Beiträge

  • Profilbild lennartt

    Hey, werde mir eine neue Rute zulegen, hauptsächlich für das spinnfischen auf Hecht. Was ist besser ? Mono oder Geflecht ?

    03.06.22 07:32 0
  • Profilbild Anton_als

    Also ich finde allgemein Geflochtene Schnüre für das Spinnfischen besser. Mono bräuchte man nur bei Ködern, bei welchen man den Biss verzögern muss weil man mehr Dehnung hat… (z.B. Topwater).

    03.06.22 07:37 0
  • Profilbild T0b1n@toR

    Hi
    Naja das ist Geschmacksache…
    … Ich bevorzuge ganz klar geflochtene Schnur aus vielerlei Gründen:
    - wirft sich besser als Mono
    - mehr Spielraum bei Hängern im Kraut
    - mehr Schnur auf der Spule im Vergleich zur Tragkraft

    Hoffe das hilft dir weiter.
    PS: Bei geflochtener Schnur auf die richtigen Knoten achten.

    03.06.22 07:38 1
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Bin auch Team geflochtene Schnur...
    Insbesondere, da ich häufig Fische auf max Wurfdistanz bekomme und da sitzt dann der Anhieb besser...

    03.06.22 09:04 0
  • Profilbild Th0r

    Da man den Köder oftmals durch Kraut und an Steinen vorbeizieht muss man schon direkt erkennen können ob es jz ein hänger war/ist, oder ein Fisch, mir der Dehnung einer geflochtenen fällt mir das schwer.
    Auch das Wurfverhalten ist besser, Schnur nutzt sich nicht so stark ab wie mono usw.
    Aber ja gerade die Dehnung der mono sehe ich als Haupt Nachteil.

    03.06.22 10:34 1
  • Profilbild Balkhash

    Ganz klar Geflecht.
    Der Anhieb muss sitzen im knochigen Maul. Wie ein Nagel in einem Ruck! Das ist der einzige Grund. Dementsprechend Rute und Rolle wählen. Bisserkennung ist sowas von uninteressant beim Hecht angeln wie in etwa Krokodile angeln. Entweder die beißen oder die beissen nicht. Da wird nicht am Köder rumgelullert.

    03.06.22 11:06 1
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Da ich das jetzt hier falsch gelesen habe, geflochtene ist NICHT abriebfester als monofile Schnur.
    An Steinen oder sonst was geht geflochtene Schnur deutlich schneller kaputt als monofile (Ausnahmen stellen da spezielle Schnüre vom Wallerangeln dar, die dafür entwickelt sind auch mal Reibung an Hindernissen auszuhalten).

    Das ist einer der Hauptgründe, warum ich immer Fluo oder Mono vorschalte, damit ich an den Steinen und im Schilf etc eine höhere Abriebfestigkeit habe...

    03.06.22 12:01 0
  • Unbekannt

    Mono

    03.06.22 12:51 1
  • Profilbild ZonenIndianer

    ….für alles was man nur durchleiert eigentlich klar für mono,

    03.06.22 17:18 0
  • Profilbild Philipp Beeh

    Also für swimsbaits und große Köder die nur geleiert werden kannst auch nen fluo nehmen da hast du nicht ganz so die Dehnung wie bei Mono und ein bisschen mehr Dehnung als bei der geflochtenen ist aber Geschmacksache.

    Ich werd dieses Jahr mal eine Rute mit fluo bestücken um mir ein eigenes Bild zu machen aber kenne viele die grad swimbaits usw nur mit fluo Fischen

    03.06.22 18:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler