Beiträge

  • Profilbild Housemeister

    Moin,
    mich würde mal interessieren, ob wenn man seine Fänge als „Privat“ in die App einträgt, diese in die Gewässerstatistik eingehen. Ich persönlich habe nämlich keinen Bock, jedes Rotauge von 10cm oder jede Bachforelle von 20 cm hier zu posten und würde die App aber auch gerne als Fangbuch nutzen und gleichzeitig auch was zu den Gewässerstatistiken beitragen.
    Durch die 1cm-Diskussion von gestern hab ich nichtsdestotrotz den Vorschlag, dass man die Fischgröße und auch das Gewässer als freiwilligen Angabe hinterlegt, sodass man von diesen „Geheim“-Gewässern weg kommt und die 1cm-Angaben nicht die Statistiken verfälschen.

    12.10.19 10:59 2
  • Profilbild redbear

    Es wäre schon schön wenn man selber sehen würde ob man den Fisch zurückgesetzt hat oder nicht...

    17.10.19 19:19 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler