Beiträge

  • Profilbild MichaelK95

    Hallo zusammen,

    Ich bin nun seit einiger Zeit am Rhein bei Wiesbaden am angeln. Leider hatte ich bisher keinen einzigen Biss. Als Anfänger weiß ich nun nicht, ob es an mir liegt oder ob meine Spots einfach nicht geeignet sind.

    Geangelt habe ich mit Wobbler, Gummifisch, Spinner und auch Pose mit Maden. Probiert habe ich es bereits bei Kalle in Wiesbaden, in der Nähe des Hafens und in Walluf am Rheinstrand. Ich habe das Gefühl, es gäbe überhaupt keinen Fisch.

    Kann mir jemand vielleicht Tipps geben? Wo finde ich gute Informationen? (finde leider die meisten Youtube videos weniger hilfreich).

    Danke!

    Liebe Grüße,
    Michael

    03.05.21 11:03 2
  • Profilbild KaRLsRuhA

    Das Wasser ist noch recht kalt. Bei uns im Rhein geht auch noch nicht wirklich viel. Und du brauchst Geduld und Ausdauer. Vllt noch jmd erfahrenes der mit dir ans Wasser geht. Greetz

    03.05.21 17:59 1
  • Profilbild Immer_Ich

    Schau dir am besten ein paar Youtube Videos zu einem bestimmten Thema an. Habe schon viele Angler gesehen die einfach scheiß Montagen usw. gehabt haben und nicht einen biss hatten während andere kaum Pause vor bissen hatten. Ligt dan. Meist an falschen Haken, zu dicker/falscher schnur, zu fetten Wirbeln oder sowas.

    Als nächstes solltest du dich zumindest ein wenig in die Gewässer kunde einfuchsen das heißt: un tiefen finden(Tiefenkarten) oder auch auf Strömungen und Wasserfarben achten.

    Hört sich alles anstrengender an als es ist glaub mir😉

    03.05.21 18:56 2
  • Werbung
  • Profilbild mo_251.

    Ich wohne auch neben Wiesbaden
    Und ich angle fast immer am Altrhein weil für rhein ist es noch kalt

    03.05.21 21:53 2
  • Profilbild MichaelK95

    Vielen Dank, das hilft mir schon weiter. Meine Montagen muss ich echt mal genauer überprüfen. Ich lese mich da mal genauer ein :)

    Kann man am Altrhein denn auch mit dem Rhein Erlaubnisschein angeln? Und hattest du da derzeit guten Erfolg?

    04.05.21 14:49 0
  • Profilbild mo_251.

    Ja man kann mit einer rhein Erlaubnis am Altrhein angeln

    04.05.21 14:53 1
  • Werbung
  • Profilbild MichaelK95

    Super, vielen Dank lieber Muhammad!

    04.05.21 15:00 0
  • Profilbild Doc Schneider

    Dieser Post wurde gelöscht.

    04.05.21 15:18 0
  • Profilbild Boris Neumann

    Da lese ich doch mal fleißig mit. Bin aus Hochheim und würde demnächst auch mal gerne an den Rhein. Vielleicht sieht man sich ja mal

    06.05.21 14:21 0
  • Profilbild Jasmin Bock

    Ich hänge mich mal ran , bisher habe ich nur im Main mal nen Hecht gesehen und paar grundeln gefangen.
    Im Rhein habe ich nicht mal Köderfische gefunden XD

    18.05.21 13:28 1
  • Profilbild DGT

    Der Rhein (NRW) ist definitiv nicht mehr zu kalt, das ist Quatsch. Sogar die Aale beissen schon. Lass dich von solchen Aussagen nicht aufhalten, sonst findest du immer etwas, um nicht ans Wasser zu gehen...

    Auf welchen Fisch angelst du denn? Gummi/Wobbler ist ja momentan eh raus, wegen der Zanderschonzeit? Ich kenn da allerdings eure Zeiten nicht. Ansonsten mit viel Gewicht (ab 180g) und Maden hinter der Strömungskante auf Friedfisch angeln. In der Nacht kann man z.B mit Tauwürmern Aale mitten in der Buhne fangen.

    18.05.21 14:00 0
  • Profilbild OggyBääm

    In Hessen gibt es keine Schonzeit für Zander, aber wo gute stellen bei Wiesbaden sind, kann ich euch leider keine nennen.

    18.05.21 14:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler