Beiträge

  • Profilbild Kevin Gösche

    Grüßt euch, will Anfang August zum Kollegen zum ersten mal an seinem See auf Hecht gehen. Meine Frage ist welche Köder eurer Meinung am besten für Hechte geeignet sind. Also Größe und Art. Wäre top wenn ihr mir weiter helfen könntet und mir gleich wenn eine Empfehlung mit Namen gebt✌🏻

    05.07.22 14:12 2
  • Profilbild Brian123

    Wenn ich Hecht angeln gehe nehm ich immer gummifische ca 12 cm oder Spinner mit 10gramm und auch wobbler mit 20gramm ca also ca 10 cm groß

    05.07.22 16:19 0
  • Profilbild Philipp Beeh

    Der klassische Blinker und 5er mepps Spinner dürfen net fehlen und ansonsten kannst einfach alles probieren.
    Kleine Gummis, große Gummis, wobbler usw da ist die Palette einfach riesig.

    05.07.22 16:29 2
  • Werbung
  • Profilbild Einer, der sich eine Krone aufgesetzt hat

    Spinner- und Chatterbaits, SwimJigs oder Swimbaits.

    05.07.22 17:35 0
  • Profilbild Housemeister

    Also du musst jetzt Spinner-, Swim- und Chatterbaits, Blinker, Spinner, Swimjigs, Wobbler und Gummis am besten mit verschiedenen Jigköpfen und alles noch sowohl in natürlichen und grellen Farben kaufen. Ich werfe mal noch Jerks in die Runde und dann kannst du den kompletten Angelladen leer kaufen.
    Probier dich einfach aus und lerne aus deinen eigenen Erfahrungen!
    Tight lines ✌🏼

    05.07.22 18:25 9
  • Profilbild Reiflor

    Hi Kevin,

    Ich angel am liebsten mit Gummiefischen in verschiedenen Größen. Geben mir einfach das beste Gefühl.
    Am liebsten aber so im 10cm Bereich.

    Fahr doch mal in Angelshop und such dir paar Köder aus die dir gefallen. Rest kommt nach und nach 👍

    05.07.22 20:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Frey

    Moin ✌️
    Da ja nun schon die ganze Palette an Kunstköder in den Raum geschmissen wurde, komm ich nun mit dem altbewährten Köderfisch 😉
    Du kannst Köfi's an der Posenmontage, Grundmontage und sogar aktiv anbieten.
    Gerade an stark befischen Gewässern (und auch Gernerell) eine absolute Bank 🙌
    Lg und viel Erfolg ✌️

    05.07.22 20:22 1
  • Profilbild Leo5ch

    Lass dich am Besten im Angelladen in der Umgebung des zu befischenden Gewässers beraten. Die wissen, welches Gewässer aus der Umgebung welche Köder am liebsten hat. Dann einfach 3-5 Köder mitnehmen und ab die Post. Hier sind sowohl erfahrene als unerfahrene Angler, aber bei einer Beratung im Laden bekommst du definitiv eine gute Expertise!

    05.07.22 20:31 1
  • Profilbild pikeaddict_1

    Ja genau - die Angelläden in der Umgebung sind die besten Anlaufstellen und wollen ALLE kein Umsatz machen, sondern wollen dir nach bestem Gewissen helfen, Ihre Fische zu fangen ;)

    05.07.22 20:53 3
  • Profilbild niklas.16

    Ich würde topwater köder für den Sommer abends und morgens empfehlen zum Beispiel von rapala den skitter v10 oder Gummifische wie den lmab drunkbait in 16 cm . Im Prinzip fängt aber sehr viel bis fast alles

    05.07.22 21:18 2
  • Profilbild Anton_als

    So pauschal wird das nicht leicht zu beantworten sein. Selbst in meinen Gewässern fange ich an manchen Tagen nur mit grellen wobblern und am anderen nur mit bsrschködern. Frag die angelläden (in deiner Umgebung), die werden wissen was gerade abgeht :)

    05.07.22 21:24 0
  • Profilbild Theo_Schmidt

    Ich habe mir jetzt den Westin Swim geholt, da ich viel positives über den gehört habe. Leider konnte ich den noch nicht ausprobieren

    06.07.22 21:07 0
  • Profilbild Timmi1984

    Moin moin, bin seit 10 Jahren mit den Zalt Wobblern sehr erfolgreich

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    07.07.22 04:24 0
  • Profilbild Timmi1984

    Ist aber ein Köder dem Leben eingehaucht werden muss, stumpf „einleiern“ ist da nicht 😀

    07.07.22 04:25 0
  • Profilbild Polyzocker

    Ich Fische nur mit Großen Fliegen ca20-30 cm

    07.07.22 05:09 0
  • Profilbild andi252

    Schau dir mal das Gewässer an und überlege, was da überhaupt Sinn macht. Wenn das Kraut bis 20cm unter die Oberfläche wächst, will ich keinen tief laufenden Wobbler, wie den Zalt, fischen. Jeder Hechtköder kann grundsätzlich fangen und hat sein eigenes Einsatzgebiet.

    07.07.22 06:36 0
  • Profilbild basti.98

    @Polyzocker, fischt du eher mit Wiggletail oder ohne?

    07.07.22 06:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler