Beiträge

  • Profilbild klaratto

    Hallo zusammen ,
    ich habe jetzt meine erste Feederrute mit 3 Spitzen.
    Auf denen steht L, M und H.
    Für was stehen die Buchstaben bzw. welche davon ist die härteste ?
    Zum Thema Wurfgewicht. Die Spitzen unterscheiden sich hierdurch nicht oder ? Ich habe Max 100 Gramm . Das geht also mit allen spitzen oder ?
    LG

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    26.06.21 11:29 0
  • Profilbild Ku5ch1

    Also das Wurfgewicht der Rute lässt sich mit allen Spitzen voll ausschöpfen - die bissanzeige ist nur je Spitze unterschiedlich sensibel. Ich meine L steht für Light, M für Medium und H für Heavy. Also L die weiche, M die mittlere und H die harte.
    Nimm mal die L und H spitze in eine Hand und biege mit der anderen die Spitze vorsichtig - der Härte-Unterschied sollte da definitiv spürbar sein😊👌🏻

    26.06.21 11:43 0
  • Profilbild MadMax91

    Ich hab die Frage gerade meiner Freundin gestellt, die vom Angeln absolut 0 Ahnung hat - Antwort: Light, medium, heavy, wat soll dat sonst heißen😅👌

    26.06.21 11:45 1
  • Werbung
  • Profilbild klaratto

    😂

    26.06.21 11:51 0
  • Profilbild klaratto

    Vielen Dank euch :)

    26.06.21 11:51 0
  • Unbekannt

    Hallo.
    Genau so ist es.
    Der Einsatz der Spitzen hängt hauptsächlich davon ab wo du fischen möchtest. Im Fluss mit Strömung eher die harte Spitze nehmen bzw. im Stillgewässer dann eher die weiche Spitze montieren. So mache ich es zumindest immer. Die mittlere nutze ich persönlich überhaupt nicht. Eher Ersatz für mich sollte mal eine brechen 🤓

    Die weiche Spitze biegt sich im Fluss durch den Zug der Strömung viel zu sehr durch und die Bisserkennung wird sehr schwierig bis unmöglich.

    26.06.21 11:52 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler