Beiträge

  • Profilbild TwichbaitMZ

    Hallo Zusammen,
    in welcher tiefe präsentiert man den Köderfisch auf Hecht am besten. Ich Angle an einem Baggersee der ca.5 m tief ist denke ich. Danke im Vorraus

    23.09.20 17:07 0
  • Profilbild Nico Steinbrück

    Pauschal würde ich jetzt 2 m sagen, kommt aber auch an wie hoch das Kraut steht. Immer kurz über dem Kraut anbieten.

    23.09.20 17:10 1
  • Profilbild Steevo

    Ich würde mit der Hälfte der Wassertiefe anfangen oder 1m vom Grund

    23.09.20 17:11 0
  • Werbung
  • Profilbild TwichbaitMZ

    ok

    23.09.20 18:03 0
  • Profilbild Steevo

    Ansonsten ausprobieren wer fängt hat recht😎

    23.09.20 18:11 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Im mittelwasser ist immer ein guter Ausgangspunkt

    23.09.20 19:27 0
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    da der Hecht von unten nach oben jagt, gilt beim Hecht eigentlich der Grundsatz, das man den Köder selten zu flach anbieten kann. Die Jahreszeit spielt natürlich auch eine große Rolle. Im Sommer würde ich in dem Fall nicht tiefer als 2m anbieten, im Winter aber über Grund, weil sie da energiesparend überwintern

    23.09.20 20:30 0
  • Profilbild Jellyfish

    Das kommt hauptsächlich auf die äußeren Bedingungen an. Im Sommer und im Winter würde ich direkt über oder auch auf Grund anbieten, da die Hechte da meistens sehr tief stehen und aufgrund der sehr hohen bzw sehr niedrigen Wassertemperatur, eher träge am Grund liegen. Im Frühjahr und Herbst ist Mittelwasser bis sogar Oberfläche
    super, da die Hechte in diesen Zeiträumen am aktivsten jagen. Probier es einfach aus. Am Ende hat eh jedes Gewässer seine Eigenheiten. Gruß

    24.09.20 10:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler