Beiträge

  • Profilbild JohnDon

    Moin zusammen!

    Da mich das Thema gerade etwas überfordert und ich bei dem Hohen Preis einer Shimano Stellar keine Fehler machen möchte sowie diese ganzen extra Bezeichnungen die diese hat, wende ich mich mal an euch.

    Ich möchte vorzugsweise auf Hecht, Zander angeln ggf. auch auf Meerforelle, Angeln am Meer zb Norwegen und Irland die rolle sollte fürs fischen mit Gummifisch aber eben auch mit etwas schwereren Spoons und Pilkern funktionieren. Sollte also in dem umfang ein gewisser Allrounder sein... Könnt ihr mir ein Model der reihe empfehlen, die diese Anforderungen erfüllt?

    28.06.24 15:27 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Letztlich definiert sich die Größe durch die Zielfische und die damit einhergehende Belastung.
    Wenn man Zander will, ist man i.d.R. mit einer 3000 bis 4000er ganz gut beraten.
    Wenn man Hecht will, ist man i.d.R. mit einer 4000 bis 5000er ganz gut beraten.
    Will man beides, sollte der anspruchsvollere Zielfisch dimensionierend sein, in dem Fall also der Hecht. Somit wäre eine 4000 bis 5000er vernünftig.
    Hinzu kommt, dass du auch in Norwegen fischen willst, da können die üblichen Zielfische nochmal ganz anders loslegen.
    Also würde ich bei einer 5000er landen.

    Dann ist die Frage nach der Übersetzung. Für Hecht braucht man meist keine hohe Übersetzung, da die meisten Köder eher langsam geleiert werden. Beim Zander mögen manche eine etwas höhere Übersetzung, weil dann der Start des Köders beim Faulenzen oder Jiggen leichter fällt. In Norwegen wäre prinzipiell eine höhere Übersetzung sinnvoll. Viele Köder kann man zackiger führen.
    Ich würde aber trotzdem zu einer Übersetzung um 5 herum tendieren, was aber meiner persönlichen Vorliebe und meinem Skill entspricht. Mir fällt es leichter mit niedriger Übersetzung schnell zu kurbeln als mit hoher Übersetzung langsam.
    Da ist aber das Problem mit der 5000er, die gibt es soweit ich weiß nur mit einer Übersetzung größer 6.

    Mit der Methodik kannst du dir eigentlich selbst herleiten, was für dich passt. Wenn du nur selten in Norwegen bist, tut es vlt auch eine 4000er...

    28.06.24 16:10 4
  • Profilbild DinoMaik

    Die Stella 5000 sw xg x hat eine Übersetzung von 6,2:1, ich persönlich würde die aber die 5000HG C vorziehen egal ob du regelmäßig auf Hecht oder auch in Norwegen angelst, der unterschied zw. 5,7 und 6,2:1 sind gering.
    Auchch die 4000er SW gibt es in beiden Übersetzungen.
    Auf jeden Fall würde ich aber die SE Modelle vorziehen.
    Ps; nutze ich selbst😉

    28.06.24 17:58 1
  • Werbung
  • Profilbild DinoMaik

    Sorry, sollte heißen die SW Modelle.

    28.06.24 17:59 1
  • Profilbild Barsch-Killer

    Muss jetzt ich nicht gleich ne Stell sein😜

    28.06.24 19:50 0
  • Profilbild DinoMaik

    Wer kann der soll🤷‍♂️👍

    28.06.24 19:53 1
  • Werbung
  • Profilbild Barsch-Killer

    Klar da hast du natürlich recht👌

    28.06.24 19:55 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler