auch nicht!
    Dazu eine Fox eos 7000 Freilaufrolle

    07.05.21 10:16 0
  • Profilbild Carphunter1408

    Hallo,
    Ich könnte dir, die Fox Horizon x4 empfehlen in 12ft sind top Ruten halten sehr viel aus und haben auch eine Super Aktion. Und als Rollen Shimano Ultegra Xtd.

    07.05.21 10:25 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler