Beiträge

  • Profilbild merkt

    Wer gibt den genauen Spot für seinen Fang an- also damit auch andere dort ihr Glück versuchen können.
    Oder lieber "geniessen und schweigen"... 👌

    15.03.17 17:54 0
  • Profilbild Gehtgarnet

    Genaue GPS Daten geb ich net an nur grob den link bissel Arbeit gehört zum Genuss des Fangs.

    15.03.17 17:57 2
  • Profilbild SPATZ

    Hallo,
    das sehe ich genau so..! Es heißt ja auch........ den Fisch finden.!!! Unser eins sucht manchmal über Tage.!!!

    15.03.17 18:29 1
  • Werbung
  • Profilbild #HashTag

    ich geb immer den genauen fangort an. nur weil man weiß wo ein anderer gefangen hat, bringt das einem noch keinen garantierten Fang. für mich geht's hier um das teilen unser allen Hobbys und nicht um fish-stagram
    kein Vorwurf, ich bin ganz klar für Entscheidungsfreiheit
    #keepfishing

    15.03.17 19:09 5
  • Profilbild gelberlt

    Ja ich gebe den Ort auch genau an! Als Gewässer "unbekannt" oder "geheim" anzugeben finde ich reichlich daneben! Dann braucht man seine Fänge hier auch gar nicht link geht dich darum anderen Anglern einen Eindruck der jeweiligen Gewässer geben zu können

    15.03.17 23:47 3
  • Profilbild Florian Engelke

    Das kommt immer ganz auf das Gewässer an. Bei relativ unbekannten Gewässern in denen man ein Boot braucht ist es ein anderes Thema als an Uferspots um Hamburg herum. Um in Großstädten eine gute Stelle zu finden kostet es viele Stunden ohne Fisch und einige Kilometer. Da habe ich wenig Lust am nächsten Tag genug Publikum für eine Pommesbude an dem Platz zu haben.

    15.03.17 23:53 3
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler