Beiträge

  • Profilbild Kebapman

    Hallo liebe Angelfreunde,

    seit einigen Monaten bin ich auch schon aktiv dabei. Mein derzeitiges Setup:
    Steckrute (Spinn) mit geflochtener Schnur und Fluorcarbon-Vorfach. Am Ende noch Wirbel mit Snap zum schnellen Auswechseln der Köder/Vorfächer. Das Ganze bewahre ich im Futteral auf.

    Nun stellen sich mir ein paar praktische Fragen:

    1. Da der Wirbel/Snap ja nicht durch den letzten Ring passt, bau ich derzeit die Rute auseinander, lasse aber die Schnur ausgerollt durch alle Ringe und lege das so in meinen Futteral. Ich möchte nicht jedes Mal den Wirbel oder das Fluorcarbon abmontieren. Es fühlt sich jedoch falsch an. Wie geht ihr hier vor? Gibt es auch kleinere Snaps/Wirbel, die durch alle Ringe passen, sodass ich die Rolle ganz aufrollen kann beim Transportieren?

    2. Nach einer bspw. Posenmontage mit Perle, Stopper, Bleien stellt sich mir die Frage, ob ich einfach die gesamte Montage wieder aufwickeln und ablegen soll. Oder empfiehlt es sich, das Ganze neu zu bauen? Habt ihr denn Standardmontagen, die ihr im Ganzen transporiert und wiederverwendet?

    Vielen Dank euch!

    13.10.20 08:47 1
  • Profilbild Palino

    .

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    13.10.20 08:51 1
  • Profilbild Palino

    .

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    13.10.20 08:51 1
  • Werbung
  • Profilbild Palino

    .

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    13.10.20 08:51 1
  • Profilbild Palino

    So mache ich meine transportfertig

    13.10.20 08:52 1
  • Profilbild Marc F.

    1.: Ich lasse meine Ruten immer montiert und auseinandergeschteckt mit dem Snap im Ringsteg.

    2.: Mache ich wenn dann komplett neu, damit ich keine unnötigen Knoten in der Schnur hab, wodurch ich schlechter werfen kann

    13.10.20 08:53 3
  • Werbung
  • Profilbild Jot Uh

    1. Mach ich genauso. Du kannst den Wirbel ja bei vielen Ruten noch irgendwo einklappen, dann kann es auch den Führungsring nicht beschädigen.
    2. Ich bau mir die einfachen Montagen jedes Mal neu. Hab da irgendwie immer kein so gutes Gefühl wenn die Montage über längere Zeit aufgewickelt ist.

    13.10.20 08:53 1
  • Profilbild Jot Uh

    Hab’s erst jetzt gesehen... So wie Palino meinte ich das mit dem Einhängen 👍🏻

    13.10.20 08:55 1
  • Profilbild Kebapman

    Danke Palino, das macht Sinn. Ich hab meine Rute bislang so auseinander gebaut, dass die Spitze nach unten schaut und den Snap am Steg befestigt. Ich werde es Mal so probieren wie du, da ich auch eine Befestigung unten habe, wo ich den Snap einhängen kann.

    Abschließende Frage: ist es dann besser/geräteschöneneder die Schnur locker zu lassen oder etwas anzuziehen? Wie ich auf deinen Bildern erkennen kann, hast du das schon etwas angezogen oder?

    13.10.20 09:25 1
  • Profilbild Palino

    Vorteile bei der Spitze oben:
    * Handlicher bei auf und Abbau
    * Vorfach bleibt gestreckt und bekommt keinen Knick, sofern es nicht zu lang gewählt ist

    13.10.20 09:32 1
  • Profilbild Barschspotter

    Ich mache die Bremse immer weich ,damit beim Transport irgendwas gegen die Sehne gelangen sollte diese nicht beschädigt wird, sondern die Rolle nach gibt.
    Ich hoffe du verstehst,was ich meine ^^

    13.10.20 10:55 3
  • Profilbild David_S

    Steckteile der Rute auseinander, Karabiner in die Hakenöse am blank (oder falls nicht vorhanden in den Ringsteg), die 2 Steckteile der Rute mit den Bändern auf dem Bild oben und unten fixieren und dann ins Futteral und mit dem Klett im Futteral dort oben nochmal fixiert ✌🏻

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    13.10.20 12:22 1
  • Profilbild Kebapman

    Super Tipp Barschstopper, werde ich auch machen.

    13.10.20 12:27 1
  • Profilbild David_S

    Bleie etc kann man auch mit in die Neopren Bänder miteinwickeln

    13.10.20 12:28 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler