Beiträge

  • Profilbild Störangler00

    Moin,
    Fände es mal ganz interessant zu erfahren was ihr schon so für skurrile Sachen beim Angeln erlebt hat. Besondere Fänge, außergewöhnliche Bisse oder merkwürdige Zufälle. Hauptsache nichts alltägliches.

    24.02.17 21:26 5
  • Profilbild Leon Wil

    Habe ein Erlebnis, was mich immer noch beschäftigt. Ich habe vor ein paar Monaten an der Saale auf Karpfen. Ich war ungefähr 6 stunden dort und habe zwei Eimer Futter verbraucht. Ich fing viele Döbel aller Größen, dazu auch riesige Brassen. Bis zum Karpfen sollte es nicht lange dauern. Mein Bissanzeiger ging los und ich hatte starken Fischkontakt. Früh kam der Fisch an die Oberfläche und ohne ihn zu erkennen, flog mir meine Montage entgegen. Weiter gings. Da ich kein Zelt hatte, verbrachte ich die Zeit im Auto. Kaum im Auto, kreischte mein Bissanzeige und meine Rute war so krumm, dass die Spitze ins Wasser tauchte und es ging 2 Meter nach unten, bis zum Wasser! Ich nahm die Rute in die Hand und wurde beim Anschlag fast ins Wasser gerissen! Was mir bis jetzt übrig bleibt, ist meine Montage mit einem aufgebogenem 4er Haken.. keine Ahnung, was das für ein Fisch war..2 Meter vom Ufer!

    24.02.17 23:43 13
  • Unbekannt

    Beim nächtlichen Aalansitz an der Weser riss es die Rute meines Kumpels fast ins Wasser. Nach intensivem Drill und der Spannung, ob es eine große Barbe oder vllt sogar ein Wels sein könnte, konnten wir ein vollwertiges Andreaskreuz landen.
    Ich selbst habe beim Spinnfischen mal eine kleine Tüte voll 333er Gold- und Modeschmuck gehakt.

    25.02.17 04:51 21
  • Werbung
  • Profilbild Philideluxe

    Die Geschichte ist schon ein paar Jahre her.
    Ich bin an einen privaten See der hauptsächlich mit Karpfen und Weißfischen besetzt ist. Da auch Barsch vorhanden sind montieren ich einen 2er Mepps. Dieser wird ausgeworfen und ich lassen ihn fast auf den Grund sinken und kurbel ihn dan Stumpf wieder ein. Zack und die Rute wird krum. Was für ein Riesen Barsch denke ich beim ersten Wurf und lande eine 75iger Zander!!!!!!!😉
    Ihn den letzten fünf Jahren zuvor hat niemand einen Zander gefangen werder auf Gummifisch noch auf Köderfisch. Bei regelmäßigen Versuchen.
    ich aber hatte meinen ersten Zander durch Zufall gefangen und beim ersten Wurf. ☺

    25.02.17 06:17 6
  • Profilbild Dmitriy187

    Wir saßen mit nem Kumpel am See und haben auf Karpfen link war im Herbst und es war schon sehr link 2. Rute meines Kumpels war von uns ca. 5 Meter link hatte vergessen seinen Freilauf rein zu machen und dann hatte endlich ein Karpfen gebissen. Die Rute flog ins Wasser und mein Kumpel gleich hinterher. Fazit großer Karpfen Handy im Arsch und er war komplett von oben bis unten nass.😂😂😂

    25.02.17 08:07 16
  • Profilbild Nerdsenso

    Beim Nachtangeln hab ich am anderen Ufer lautes Knacken gehört als ob ein Baum link nächsten Morgen hat sich raus gestellt, dass ein Baum abgestürzt ist und 5 andere und eine Stromleitung mitgenommen link schon witzig 😂

    25.02.17 09:08 3
  • Werbung
  • Profilbild Störangler00

    Letztes Frühjahr, gegen Ende der Hechtschonzeit, war ich mit meinen kumpels angeln. Wir versuchten unser glück mit maden und wurm auf friedfisch. Nachdem ich ein paar weißfische gefangen hatte, ging mein schwimmer schnell auf tauchstation. Was dann nach relativ langem drill zutage kam war ein kleiner hecht, der der einzelnen made am 18er haken nicht widderstehen konnte. Am gleichen tag fing mein kumpel noch einen mit ca. 60cm auf wurm kurz nach dem auswerfen. Durften natürlich schnell wieder schwimmen gehen. Gleich 2 hechte beim friedfischangeln. Sachen gibts

