Beiträge

  • Profilbild EvenKush

    Nabend Leute ✌️
    Ich suche Stahlvorfächer für meinen kommenden Urlaub in Schweden. Ich wollte fertige Kaufen da mir das selber machen nicht so liegt.
    7x7 sollte es schon sein.
    Könnt Ihr mir Hersteller nennen die gute Qualität bieten?!
    Mit freundlichen Grüßen

    24.04.22 19:13 0
  • Profilbild Aspius

    Ich bastle meine Stahlvorfächer selber und da nutze ich ausschließlich Material von Drennan, die stellen aber keine fertigen Vorfächer her.
    Mein Bruder hat jedenfalls Vorfächer von Spro und ist sehr zufrieden.

    24.04.22 19:39 2
  • Profilbild Anton_als

    Kann dir nur selber machen ans Herz legen (günstiger) aber sonst nimm die Daiwa, die habe ich immer genommen bevor ich die selber gemacht habe

    24.04.22 19:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    Flexonit ist super aber auch die würde ich selber machen. Es gibt sie aber auch fertig

    24.04.22 19:47 0
  • Profilbild Fisch Des Nordens

    Guck Matze Koch der hat gute Sachen zum empfehlen ( in der Videobeschreibung )

    24.04.22 20:25 0
  • Profilbild EvenKush

    Danke Schonmal für eure Antworten 👍
    Habt ihr zufällig Schonmal was von der Marke Cormoran gehört??

    24.04.22 21:28 0
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    Cormoran hat brauchbare Sachen allerdings auch vieles was nicht unbedingt so gut ist

    25.04.22 04:04 2
  • Profilbild Markus Grummert

    Ganz klar flexonit oder predax

    03.05.22 20:34 0
  • Profilbild carpforce

    Flexonit ist gezielt auf Hecht beim Aktiven fischen bedingt geeignet.
    Drennan und vmc kann ich persönlich empfehlen.
    Nehme da auch das 1x7. 7x7 ist nicht erforderlich.

    Zange, Hülsen und Snaps und schon kann man loslegen.
    Handwerklich begabt muss man nicht sein.

    Cormoran wäre ich sehr vorsichtig. Ist dann am falschen Ende gespart.

    03.05.22 22:08 0
  • Profilbild Berti..

    Carpforce was hast du denn festgestellt das du sagst das flexonit nur bedingt geeignet ist

    04.05.22 04:00 0
  • Profilbild carpforce

    Es kräuselt sich nach einem Fisch in dem Bereich wo es mit den Hechtzähnen in Kontakt gekommen ist.
    Wenn es sich kräuselt ist der Lauf der Köder beeinträchtigt.

    04.05.22 05:35 0
  • Profilbild Berti..

    Das kann ich eigentlich nicht behaupten. Ich hatte in den Jahren in den ich es nutze keine derartigen Probleme

    04.05.22 05:56 0
  • Profilbild carpforce

    Ich leider schon. Wobei ich nur die 6 kg Variante nutze auf barsch und Zander aufgrund von Hechtvorkommen.
    Oder beim Zanderansitz.

    Gezielt auf Hecht verwende ich Titan oder 1x7.
    Bei Jerks und großen Swimbaits / Gummis mittlerweile nur noch 1,2 mm flour.

    04.05.22 06:14 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Die hier fische ich, wenn ich zu faul zum Knüpfen bin😅
    Gibt auch noch welche mit Wirbel statt Schlaufe hinten dran, die taugen mir persönlich noch besser

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    04.05.22 07:35 0
  • Profilbild Berti..

    Versuch auf Hecht mal das 0,35er. Das ist in Ordnung

    04.05.22 15:05 0
  • Profilbild RoB71

    Angel selbst in Schweden. Da du auch immer mit Kapitalen rechnen musst nehme ich nur flexonit, selbstgemacht. Wirbel Hülsen und snaps dazu, fertig. Gibt ja auch gute Sets mit Zange usw. Stahlvorfch ist zwar günstiger nee viel stärker und unflexibel

    05.05.22 10:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler