Beiträge

  • Profilbild Steve Krüger

    Habe gestern beim Döbel angeln einen wirklich kapitalen Fisch verloren. Was mich irritiert ist, dass er aus dem Wasser gesungen ist wie eine Forelle beispielsweise. 1x richtig raus, Fluss rechts-links, paar Sekunden gedrillt und weg war er. Ich leide immer noch. Nun meine Frage, springen Döbel beim Drill komplett aus dem Wasser? Hab schon einige gefangen, auch große, aber sowas hab ich noch nicht gesehen.

    10.05.20 11:12 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Hab ich noch nie gehabt, alle großen Döbel, die ich bis jetzt gefangen habe, wollten immer nach unten

    10.05.20 11:21 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ein paar haben schon an der Oberfläche halt mit dem Kopf geschlagen, aber nie gesprungen

    10.05.20 11:22 0
  • Werbung
  • Profilbild MHFishing

    Naja, gibt immer Fische die im Drill springen, auch Döbel.
    Nur halt nicht so oft wie andere Fische.

    Gehen wir mal vom Fall aus, es war kein Döbel, kann es vielleicht ein Rapfen gewesen sein?
    Da habe ich schon öfter gehört das diese im Drill springen

    10.05.20 11:29 0
  • Profilbild Gummibärchen

    Denke das es ein rapfen war! die gehen ja auch ab wie ein Torpedo

    10.05.20 11:30 0
  • Profilbild Steve Krüger

    Springen Barben? Weil die haben wir hier auch. Hat sich aber den Köder von der Oberfläche geholt der Fisch.

    10.05.20 13:01 0
  • Werbung
  • Profilbild Andi.O

    Barben springen eigentlich nicht, die bleiben beim drillen lange recht tief und ziehen auch nach unten

    10.05.20 13:05 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Barben fühlen sich am Boden am sichersten. Unwahrscheinlich, dass die springen

    10.05.20 13:14 0
  • Profilbild Steve Krüger

    Ok, dann war es eventuell wirklich ein Rapfen. Das mit dem Sprung hat mich jedenfalls sehr irritiert. Das Brot hat er sich von der Oberfläche gelutscht wie ein Döbel. Aber der Sprung hat mir zu denken gegeben.

    10.05.20 13:19 0
  • Profilbild Gummibärchen

    wenn das brot war denn denke ich link die gehakt werden gehen die auch in die luft

    10.05.20 13:29 0
  • Profilbild Steve Krüger

    Von der Größe her könnte es fast hinkommen, hab aber hier im Fluß noch nie welche gesehen

    10.05.20 14:04 0
  • Profilbild Fishing Freak 15

    wenn du die Rute nach oben hältst gehen sie nach oben . wenn du sie nach unten hältst dann tauchen sie tief ein ... nach meiner Meinung

    10.05.20 14:30 0
  • Profilbild Kniffiline

    Ich denke das war ein Rapfen. Ich kenne das von der Zeit als ich mit meinem Jungen mit angeln war. Und die gehen richtig ab.

    10.05.20 14:35 0
  • Profilbild Steve Krüger

    Fishing Freak, mag sein. Aber bei Döbel hab ich sowas noch nie erlebt.

    10.05.20 15:19 0
  • Profilbild Fishing Freak 15

    das stimmt aber bei Forellen ist es mir schon oft passiert , dass sie .ist so ausgeshlitzt sind

    10.05.20 16:46 0
  • Profilbild Jui

    Ich hatte letztes Jahr auch einen, der nach dem Anhieb komplett aus dem Wasser kam. Ein spektakulärer Drill. Der Fisch war 56cm lang.

    10.05.20 18:50 0
  • Unbekannt

    es war bestimmt rapfen

    10.05.20 19:26 0
  • Profilbild Jui

    ..nicht in der Größe in dem Gewässer.

    10.05.20 19:27 0
  • Profilbild LukeVII

    mir ist auch Mal eine aus kurz vorm Kescher rausgesprungen

    10.05.20 19:42 0
  • Profilbild Andi.O

    Vielleicht war es kein Döbel sondern ein Graskarpfen ?

    10.05.20 21:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler