Beiträge

  • Profilbild DaTodoRIGit

    Vielleicht ist der ein oder andere Fachmann bei uns. In FFM liegen auf meiner Hausstrecke ca.20 ERoller im Wasser.. teils schon mit erstem Bewuchs! Wie groß ist die Gefahr von Giftstoffen der Akkus usw. wer kennt sich aus?! Wer ist zuständig für die Bergung. Das schein für manche ein Spaß zu sein die Dinger zu versenken, der Roller löst da beliebte DB Fahrrad zuverlässig ab...

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    11.06.20 11:17 7
  • Profilbild Eugen Nekrasov

    was für Schweine 😡☻😡👹
    muss bei Stadtpolizei melden oder Wasserschutzpolizei

    11.06.20 11:22 8
  • Profilbild Eugen Nekrasov

    Gefahr von Akkus nicht viel ich vermute
    Akkus gut eingeschweißt bei Eroller

    11.06.20 11:25 1
  • Werbung
  • Profilbild cubro

    Egal welcher Akku drin ist alle sind erstmal Prinzipiell giftig ob Bleiakkus Lithium Ionen Akkus usw. so schnell lösen die sich aber erstmal nicht auf ,die sollten aber schnellst möglich raus .

    11.06.20 11:28 6
  • Profilbild DenizJP

    Hab auch letztens eins nachts im Main in der Frankfurter Innenstadt gesehen...

    11.06.20 12:49 0
  • Profilbild Klassisch angeln

    Wasser- und Schifffahrtsamt informieren. Foto von der Stelle und genaue Beschreibung. Halte den Aufwand für Dich klein, damit Du es auch wirklich machst, einfach per Mail senden. Fremde Hindernisse im Wasser werden sehr ernst genommen.

    13.06.20 07:27 0
  • Werbung
  • Profilbild DaTodoRIGit

    Dann sollte das mal ein Vormittag wert sein .. mal gucken ob was passiert. Ich glaube es fast nicht.. 😏

    13.06.20 08:22 4
  • Profilbild Berti..

    In jedem Fall melden auch wenn nicht viel dabei rauskommt

    13.06.20 11:16 1
  • Profilbild Steevo

    Die Accus sind soweit sie nicht beschädigt werden NICHT gefährlich!!!
    Klar sollten sie nicht in einem Gewässer bleiben da die Fische meist sehr gut mit den Flossen unterwegs sind statt mit E-Rollern😅
    Aber für dich oder für die flora und Fauna erstmal ungefährlich.
    Im Falle einer starken Beschädigung oder Kurzschluss werden sie unter Wasser gekühlt, also auch keine Brand oder Explosionsgefahr.

    13.06.20 13:29 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler