Beiträge

  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    Hallo,

    ich habe heute eine Äsche gefangen und mitgenommen. Meine Frage ist nun: wie bereitet man diese zu? Soll man sie eher schuppen (das geht ziemlich schwer) oder häuten? Die Äsche ist 40 cm lang. Wie schmecken euch Äschen eigentlich? Besser oder schlechter als Forellen?
    Vielen Dank schonmal

    18.07.19 19:57 0
  • Unbekannt

    ne äsche hatte ich noch nicht, aber ich denke mal du kannst sie wie eine Forelle machen. ausnehmen, Backofen, link

    18.07.19 20:17 2
  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    ok danke, ich werd das wahrscheinlich so machen

    18.07.19 20:55 0
  • Werbung
  • Profilbild azazel4by

    räuchern auf keinen Fall. Fisch schuppen und mit Butter und Kräutern in Alufolie im Rohr

    19.07.19 06:10 2
  • Profilbild tobivankenobi

    Fisch am besten immer mit viiel Butter in der Pfanne braten und dann mit einer Avocado essen....göttlich

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    19.07.19 06:52 4
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Äschen schmecken leicht nach Thymian.
    Deshalb würde ich nicht zu viel würzen, panieren oder sonstiges, um den Eigengeschmack dieses feinen Fisches gut zur Geltung kommen zu lassen!

    19.07.19 07:00 1
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich würde sie schuppen und wie "Forelle Müllerin" in Butter braten.

    19.07.19 07:02 2
  • Profilbild Huchenkönig

    Seid wann schuppt man Äschen, Forellen oder Saiblinge?

    19.07.19 07:08 2
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Seit wann denn nicht? 😄
    Ich esse gerne die Haut mit und da schuppe ich auch Forellen und Saiblinge.
    Selbst wenn die Schuppen nur klein sind. 😉

    19.07.19 07:55 4
  • Profilbild flurfunk

    Äschen musst du auf jeden Fall schuppen. Die sind ziemlich hartnäckig...

    19.07.19 09:32 1
  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    ok vielen Dank für die Antworten. Habe sie geschuopt und werde sie normal wie eine Forelle machen. das haben die meisten ja gesagt. und wenig würzen. übrigens habe ich die nur mitgenommen, weil es bei dem gewässer mehr äschen als forellen gibt und weil ich mal eine probieren wollte. bringe normal nicht alles um

    19.07.19 13:47 3
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Brauchst dich nicht rechtfertigen 👍

    19.07.19 13:50 2
  • Profilbild Isar_Fischer

    @Philipp Man kann Forellen aber auch ohne Schuppen essen. Ich mache das, wie ich grad drauf bin😉

    19.07.19 13:54 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ja ich weiß,macht mein Vater auch und einige meiner Bekannten aber ich möchte einfach keine Schuppen essen und die Aktion (schuppen) dauert 2 min.

    19.07.19 14:38 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Das stimmt, vor allen bei Forellen😂👍

    19.07.19 15:11 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Easy 🤷🏻‍♂️😊

    19.07.19 15:13 2
  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    ich hab die Äsche mit viel Butter im Ofen gemacht, für die Pfanne war sie viel zu groß. Sie hat vorzüglich geschmeckt. war sehr erstaunt, das ist ein geschmack, den man mit nichts vergleichen kann. ein ganz eigener geschmack. Bis jetzt war sie eindeutig mein leckerster fisch. Die Haut ist meiner meinung nach besonders hervozuheben, sie ist nämlich etwas dick aber nicht ekelhaft ledrig, sondern schmeckt wirklich auch hervorragend, was ich mir nie gedacht hätte. danke nochmal für alle antworten👍

    19.07.19 21:36 4
  • Profilbild Earthy

    der fertige Teller oben sieht schon richtig lecker aus🤤

    20.07.19 19:44 1
  • Unbekannt

    👍

    21.07.19 13:54 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler