Alle Angeln Content Title

Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns bei ALLE ANGELN sehr wichtig. Sämtliche Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und genutzt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. Wir nutzen personenbezogene Daten nur, soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen erforderlich ist, du zuvor deine Einwilligung erteilt hast oder soweit es aufgrund Gesetz oder anderer Rechtsvorschrift vorgeschrieben oder zulässig ist.


Betreiber der Plattform ALLE ANGELN und damit verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Echo Projects GmbH, Alois-Gilg-Weg 7, 81373 München (nachfolgend „uns“ „wir“ oder „ALLE ANGELN“). Nähere Informationen über uns und zu den Kontaktmöglichkeiten findest du in unserem Impressum.

Mit der Nutzung von ALLE ANGELN willigst du gegenüber der Echo Projects GmbH in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und der nachfolgenden Bestimmungen ein:

1. ANWENDUNGSBEREICH

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten beim Besuch der Webseite www.alleangeln.de, bei der Nutzung der mobile Apps ALLE ANGELN und sämtlicher Dienste der Echo Projects GmbH, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen.

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse oder andere Informationen, die einen Rückschluss auf deine Identität erlauben (bspw. IP-Adressen). Hier unterscheiden wir zwischen Daten, die du uns wissentlich bei der Registrierung (Bestandsdaten) oder der aktiven Nutzung (Inhaltsdaten) unserer Plattform zur Verfügung stellst, sowie Daten, die im Rahmen der Nutzung automatisch an uns übertragen werden (Nutzungsdaten).

Auf ALLE ANGELN befinden sich Links zu Webangeboten von Drittanbietern. Durch Klicken auf diese Links verlässt du unsere Plattform. Wir haben keinerlei Kontrolle über die Datenschutzpraktiken dieser Angebote und gehen davon aus, dass diese von den unseren abweichen. Personenbezogene Daten, die du diesen Drittanbietern zur Verfügung stellst bzw. die von diesen erhoben werden, fallen daher explizit nicht unter die Datenschutzerklärung von ALLE ANGELN.

Für bestimmte Dienste auf ALLE ANGELN können zudem ergänzende Datenschutzbestimmungen gelten, die vor einer Nutzung dieses Dienstes bestätigt und akzeptiert werden müssen.

Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

2.1. Aufruf der Inhalte von ALLE ANGELN
Wenn du, ohne eingeloggt zu sein, auf Alle Angeln zugreifst, werden durch uns allgemeine Nutzungsdaten in einer Protokolldatei (Server-Log) erfasst. Ein solcher Datensatz umfasst:

  • IP-Adresse
  • Zeitstempel (Datum, Uhrzeit) und Status der Anfrage, die dein Browser an uns gestellt hat
  • Pfad / Seitenname / aufgerufene Inhalte
  • die Internetseite, von der du auf die angeforderte Seite gekommen bist (Referrer-URL)
  • Produkt- und Versionsinformationen deines Browsers (User-Agent)

Diese Daten sind für die optimale Darstellung unserer Inhalte erforderlich und werden von uns ohne gesonderte Einwilligung aufgrund von berechtigtem Interesse sowie zur Erbringung unserer Dienste (Art. 6 (1) lit. b) und f) DSGVO) erhoben und verwendet.

2.2. Nutzung der mobilen Apps von ALLE ANGELN
Beim Download der mobile App ALLE ANGELN im App Store werden personenbezogene Daten durch den jeweiligen Betreiber erfasst. Auf die Datenerhebung und -nutzung im App Store haben wir keinerlei Einfluss. Bitte beachte dazu die Einstellungen und Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters (bspw. Google Ireland Limited oder Apple Distribution Ltd.). Erst mit der Nutzung unserer mobile App (erstmaliges Öffnen) wird eine Internetverbindung zu unseren Servern aufgebaut und folgende Nutzungsdaten durch uns erfasst:

  • IP-Adresse
  • Gerätetyp und –hersteller
  • Verwendetes Betriebssystem und Version des mobilen Endgeräts
  • Spracheinstellungen und Ländercode
  • verwendete API-Version
  • durch uns zufällig generierte Installations-ID
  • Push Token zum Versand von Pushnachrichten (nach Zustimmung durch den Nutzer)

Diese Daten sind für die optimale Darstellung unserer Inhalte erforderlich und werden von uns ohne gesonderte Einwilligung aufgrund von berechtigtem Interesse sowie zur Erbringung unserer Dienste (Art. 6 (1) lit. b) und f) DSGVO) erhoben und verwendet.

2.3. Registrierung als Mitglied
Mit der Registrierung als Mitglied werden Nutzerprofile mit konkretem Personenbezug durch uns erstellt. Diese Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und vor unbefugten Zugriffen geschützt, es sei denn, du erteilst als Mitglied dein Einverständnis zur Veröffentlichung der Daten. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung deiner Profildaten ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO.

2.3.1. Facebook Login
Sofern du den Facebook Login Button zur Registrierung nutzen willst, wirst du zunächst zu Facebook weitergeleitet, wo du aufgefordert wirst, dich mit deinem Benutzernamen und Passwort anzumelden. Wir nehmen von deinen Anmeldedaten bei Facebook selbstverständlich keine Kenntnis. Bist du bereits bei Facebook angemeldet, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss teilt dir Facebook mit, welche Daten an uns übermittelt werden (öffentliches Profil, Freundesliste, E-Mail-Adresse, Alter). Du kannst diese Datenübertragung anschließend mit dem „OK“-Button bestätigen. Mit den übermittelten Bestandsdaten erstellen wir dann dein Nutzerkonto und hinterlegen deine Facebook User-ID in unserer Datenbank. Wenn du den Facebook Login Button nutzt, erhebt auch Facebook personenbezogene Daten. Auf den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Du solltest dich dazu in den Datenschutzhinweisen von Facebook informieren. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook deine Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Plattform verarbeitet, solltest du den Facebook Login Button nicht verwenden.

2.3.2. Registrierung mit E-Mail-Adresse und Passwort
Sofern du dich für die klassische Registrierungsmethode via E-Mail Adresse und Passwort entscheidest, erheben wir im Zuge der Registrierung folgende Bestandsdaten von dir:

  • Mitgliedsname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

2.4. Vervollständigen deiner Profildaten
Nach Abschluss deiner Registrierung via Social Sign-In oder E-Mail Adresse bitten wir dich, deine Profildaten auf ALLE ANGELN zu vervollständigen, um deine Registrierung abzuschließen. Dabei bitten wir dich, die folgenden Angaben, sofern noch nicht vorhanden, für dein Profil zu ergänzen:

  • Mitgliedsname (Nickname)
  • Geburtsdatum
  • PLZ und Wohnort
  • Profilbild

Dein Mitgliedsname, Alter, PLZ und Wohnort sowie dein Profilbild sind standardmäßig öffentlich sichtbar. Um ALLE ANGELN anonym bzw. unter Pseudonym zu nutzen (§19 TDDDG), empfehlen wir die Verwendung eines Nicknamens und Avatars.

2.5. Freiwillige Angaben im Profil
Nach der erfolgreichen Registrierung hast du auf ALLE ANGELN die Möglichkeit, weitere freiwillige Angaben in deinem Profil zu machen, damit dich andere Anglerinnen und Angler schneller finden und besser kennenlernen können. Zu diesen freiwilligen Angaben zählen insbesondere:

  • Nähere Infos über dich
  • Deine bevorzugten Gewässer, Zielfische, Angelmethoden und Köder
  • Angelvereine, in denen du Mitglied bist

Diese freiwilligen Angaben in deinem Profil sind ebenfalls öffentlich sichtbar. Du kannst diese Angaben jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du sie wieder in deinem Profil löschst.

2.6. Nutzung kostenpflichtiger Dienste
Falls du dich entscheidest elektronische Bezahlmethoden auf ALLE ANGELN zu nutzen, um kostenpflichtige Dienste auf der Plattform in Anspruch zu nehmen, erheben wir außerdem folgende Daten von dir:

  • deine vollständige Anschrift (Rechnungsadresse),
  • deine Bankverbindung (Vor- und Nachname des Kontoinhabers, IBAN und BIC) sowie
  • bei Nutzung der Bezahlmethode Kreditkarte die Kreditkarteninformationen (Anbieter, Kreditkartennummer, Gültigkeit, Kartenprüfwert) bzw.
  • bei Nutzung der Bezahlmethode PayPal, sofern dort hinterlegt, die E-Mail Adresse, die Rechnungsadresse und die Bankverbindungsdaten des verknüpften PayPal Kontos.

2.7. Standortbezogene Inhalte und Dienste
Um dir Gewässer, Fangmeldungen, Angler oder andere Inhalte in deiner Umgebung anzeigen zu können, benötigt ALLE ANGELN Informationen über deinen Standort. Standortbezogene Daten können von uns auch statistisch ausgewertet werden, bspw. um Fangmeldungen oder Angelaktivitäten an einem bestimmten Gewässer oder in einer bestimmten Region zu analysieren.

Standortbezogene Daten werden allerdings nur dann von uns ermittelt, wenn du uns die Erlaubnis dazu erteilst (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO). Greifst du über unsere Apps für mobile Endgeräte auf ALLE ANGELN zu, werden wir dich vor der Nutzung standortbezogener Inhalte und Dienste (iOS) bzw. vor der Installation der App (Android) um Aktivierung dieser Funktion bitten. Wenn du uns diese Erlaubnis erteilst, wird dein mobiles Endgerät aus verschiedenen Quellen (GSM-Funkzelle, GPS-Standort, umliegende WLAN-Netze o.ä.) und/oder deinen standortbezogenen Profileingaben deinen Standort ermitteln. Wenn du dies nicht möchtest, kannst du dies jederzeit über die Einstellungen in deinem mobilen Endgerät (Ortungsdienste) verhindern. Die App verwendet dann standardmäßig deine im Profil hinterlegte PLZ zur Personalisierung der Inhalte.

Deine Standortdaten werden von uns nur solange gespeichert, wie dies für das Angebot der standortbezogenen Dienste erforderlich ist. Beim Einstellen von Fangmeldungen, kannst du als Nutzer selbst entscheiden, ob du zu deinem Fang exakte GPS Koordinaten veröffentlichen willst oder nicht. Wenn du dich bei einer Fangmeldung gegen eine Übermittlung exakter GPS Koordinaten entscheidest, werden lediglich Zeitpunkt und Name des Gewässers (also der ungefähre Ort) dauerhaft mit deinem Fang verknüpft.

Die über die App ermittelten Standortdaten können auch zur Anzeige von Landkarten (Siehe Punkt 13) sowie zur Personalisierung der Werbung (siehe Punkt 14) verwendet werden.

3. VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

3.1. Allgemeines
Wir verwenden deine personenbezogenen Daten:

  • zur Erbringung und Personalisierung der von dir genutzten Dienste, einschließlich Standortdienste
  • damit dich andere Mitglieder finden und Informationen über Dich und deine Angelaktivitäten erhalten können
  • um die Kommunikation unter den Mitgliedern zu ermöglichen
  • um dich über Neuigkeiten und relevante Ereignisse auf der Plattform zu benachrichtigen
  • zur Behebung technischer Probleme
  • zur Bearbeitung von Support-Anfragen
  • für statistische Zwecke und zur ständigen Verbesserung unserer Plattform
  • um dir für dich relevante und personalisierte Werbung anzeigen zu können
  • um illegale oder unzulässige Aktivitäten zu verhindern oder aufzuklären sowie um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

3.2. Anonyme Nutzerprofile
Um ALLE ANGELN laufend verbessern zu können, möchten wir in der Lage sein, die Nutzung unserer Angebote durch unsere Mitglieder zu analysieren und zu verstehen. Zu diesem Zweck werden von dir mitgeteilte Daten und Aktivitäten auf unserer Plattform durch uns erhoben, gespeichert und genutzt, um anonymisierte Nutzerprofile zu erstellen. Dabei werden wir jedoch unter keinen Umständen einzelne Nutzerprofile personenbezogen auswerten und unter technischen, personellen und organisatorischen Gesichtspunkten sicherstellen, dass solche anonymisierten Nutzungsprofile nicht mit personenbezogenen Daten einzelner Nutzer zusammengeführt werden können.

3.3. Personalisierte Werbung
Informationen, die wir von dir erhalten, helfen uns, das Nutzererlebnis auf ALLE ANGELN zu verbessern und individuell zu gestalten. Die von dir übermittelten und automatisch generierten Informationen können von uns auch dazu genutzt werden, um dir auf deine Interessen zugeschnittene Werbung zu präsentieren (Siehe Punkt 14). Die Präsentation von Werbung kann innerhalb unserer Dienste über die Einbindung von Werbung auf der Plattform und bei Einverständnis des Mitglieds auch durch Zusendung per E-Mail an die vom Mitglied angegebene E-Mail Adresse, über die Mailboxen innerhalb des Accounts sowie über Pushnachrichten auf mobile Endgeräte erfolgen.

3.4. Versand von Push Nachrichten
Eine der wichtigsten Funktionen auf ALLE ANGELN ist es, registrierte Anglerinnen und Angler immer über die neuesten Fänge an ihren Lieblinggewässern oder über andere Neuigkeiten in der Community auf dem Laufenden zu halten. Um diesen Service bieten zu können, bitten wir dich um dein Einverständis, dir Push Nachrichten auf dein mobiles Endgerät senden zu können. Den Erhalt von Push-Nachrichten kannst du über den Menüpunkt „Einstellungen“ innerhalb unserer App oder über die Benachrichtigungseinstellungen deines Betriebssystems konfigurieren oder abbestellen.

3.5. E-Mail Newsletter und sonstige Benachrichtigungen
Deine E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich für die Zwecke, für welche du sie uns zur Verfügung gestellt hast (z.B. Benachrichtigung über Ereignisse oder Neuigkeiten auf der Plattform, Newsletterversand, Benachrichtigungen zu deinen Aktivitäten). Deine Einstellungen zu Benachrichtigungen und E-Mail Newslettern kannst du innerhalb unserer Apps unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ überprüfen und ändern. Im Falle deines Einverständnisses mit der Zusendung von Newslettern auf deine E-Mail Adresse oder der Zusendung von Mitteilungen auf die Mailbox innerhalb deines Accounts oder per Pushnachricht, können wir dir auch Newsletter oder Mitteilungen zuschicken, die aus ausschließlich oder nebensächlich werbenden Inhalten bestehen. Deine Einwilligung zum Empfang von Newslettern oder sonstiger Benachrichtigungen kannst du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in deinem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

4. OFFENLEGUNG DEINER DATEN

ALLE ANGELN liegt der Schutz deiner Daten sehr am Herzen. Personenbezogene Daten geben wir grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist zur Erbringung unserer Dienste erforderlich, du hast dem zuvor zugestimmt oder du hast diese Daten Dritten selbst zugänglich gemacht. Dennoch können wir nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet werden, personenbezogene Daten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

5. AUFTRAGSVERARBEITUNG

ALLE ANGELN kann zur Erbringung bestimmter Dienste (bspw. Bereitstellung technischer Infrastruktur, Kartenanbieter, Werbenetzwerke) externe Auftragsverarbeiter einsetzen, die in unserem Auftrag und auf unsere Weisung bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge vornehmen. Wir wählen solche Auftragsverarbeiter sorgfältig aus und beachten bei der Beauftragung die datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können Zugriff auf deine personenbezogenen Daten haben, dürfen diese jedoch ausschließlich zur Erfüllung der übertragenen Datenverarbeitung verwenden, und nicht zu anderen Zwecken. Auftragsverarbeiter werden durch uns vertraglich verpflichtet, ein Datensicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem von uns gewährleisteten Datensicherheitsniveau entspricht.

Auf ALLE ANGELN nutzen wir externe Auftragsverarbeiter für folgenden Dienste:

  • Hosting und Infrastruktur-Dienste (z.B. Amazon Web Services, Google Cloud)
  • Kunden-Support (z.B. Zendesk)
  • Analyse und Tracking Dienste (bspw. Google Analytics, Firebase, Crashlytics)
  • Adserver und Werbenetzwerke (bspw. Google Ad Manager, Google AdExchange)
  • Kartendienste (Apple Maps, Google Maps, Openstreetmap, ESRI)

Desweiteren ist ALLE ANGELN berechtigt verbundene Unternehmen mit der Verarbeitung von Kundendaten zu beauftragen.

6. ÄNDERN UND LÖSCHEN PERSONENBEZOGENER DATEN

6.1. Ändern deines Profils
Du kannst deine bei uns hinterlegten Profildaten jederzeit über die Schaltfläche „Mein Profil“ überprüfen und ändern. Du bist verpflichtet deine personenbezogenen Daten umgehend zu aktualisieren, wenn diese sich ändern oder unzutreffend sind.

6.2. Löschen von Inhaltsdaten
Darüber hinaus kannst du jeder Zeit auch die von dir erstellten Inhaltsdaten (bspw. Fangmeldungen, Gewässerbilder, Forenbeiträge etc) selbst wieder löschen oder bei uns über eine entsprechende schriftliche Benachrichtigung beantragen.

6.2. Löschen deines Profils
Es steht dir zudem frei, deine Mitgliedschaft auf ALLE ANGELN jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Dazu genügt es, über den Menüpunkt „Einstellungen“ die Schaltfläche „Meine Registrierung löschen“ zu betätigen. Damit werden deine Profildaten aus unserer Datenbank unwiderruflich gelöscht. Um den Betrieb des Portals aufrecht zu erhalten, bleiben von dir selbst erstellte Textbeiträge (wie bspw. Foreneinträge, Gewässerbewertungen, Kommentare etc.) auch weiterhin gespeichert und öffentlich sichtbar, jedoch ohne konkreten Personenbezug; d.h. dein Name kann nicht mehr mit diesen Inhalten in Verbindung gebracht werden.

6.4. Backups und Löschungsvorbehalt
Eine Löschung von Inhalten und Profildaten aus unseren Produktiv-Datenbanken und somit aus der Oberfläche von ALLE ANGELN erfolgt unverzüglich. Bis zur vollständigen Löschung dieser Inhalte aus allen Sicherungsdatenbanken und Cache-Speichern können jedoch bis zu 14 Tage vergehen.

Ausgenommen von einer Löschung bleiben Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder zur Vertragsabwicklung vorgehalten werden müssen. Wir behalten uns zudem das Recht vor Profildaten und Inhalte vor der Löschung einer Prüfung zu unterziehen und gegebenenfalls zu sichern, wenn der Verdacht besteht, dass ALLE ANGELN rechts- oder vertragswidrig genutzt wurde.

7. SICHERHEIT IM INTERNET

7.1. Missbrauch vorbeugen
Der Zugang zu deinem Account ist durch ein von dir gewähltes Passwort geschützt. Bitte achte unbedingt darauf, dass außer dir niemand Zugriff auf dieses Passwort hat. Wir schützen deine Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Zusammenhang mit Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung dieser Daten zu minimieren. Personenbezogene Daten werden bei uns verschlüsselt via TSL (Transport Layer Security) übertragen.

7.2. Missbrauch melden
Dennoch weisen wir hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Solltest du Hinweise auf einen Missbrauch deines Kontos oder eine Sicherheitslücke auf unserer Plattform haben, informiere uns bitte umgehend per E-Mail an kontakt@alleangeln.de

8. ÖFFENTLICHKEIT VON INHALTEN

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die von Mitgliedern auf ALLE ANGELN zur Veröffentlichung freigegebenen Inhalte (bspw. Profilinformationen, Fangmeldungen, Bilder, Forenbeiträge, Bewertungen etc.) öffentlich im Internet einsehbar sind und somit auch von externen Suchmaschinen (bspw. Google, Bing, Yahoo) indexiert werden können. Wir raten daher dringend davon ab, Adressen, Handy-Nummern, E-Mail-Adressen oder sonstige personenbezogene Daten oder sensible und private Angaben öffentlich zugänglich zu machen.

9. VERWENDUNG VON COOKIES

9.1. Warum und Wie
Um bestimmte Dienste anbieten zu können (z.B. Nutzungsanalyse und Produktoptimierung, Zielgruppenerstellung und Personalisierte Werbung), werden auf ALLE ANGELN auch sogenannte Cookies und ähnliche Trackingmethoden eingesetzt. Cookies sind kleine Datenmengen, die dein Internetbrowser automatisch auf deinem Rechner speichert. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. In Cookies können Informationen über deinen Besuch auf ALLE ANGELN gespeichert werden.

Auch unsere Marketingpartner und sonstige Auftragsdatenverarbeiter (siehe § 5) können auf unserer Plattform Cookies speichern und die gewonnenen Daten zu eigenen Zwecken oder für Dritte (bspw. zur Profilbildung) verarbeiten.

9.2. Systemrelevante Cookies
Dies sind Cookies, die für den reibungslosen Betrieb unserer Plattform erforderlich sind. Dazu gehören beispielsweise Cookies, die es dir ermöglichen, dich im Mitgliederbereich unserer Plattform anzumelden, Inhalte zu veröffentlichen oder bestimmte Dienste zu nutzen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f) DSGVO.

9.3. Funktionale Cookies
Diese Cookies verwenden wir, um dich zu erkennen, wenn du unsere Internetseiten wieder besuchst. Dies ermöglicht uns, unsere Inhalte für dich zu personalisieren, bspw. um dich mit Namen zu begrüßen und uns deine Vorlieben (u.a.. Lieblingsgewässer, Zielfische, Angelmethoden etc.) zu merken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f) DSGVO.

9.4. Analytische / Performance Cookies
Mit solchen Cookies können wir messen, wieviele Besucher die Plattform besuchen und wie sich die Besucher auf unseren Internetseiten bewegen. Das hilft uns, Probleme bei der Usability zu erkennen und die Dienste unserer Plattform zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

9.5. Marketing-Cookies
Diese Cookies erfassen deinen Besuch auf unseren Internetseiten, welche Seiten besucht wurden und welche Links angeklickt wurden. Wir nutzen die gewonnenen Informationen, um unsere Plattform und die Leistung unserer Werbeanzeigen zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

9.6. Cookies ablehnen
Beim Aufruf unserer Webseite wirst du durch den Cookie-Consent Banner über die Verwendung von Cookies, die Zwecke der Verarbeitung sowie dein Recht zum Widerspruch aufgeklärt. Du kannst deine Cookie Einstellungen dort anpassen und jederzeit nachträglich über den Link ‚DATENSCHUTZEINSTELLUNGEN‘ am Seitenende ändern.

Du kannst deinen Browser auch so konfigurieren, dass er Cookies generell ablehnt oder vorher deine Bestätigung fordert. Wenn du alle Cookies ablehnst, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle Dienste auf ALLE ANGELN für dich störungsfrei funktionieren.

10. EINBINDUNG VON INHALTEN UND DIENSTEN DRITTER

Es kann vorkommen, dass innerhalb unserer Angebote Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt technisch immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen können, um die Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, falls Dritt-Anbieter deine IP-Adresse z.B. auch für statistische Zwecke speichern.

11. VERWENDUNG VON GOOGLE TAG MANAGER, GOOGLE ANALYTICS UND FIREBASE

Zur Messung des Nutzerverhaltens und Performanceoptimierung unserer Angebote benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (‚Google‘). Google Analytics verwendet sog. ‚Cookies‘, also Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Angebote durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Nutzung unserer Angebote werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben Google Analytics daher um den Code ‚anonymizeIP‘ erweitert. Dies maskiert deine IP-Adresse, sodass diese Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Zur Einbindung von Google Analytics auf unseren Webseiten nutzen wir den ‚Google Tag Manager‘. Mit diesem Tool kann das Verhalten der von uns eingesetzten Webanalysedienste an deine Einwilligungserklärung (Cookie Consent) angepasst werden. Der Google Tag Manager speichert selbst keine personenbezogenen Daten, sondern leitet diese – deine Einwilligung vorausgesetzt – an die jeweiligen Webanalysedienste weiter.

Du kannst die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen auf ALLE ANGELN vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Zudem nutzen unsere Mobile Apps den Google-Analysedienst ‚Firebase‘ zur Messung des Nutzerverhaltens (Event-Tracking), zur Conversionoptimierung, zur Performanceoptimierung, zur Analyse von Abstürzen sowie zur Ausspielung von Push-Mitteilungen an mobile Endgeräte. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Firebase findest du hier.

Die Aufbewahrungsfrist von Ereignis- und Nutzerdaten beträgt 14 Monate. Personenbezogene Daten werden danach automatisch gelöscht oder anonymisiert. Bestimmte nutzerbezogene Daten, etwa zu Alter, Geschlecht oder Interessen, werden jedoch bereits gelöscht, wenn der jeweilige Nutzer 2 Monate lang inaktiv war.

Um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, ist Google LLC DPF (Data Privacy Framework) zertifiziert und hat mit uns entsprechende Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Art. 6 (1) lit. a) DSGVO für Websitebesucher und lit. b) für registrierte App Nutzer. Weitere Information gibt es unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

12. VERWENDUNG VON META CONVERSION TRACKING UND RE-TARGETING

12.1. Meta Platforms Conversion Tracking
Mit deiner Einwilligung gemäß Art. 6 (1) a DSGVO setzen wir innerhalb unserer Plattform die Conversion Tracking Tools ‚Meta Pixel‘ und ‚Facebook SDK‘ von Meta Platforms Ireland Limited (vormals Facebook), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland ein. Mit deren Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine unserer Werbeanzeigen auf Facebook oder Instagram gesehen oder geklickt haben. So können wir die Effektivität und Effizienz unserer Werbeanzeigen messen und verbessern. Meta kann die gewonnenen Daten mit deinem Facebook- oder Instagramkonto verbinden und für eigene Zwecke verwenden sowie Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb der eigenen Plattformen ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden.

12.2. Meta Platforms Re-Targeting
Wir verwenden die auf ALLE ANGELN gesammelten Daten darüber hinaus, um sog. Custom Audiences (benutzerdefinierte Werbezielgruppen) bei Meta zu generieren. Wir nutzen diese Technologie für Re-Targetingzwecke, bspw. um dich nach einem Besuch auf unserer Plattform mit zielgruppenorientierter Werbung auf Facebook oder Instagram ansprechen zu können.

12.3. Umfang der Datenerhebung und Opt-out Möglichkeit
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Meta Platforms sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatssphäre kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

Die Verarbeitung deiner Daten durch Meta findet auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), insbesondere in den USA, statt. Um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten ist Meta Platforms DPF (Data Privacy Framework) zertifiziert und hat mit uns entsprechende Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

Wenn du nicht möchtest, dass Meta Platforms über unsere Plattform Daten über dich sammelt, solltest du dich vor deinem Besuch von ALLE ANGELN bei Facebook oder Instagram ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich. Falls du nicht willst, dass Facebook Cookies auf deinem Gerät speichert, kannst du die Annahme von Cookies in unserer Consentabfrage oder auch in deinen Browsereinstellungen verweigern.

13. NUTZUNG VON KARTENDIENSTEN

13.1 Google Maps
Um Nutzern unserer Android App die besten Angelreviere und Spots in ihrer Nähe anzeigen zu können und diese leichter auffindbar zu machen, nutzen wir die Landkarten von Google Maps (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Zu den von Google verarbeiteten Daten gehören insbesondere IP-Adressen, Zeitstempel und Standortdaten des Nutzers, welche jedoch nicht ohne deine vorherige Einwilligung (durch Abfrage in der App im Regelfall beim erstmaligen Aufruf einer Landkarte) erhoben werden. Diese Daten können in den USA verarbeitet und von Google auch für eigene Zwecke genutzt werden. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du den Datenschutzerklärungen von Google https://policies.google.com/privacy entnehmen. Um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, ist Google LLC DPF (Data Privacy Framework) zertifiziert und hat mit uns entsprechende Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO.

13.2. Apple Maps
Um Nutzern unserer iOS App die besten Angelreviere und Spots in ihrer Nähe anzeigen zu können und diese leichter auffindbar zu machen, nutzen wir die Landkarten von Apple (Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA). Zu den von Apple verarbeiteten Daten gehören insbesondere IP-Adressen, Zeitstempel und Standortdaten des Nutzers, welche jedoch nicht ohne deine vorherige Einwilligung (durch Abfrage in der App im Regelfall beim erstmaligen Aufruf einer Landkarte) erhoben werden. Diese Daten können in den USA verarbeitet und von Apple auch für eigene Zwecke genutzt werden. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Apple sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre kannst du den Datenschutzerklärungen von Apple Maps https://www.apple.com/legal/privacy/data/de/apple-maps/ entnehmen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO.

13.3 Openstreetmap, Leaflet & ESRI
Um Besuchern unserer Webseite eine Übersicht der besten Angelgewässer anzeigen zu können und diese leichter auffindbar zu machen, nutzen wir die JavaScript-Bibliothek Leaflet und darüber die Kartendienste der OpenStreetMap Foundation (Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom) sowie Satellitendaten von ESRI Inc. (380 New York St, Redlands, CA 92373, USA). Zu den von diesen Unternehmen verarbeiteten Daten gehören insbesondere IP-Adressen, Zeitstempel und Koordinaten der jeweiligen Kartenabfrage (bspw durch Seitenaufruf oder Sucheintrag des Nutzers). Die Anzeige von Gewässerkarten stellt ein berechtigtes Interesse zur Erbringung unserer Dienste und für eine optimale Beantwortung von Suchanfragen unserer Nutzer dar. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist demnach Art. 6 (1) lit. f) DSGVO.

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung kannst den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter entnehmen:
Leaflet API: https://www.leafletjs.com
Openstreetmap Foundation: https://osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy
ESRI Inc.: https://www.esri.com/de-de/privacy/privacy-statements/privacy-statement

14. PERSONALISIERTE WERBUNG UND WERBENETZWERKE

14.1. Personalisierte Werbung
Die auf ALLE ANGELN angezeigte Werbung setzt sich aus Eigenwerbung (bspw. für unseren Pro-Angler Status), direkt verkauftem Inventar (Anzeigen unserer eigenen Werbepartner) sowie automatisiert ausgelieferte Werbung (über externe Werbenetzwerke) zusammen. Um eine möglichst gute Nutzerfahrung zu ermöglichen, versuchen wir Anzeigen stets möglichst zielgerichtet zu schalten, damit sie deinen Interessen entspricht. Dies setzt voraus, dass wir bestimmte Zielgruppenmerkmale an unseren Adserver sowie an die von uns genutzten externen Werbenetzwerke weitergeben.

Zielgruppenmerkmale können umfassen:

  • Verbindungsdaten
  • Technische Daten über dein Endgerät
  • Advertiser-ID und/oder Device-ID
  • Standortdaten
  • Alter und Geschlecht
  • Interessenskategorien

Des weiteren werden Nutzerkennungen auch verwendet, um die Anzahl der Werbeeinblendungen an einem Gerät zu beschränken (Frequency Capping) und die Anzeigenrotation steuern zu können.

14.2. Google AdManager
Zur Steuerung und Ausspielung von zielgruppenorientierter Werbung verwenden wir das Programm ‚Google AdManager‘ des Anbieters Google Ireland (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) und in diesem Rahmen die Funktion Google PPID (Publisher Provided Identifiers), als eine von uns als Plattformbetreiber zugewiesene, anonymisierte Nutzerkennung. Diese Kennung wird vor der Übermittlung gehasht, damit für Google keine personenbezogenen Merkmale verwertbar sind. Nutzer können über die PPID somit nicht über verschiedene Apps und Webseiten hinweg erkannt werden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

14.3 Externe Vermarkter und Monetarisierungspartner
Um personalisierte Werbung automatisiert auszuspielen, arbeiten wir mit unserem Vermarkter ’symplr‘ (mso digital GmbH & Co. KG, Erich-Maria-Remarque-Ring 14, 49074 Osnabrück) und weiteren, sogenannten Monetarisierungspartnern (bspw. Werbenetzwerke) zusammen. Zwischen uns und symplr besteht ein Vertrag zur Gemeinsamen Verantwortlichkeit, nach Art. 26 DSGVO. Deine Betroffenenrechte kannst du daher gegenüber beiden Parteien geltend machen. Hierzu verarbeiten wir und unsere Partner personenbezogene Daten wie deine IP-Adresse, ID- und Browserinformationen. Außerdem können Cookies und andere Wiedererkennungsmerkmale auf deinem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.

14.4. Anpasung deiner Einstellungen
Um deine Einstellungen zu personalisierter Werbung zu verwalten oder personalisierte Werbung durch bestimmte Werbenetzwerke abzuschalten kannst du folgende Dienste und Tools nutzen:

  • Deine Werbeeinstellungen in unserer mobile App anpassen (Menüpunkt Einstellungen)
  • Als Besucher unserer Webseite deine Zustimmung über ‚Datenschutzeinstellungen‘ anpassen (Link unten auf der Webseite)
  • Die Datenschutzeinstellungen deines Handys anpassen (bspw. Advertiser ID zurücksetzen)
  • Die Datenschutzeinstellungen deines Browser anpassen (bspw. Cookies verbieten)
  • Google: https://adssettings.google.com
  • Meta: https://facebook.com/settings/ads
  • Sonstige Anbieter: http://www.youronlinechoices.com
15. DEINE RECHTE

15.1. Auskunftsrecht
Nach Art 15. DSGVO hast du das Recht auf Auskunft über deine verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger gegenüber denen personenbezogene Daten offengelegt wurden oder werden, Angaben über die Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft der personenbezogenen Daten, sofern deine Daten nicht direkt bei dir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO.

15.2. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Nach Art 16. DSGVO hast du das Recht falsche personenbezogene Daten unverzüglich von uns berichtigen zu lassen, sowie unvollständige personenbezogene Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – vervollständigen zu lassen.

15.3 Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
Unter den Voraussetzungen des Art 17. DSGVO hast du das Recht, dass deine personenbezogenen von uns unverzüglich gelöscht werden, bspw. wenn der Zweck der Erhebung nicht mehr besteht oder wenn du deine Einwilligung zur Speicherung der Daten widerrufst. Zudem hast du unter den Voraussetzungen des Art 18. DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, bspw. wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von dir bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du jedoch die vollständige Löschung der Daten ablehnst.

15.4 Recht auf Datenübertragbarkeit
Nach Art. 20 DSGVO hast du das Recht deine personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

15.5 Recht auf Widerspruch
Gemäß den Bestimmungen von Art. 21 DSGVO hast du das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen. Das gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden personenbezogene Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so hast du ebenfalls das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Eine Löschung deines Nutzerkontos auf ALLE ANGELN entspricht einem solchen Widerspruch. Die Löschung kannst du über die Mobile App unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ selbst veranlassen oder du kontaktierst uns per E-Mail

15.6. Beschwerderecht
Nach Art. 77 DSGVO hast du als betroffene Person das Recht dich bei Verstößen mit einer Beschwerde an die für dich zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

16. KONTAKTAUFNAHME MIT UNS

Bitte richte deine Anfrage per E-Mail oder Post unter eindeutiger Identifizierung deiner Person und konkreter Benennung deines Anliegens an:

Echo Projects GmbH
Alois-Gilg-Weg 7
81373 München
E-Mail: kontakt@alleangeln.de

Wenn du mit uns per E-Mail, Chat oder über ein Kontaktformular kontaktierst, werden die von dir gemachten Angaben durch uns gespeichert und in einem Ticket-System verarbeitet, um deine Anfrage möglichst schnell und effizient bearbeiten zu können. Wir nutzen dazu den Dienst ‚Zendesk‘ des Anbieters Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA. Zendesk ist zertifizierter Teilnehmer des sogenannten ‚Privacy Shield Frameworks‘ und erfüllt damit die Mindestvoraussetzungen für eine Datenverarbeitung in unserem Auftrag. Nähere Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter http://www.zendesk.com/company/privacy.

17. ÄNDERUNGSVORBEHALT

Da wir unsere Dienste ständig weiterentwickeln, behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu verändern. Sämtliche Änderungen treten mit Veröffentlichung auf dieser Webseite und unter Angabe des letzten Änderungszeitpunkts in Kraft. Registrierte Mitglieder werden von uns über wesentliche Änderungen informiert. Soweit gesetzlich erforderlich werden wir deine erneute Einwilligung einholen. Unabhängig davon solltest du diese Seite regelmäßig aufrufen, um dich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzrichtlinie zu informieren.

Falls du weitere Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie hast, kannst du uns jederzeit per E-Mail kontaktieren. Bitte lies dir ergänzend auch unsere AGB sowie die Community Regeln durch.

Stand: 10.06.2024