    25.02.17 09:14 5
  • Profilbild WLZGR

    Mahlzeit!
    Ich habe einmal beim Stippen am Kanal auf der anderen Seite zwei Elche gesehen die auch im Wasser waren.
    Sind dann aber leider verschwunden als ein Boot kam.
    Das ganze war in Brandenburg

    25.02.17 13:05 9
  • Profilbild Lasse Evers

    Mich hat beim Nachtangeln mal einer von diesen scheiß Clowns erwischt 😂
    War am Ende dann doch nur mein Freund der mich erschreckt hat

    25.02.17 13:16 9
  • Profilbild Lennard

    Mein Größter Fange war 1,2 m Dachpappe 😂😏 gab einen schönen Tok

    27.02.17 18:54 4
  • Profilbild Mepps

    mit einem kumpel an einem kleinen Ackersee irgendwo im nirgendwo , mitten in der Nacht. totenstille. beim auswerfen der Montage mit knicklichtpose gab's prompt ne Attacke von einem greifvogel. keine ahnung was es war , auf jeden fall kreischte das Vieh beim angriff und das genau über unseren Köpfen. so schnell ist man hellwach 😉

    27.02.17 20:43 10
  • Profilbild Mepps

    auch geil , als ich nachts alleine auf dem Boot die waller jagen wollte . lange nichts passiert , quer auf die sitzbank zum schlafen gelegt (kopf und Füße etwas über den Rand). nach ca. ner Stunde ein riesen Knall inkl. flutwelle direkt an meinem Kopf. vermute nen waller der meinen kopf mit nem brassen verwechselt hat oder was weiss ich . auf jeden fall waren mein boot und ich klatschnass und ich hab geklappert wie ein Storch. natürlich nur von der Kälte und vielleicht auch ein klein wenig vom Schreck 😉

    27.02.17 20:49 8
  • Profilbild Volle

    Vor ein paar Jahren waren wir beim Walleransitz an unserem Vereinsgewässer(See mit 18ha)
    Irgendwann in der Nacht kam endlich der ersehnte Biss !!!!! Einen gescheiten Anhieb gemacht und zu meinen Kumpel gesagt: Hängt !!!! Nur war das leider nicht der Drill den man gewohnt war von einem link ins Boot und hergedrillt also mehr oder weniger😂😂😂😂
    Was wir dann an der Oberfläche zu sehen bekamen das hat uns kurz die Sprache verschlagen am Haken hing so ein Vollpfosten von der Wasserwacht der zam mit einem Kumpel einen illegalen Tauchgang durchgeführt link sagen wir es mal so ,der taucht dort nie wieder !!!!!!
    Leider durfte ich Ihn nicht in den Arm nehmen für ein Erinnerungsfoto 😆😆😆😆 er hätte sich gut gemacht zwischen den anderen Wallerfotos😂😂😂😂

    28.02.17 11:00 37
  • Profilbild Florian Engelke

    Das merkwürdigste Erlebnis beim Angeln hatte ich zwischen den Nobelgeschäften von Gucci und Chanel an der Alster. Während ich es auf Barsch und Zander versuchte, kam eine ältere Frau im Pelzmantel, dicker Perlenkette etc auf mich zu und pöbelte mich an, ob mir die Fische nicht leid tuen würden und wie ich es mit meinem Gewissen vereinbaren könne unschuldigen Lebewesen ein solches Leid anzutuen. Ich habe wahrscheinlich geguckt wie eine Kuh wenn es Donnert.

    28.02.17 15:08 18
  • Profilbild Mr_Daniel

    Ich war in MV Feederangeln. Habe viele schöne Rotaugen gehabt und zusätzlich noch mehrere kleine Maränen. Wollte diese am PLATZ halten und dann gab es einen mächtigen Hieb in der Rute.
    Am Ende kam ein 45 Hecht zum Vorschein den ich auf 3 Maden gefangen habe.

    28.02.17 19:57 2
  • Unbekannt

    Ich war damals viel mit meinen opa Aalangeln an einen mittelgroßen see in unserer Umgebung
    am Morgen dann ein Geräusch wie bei jurassic Park boom boom boom und ich total verpennt Opa schau mal ausn Zelt er geht raus und sagt da ist nen Elefant und ich so ja ja passt schon 😂er so ne im ernst ich gucke raus und da steht ein Riesen scheiß Elefant 😂wie sich dann raus stellte war er von Zirkus abgehauen das werde ich nie vergessen😊...RIP Opa ❤

    28.02.17 20:46 39
  • Profilbild Jost-P.P.

    Als ich noch jünger war und somit noch nicht so viel Angelerfahrung hatte, habe ich bei einem kleinem Vereinsteich meine Montage für Hecht ausgeworfen( die Montage bestand aber erstmal nur aus zwei Saagbleien, einem Gummistopper und einen zu großen, geöffneten Wirbel -> ich habe die montage rausgeschmissen, um zu gucken wie weit ich mit 40gr. komme).
    Irgendwann habe ich dann wider eingeholt und es hing ein grade Maßiger Hecht, der sich die beiden Saagbleie geschnappt hat (vermutlich dachte er, es sei ein fisch) und hatte sich dabei den offenen Wirbel ins Maul gerammt😬..haben ihn dann auch sofort waidgerecht getötet und mitgenommen. War mein zweiter Hecht ,den ich gefangen link aber auch schon ein paar Jahre her.

    28.02.17 20:49 11
  • Profilbild Störangler00

    Dieser Post wurde gelöscht.

    14.03.17 21:37 0
  • Profilbild DH

    Ich war mit meinem Kollegen wie so oft bei uns an der Autobahnbrücke am Main zum Jiggen.
    Nach dem wir ein paar gute Zander landen konnten ( alle wieder Released)
    Gab es einen heftig Tock in der Rute meines Kollegen.
    Die Rute war krumm und die Schnur lief von der Rolle.
    Nachdem er es geschafft hat wieder die Oberhand über den Drill zu bekommen pumpte er wie ein ihrer seinen Gang an Land der wie es schien immer wieder fluchten hinlegen wollte .
    Während dem still meinte er noch das es mit absoluter Sicherheit ein Waller jenseits der 120cm Marke sei ( sein pb )


    Kurz vorm Rand tauchte dann etwas großes dunkel gefärbtes etwas auf das auf den ersten Blick ins trübe Wasser tatsächlich nach Waller aussah .

    Tatsächlich war es eine Riesen Bratpfanne die er sauber hinten in der öse zum einhängen gehackt hat .
    Deshalb muss es sich in der Strömung wohl auch wie ein reale Drill angefühlt haben da die Pfanne frei beweglich in der Strömung war 😂😂😂😂

    14.03.17 22:24 10
  • Profilbild Ossi

    schöne geschichten hir und bei manchen sachen ihr erkennt man einnige sachen, die einem selbst schonmal passiert sind.
    naja ich trage auch mal was dazu bei
    wir schreiben dss jahr 2016 😊Kurz nach der schonzeit vom hecht war ich mit einem Kollegen an einem kleinem waldsee
    ich stand am ablauf des gewässers und wurf meinen köder in den graben rein nach kurzem kurbeln gab es wieder stand, dich es fühlte sich nicht wie ein fisch an 🤔 was zu tage kam war eine schnüre mit kofis und dickes grundblei! ich war sehr verdutzt naja, eigendlich war es ja gut das die schnüre nicht im wasser liegen

    ein paar stunden später angelte mein kollege im zulauf des gewässers und wieder nach kurzem kurbeln die rute war krum ich so " na wieder ne schnüre " und seine antwort darauf hat mir echt die sprache verschlagen " ääää neiin ein totes reh " ich kann euch getrost sagen da den harken ab machen ist keine tolle sache 😖😫 und am ende des angelns hatten wir kein fisch aber eine tolle und unvergessene erlebnis ☺

    15.03.17 10:44 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler