Beiträge

  • Profilbild -_-Angler-_-

    Hallo zusammen, Fische eine selbst gebaute Rute zum Spin fischen. Die Rute hat ein WG von 5-28 g . Habe momentan die Quantrum Smoke SL30. Wollte mir noch eine andere zulegen. Entweder was von shimano oder Daiwa? Die Größe der Rolle wäre die nächste Frage, 2500 oder eher 3000er Modell? Würde eher auf 3000 gehen, Zielgebiete sind Fluss,See und Kanal.
    Danke im voraus ✌

    28.02.19 18:57 1
  • Profilbild Mobozzy

    hol dir die Fuego LT 2500. bin ganz happy mit der auf meiner 30g Rute.
    wichtiger ist aber die Frage wieviel du ausgeben möchtest.

    28.02.19 19:21 1
  • Profilbild Trout Fishing

    Ich fische diese Rolle,aber in 2500 auf meiner Rute,die ebenfalls 5-28gr hat!
    Ich bin Hellauf Begeistert👍 Ist zwar etwas teurer,aber wie ich finde total angebracht!
    Vom Gefühl her würde ich behaupten,dass sie weitaus besser ist wie die Shimano Stradic Ci4 +

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    28.02.19 19:24 2
  • Werbung
  • Profilbild Jensemann030

    Moin moin...
    Ich kann dir diese Rolle wärmstens empfehlen...
    Aber dann, wie du auch schon geschrieben hast, als 3000er Modell...
    Haste deinen Bruch überstanden?
    Gruß Jens

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    28.02.19 20:36 1
  • Profilbild Fishman

    Bei diesem Wurfgewicht ist eine 2500 mehr als ausreichend. Es kommt natürlich auf den Preis an.
    Bei einem Preis um die 100€ würde ich DAIWA Fuego LT 2500 nehmen, (verwende auch diese Rolle in 1000 Größe für Ultra light seit letzter Saison und bin absolut zufrieden). Als Alternative würde ich die Shimano Stradic ci4 in 2500 Größe vorschlagen. Ansonsten wenn du etwas mehr ausgeben willst schau dir die DAIWA Ballistic LT an.

    28.02.19 22:00 0
  • Profilbild flurfunk

    Ob 2500 oder 3000 ist meiner Meinung nach völlig Wurscht weil du vermutlich eh nie mehr als 50m Schnur von der Rolle wirfst. Schau lieber auf das Gewicht! Wenn du dir schon selber eine Rute aufbaust dann sollte sie auch optimal ausbalanciert sein 🤙

    28.02.19 23:51 0
  • Werbung
  • Profilbild Jensemann030

    Die gibt es gerade bei der Angeldomäne im Angebot...

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.03.19 03:27 1
  • Profilbild Jensemann030

    ... Und diese hier auch...

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.03.19 03:28 0
  • Profilbild PerchBuster

    @ Flurfunk: warum sollte man nicht mehr als 50m Schnur von der Rolle werfen? Die werfe ich an meiner L Casting Rute schon mit 4g-5g Ködern.

    01.03.19 03:48 1
  • Profilbild flurfunk

    @perchbuster gut für dich, aber ich schätze mal 95% der Angler werfen das nicht.

    Je weiter man werfen will desto länger die Rute und desto größer sollte auch die Rolle sein, damit dein Setup gut ausbalanciert ist. Ob da jetzt 200m oder 250m Schnur draufpassen wäre mir egal

    01.03.19 08:12 4
  • Profilbild Marco 76

    Richtige Aussage @flurfunk 👍

    03.03.19 22:12 0
  • Profilbild Marco 76

    Und genau mein Denken 😉

    03.03.19 22:13 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Und 50m sind au h nicht bei jedem 50m 😂😜✌

    04.03.19 15:45 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler