Beiträge

  • Profilbild Emanuel123

    Grüßt euch !
    Kann mir jemand sagen warum der Zander den ich heute gefangen habe rote Flecken hat und ob er trotzdem bedenkenlos verzehrt werden kann ?

    19.12.20 19:20 1
  • Profilbild Emanuel123

    Hier ein Foto

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    19.12.20 19:21 0
  • Profilbild BassMan

    Einige Fische bekommen rote Bäuche bei Sauerstoffmangel aber das sieht eher nach verletzter Schleimhaut aus. Vielleicht zu hart auf die steinpackung geschossen beim jagen oder er ist vor kurzem schon einmal gefangen wurden und hat davon Schleimhautschäden erlitten. Wie ein Pilz sieht es generell erst mal nicht aus.

    19.12.20 19:26 2
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    würde auch auf eine Wunde tippen

    19.12.20 19:27 0
  • Profilbild pd69

    Ich habe mal bei google gestöbert. es würde fleckenseuche im Anfangsstadium in Frage kommen.
    link

    19.12.20 21:30 0
  • Profilbild BassMan

    Bei der fleckenseuche bilden sich eigentlich rundliche Flecken mit einem hellen Rand. Und innerhalb des Flecks werden die Schuppen „blass“.

    19.12.20 21:35 0
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    Ich teile nur mit, was ich gelesen und in google Bildersuche gesehen habe. vielleicht gibt's hier unter uns auch einen Veterinär

    19.12.20 21:39 0
  • Profilbild BassMan

    Das ist ja gut und schön aber fleckenseuche sieht schon sehr anders aus.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    19.12.20 21:42 0
  • Profilbild pd69

    deshalb schrieb ich auch vom anfangsstadium, welches auch so beschrieben wird. kannst ja mal im Link lesen, falls es deine Zeit zulässt @bassman

    19.12.20 21:57 0
  • Profilbild guter angler

    Also von ab meine Fischer Prüfer sagte mal eins zu mir ,,junge egal was der Fisch für Krankheiten hatte oder hat dies ist für den Menschen nicht Lebensgefahrlich

    20.12.20 08:45 1
  • Profilbild BassMan

    Auch im Anfangsstadium sind die Flecken schon rund und fast so groß wie das spätere Geschwür.

    20.12.20 08:47 0
  • Profilbild Jan Bogucki

    das kann auch an der Nahrung liegen wenn die viele Krebse fressen

    20.12.20 10:06 0
  • Profilbild Marc F.

    In der Überschrift steht: kein Krebsfresser

    20.12.20 10:18 0
  • Profilbild Jan Bogucki

    ja Zander fressen allerdings Krebse ohne Ende

    20.12.20 10:27 0
  • Profilbild BassMan

    Aber das können sie nur wenn Krebse im Gewässer vorhanden sind.

    20.12.20 10:42 0
  • Profilbild Jan Bogucki

    In jedem Gewässer in Deutschland sind welche drin die werden mit Enten gebracht oder durch Besatz anderer Fische eingeschleppt

    20.12.20 10:46 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich kann dir genug Gewässer aufzählen wo es keine gibt

    20.12.20 10:47 0
  • Profilbild BassMan

    Oha das ist aber ne gewagte Aussage. Selbst wenn in ein Gewässer krebslarven eingeschleppt werden heißt das noch lange nicht, dass Krebse im entsprechenden Gewässer leben können. Wasserqualität, Wassertemperaturen sowie Sauerstoffgehalt und nahrungsangebot spielen da eine übergeordnete Rolle. So sind in vielen Gewässern die Krebse ausgestorben weil die Wasserqualität nicht mehr ausreichend für eine Krebspopulation ist.

    20.12.20 10:50 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler