Beiträge

  • Profilbild Stefanie87

    Hallo, da ich noch Jungfischer ☺️ bin, habe ich eine Frage! Ich möchte mir eine Angel und die passende Rolle dazu kaufen. Ich bevorzuge das Raubfischen.

    Würden beide Artikel die von mir ausgewählt sind zusammen passen?

    Vielen Dank für eure Hilfe 😎

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.10.21 12:10 1
  • Profilbild rolli_fischer

    Hallo Stefanie ich bin zwar noch kein Raubfischprofi aber ich schätze die Rute hätte auch ggf mit einem WG zwischen 10 und 40 Gramm gereicht... ist aber nur ein Gefühl ich drücke dir die Daumen das noch ein Raubfisch Spezi link Rolle würde ich sagen passt lg

    14.10.21 12:14 1
  • Profilbild unspeziFISCH

    Hallo, diese Combo erachte ich als nicht passend. Worauf liegt denn dein Fokus. Was ist Zielfisch? Bei der Länge von 2,40 Meter und diesem Wurfgewicht sollte es keine 2000er Rolle sein. Schau lieber nach 3500er Rolle. Aber kommt ganz darauf an was du vor hast. Erzähl gerne mehr

    14.10.21 12:26 2
  • Werbung
  • Profilbild Stefanie87

    Hallo, vielen dank für eure Antworten. 😊 Ich würde gerne Raubfisch u Friedfischangeln.

    Wäre das die richtige Rolle für die Angel?

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.10.21 13:54 0
  • Profilbild rolli_fischer

    joar ne 3000er kann man grundsätzlich ganz gut nehmen für so einiges gute Einheisgröße... kannst gern folgen und jederzeit fragen wenn du was wissen willst

    14.10.21 13:58 1
  • Profilbild basti.98

    Raubfisch ist ein extrem großer Begriff, ohne Zielfische können dir leider keine Tipps gegeben werden. Auf Hecht wäre die 70gr Rute i.O. (hängt aber auch wieder von der Ködergrösse ab). Auf Forelle, Barsch, Zander und Wels wiederum wäre die Rute nicht optimal.

    14.10.21 14:09 2
  • Werbung
  • Profilbild Stefanie87

    Ok, ich merke schon ……muss mich weiter besser belesen und weiter Fragen. Ich danke euch !! 😎

    14.10.21 14:19 0
  • Profilbild Stefanie87

    Welche Rute würde den zu dieser Rolle passen? Ich bin auf der Seite

    link13-fishing-creed-x-angelrolle_12839_48644/

    Dort würde ich gerne beides kaufen mit einer passenden Angelschnur.

    Danke für eure Hilfe 😅

    14.10.21 14:40 0
  • Profilbild ToTi

    Du gehst da falsch Ran. Die Frage ist erstmal was ist dein Zielfisch. Hecht/Zander brauchen ein andere "Allround-Spinnrute" als Forelle oder Barsch. wo willst du angeln? am See oder am großen Fluss? Im Stillgewässer brauchst du deutlich weniger Wurfgewicht als am Rhein. je mehr Informationen, desto genauer kann man dir helfen.

    14.10.21 15:01 4
  • Profilbild Stefanie87

    Ok, verstehe. 😅 Ich möchte Karpfen und Forellen Angeln an einem großen See. Bin aber auch daran interessiert einen Hecht oder Zander zu angeln.

    Ich dachte Raubfischruten - Allrounder sind gute Angeln für Forelle, Hecht, Zander und Karpfen?

    14.10.21 15:20 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Forelle wird schwer mit Hecht zu kombinieren

    14.10.21 15:23 0
  • Profilbild ToTi

    dann eher 2 Ruten. eine medium-feeder-rute für Ansitz auf Forellen und Karpfen. ich Angel damit auch mit Köderfische auf Zander. fürs Spinnfischen dann die klassische Spinnrute mit ca 2,70m 20 -50g Wurfgewicht. das reicht am See locker. dazu ne 3 - 4000er Rolle. für die Feeder darf es gerne auch ne 6000er Rolle sein.

    14.10.21 16:04 3
  • Profilbild Stefanie87

    Ok Danke! Das habe ich verstanden 😅☺️ Die App ist echt klasse! Dankeschön für eure Unterstützung und Zeit!

    14.10.21 16:46 0
  • Profilbild Firestorm72

    Ich schlage dir vor, in einen guten Angelladen zu gehen und dich dort beraten zu lassen. Karpfen und Forelle ist schon ein mega großer Unterschied und auch eine völlig andere link wird schwer unter einen Hut zu bringen.
    Kombinieren kann man normalerweise Forelle mit Barsch und Hecht mit Zander geht auch schon, wenn die Gewässer passen und du nicht auf Großhecht aus bist.
    Für Forelle/Barsch reicht ein max. 21 Gramm Rute mit einer 2500er Rolle aus. Hecht/Zander (Normalgröße) bist du mit ca. 40-60 Gramm in einem guten Bereich und dann halt eine 4000er Rolle. Die kannst du dann auch noch nehmen, wenn du mal auf größere Hechte mit einer 80 Gramm + Rute unterwegs bist.
    Karpfen ist normalerweise ein total anderes Thema. Wobei das natürlich auch mit einer Spinnangel funktioniert, aber nicht wirklich optimal ist.
    Zum Anfang solltest du dich erst einmal auf eine Sache konzentrieren. Ansonsten bist du ganz schnell eine Menge Geld los und bist dann trotzdem nicht Glücklich. Für Forelle, Barsch, Hecht und Zander brauchst du ja schon mindestens zwei Ruten und zwei Rollen, wenn es einigermaßen vernünftig sein soll.

    14.10.21 17:29 2
  • Profilbild Stefanie87

    Cool, vielen lieben Dank!!!!! Gut erklärt 👍

    14.10.21 18:03 0
  • Profilbild Stefanie87

    Wäre das jetzt die richtige Kombination? Natürlich lasse ich mich noch beraten.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.10.21 18:16 0
  • Profilbild unspeziFISCH

    Bei Fragen kannst Du Dich gerne melden. Barsch, Forelle und Hecht schafft man auch mit einer 16 Gramm Cherry Stick grob abzudecken beispielsweise wenn man nicht gerade mit großen Swimbaits angelt. Mit Karpfen ist das wiederum nicht ratsam.

    14.10.21 18:16 1
  • Profilbild Stefanie87

    Hoffe es passt?

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.10.21 18:16 0
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich persönlich finde 2,70m ein bisschen lang, da muss du aber Erfahrungen mit sammeln

    14.10.21 18:18 0
  • Profilbild unspeziFISCH

    Für Großhecht und Zander sollte man damit schon was anfangen können. Es gibt auch online Shops die ganze combos anbieten die aufeinander bereits abgestimmt sind. Glaube damit bist du besser beraten.

    14.10.21 18:21 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler