Beiträge

  • Profilbild Andyangelt

    Das ist der Mageninhalt der Grundel die ich gestern gefangen habe.
    Wenn die Grundeln so gefährlich für die Bestände wäre wie gesagt wird, sollte dann nicht mehr drin sein als 2 Muscheln?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    08.09.20 11:22 0
  • Profilbild thebeckhove

    Kann ja sein dass sie an diesem Tag noch nicht viel gefressen hat, dass diese Grundel eine Ausnahme ist, dass sie aufgrund von WT nicht so aktiv war etc...

    08.09.20 11:25 2
  • Profilbild Housemeister

    Ich denke mal das gefährliche ist die Laichzeit und die Masse an Grundeln, die es gibt. Wenn die anderen Fische Laichen wird der Mageninhalt mit Sicherheit anders aussehen.

    08.09.20 12:19 4
  • Werbung
  • Profilbild Andyangelt

    Naja, es war Mittag als ich die gefangen habe. Zeit genug zum Fressen. Aber wahrscheinlich hatte sie Kohldampf. Nen Tauwurm am 6er Haken komplett weggehämmert.

    Ich fange bei uns selten Grundeln. Werde aber vor allem in der Lauchzeit mal nachsehen was sie so fressen, wenn ich eine fange.

    08.09.20 18:26 1
  • Profilbild Jesus

    Das Gefährliche an der Grundel ist, dass du mal eben ganz schnell eine Millionen von denen rumschwimmen hast.
    Offensichtlich hatte deine ja auch noch Hunger, sonst hätte sie ja nicht gebissen. 😁

    08.09.20 20:38 2
  • Profilbild ChrisKuhl

    Ich bin da durchaus auch kritisch. Bei uns gibt es schon einige Jahre Grundeln, sehr viele. Sicherlich sind es Laichräuber das bestreite ich null. Ich frage mich allerdings wie groß der Einfluss tatsächlich ist denn das hätte ja längst dramatische Ausmaße hier annehmen müssen. Wenn man keine Fische fängt schiebt man das gerne mal auf die Grundel aber eigentlich haben wir einen verdammt guten Fischbestand. Das passt nicht zusammen und schreit förmlich nach einer echten wissenschaftlichen Studie. Auch ein Fakt ist ja dass die Grundeln sicherlich auch eine sehr gute Futterquelle für die großen Räuber ist.

    Laich ist vielen Umständen ausgeliefert und das sind alles sehr komplexe Zusammenhänge von etlichen Faktoren warum es Jahre mit vielen Jungfischen gibt und welche mit Weniger. Invasive Arten verdrängen aber andere Fische wie zum Beispiel den Gründling welcher wertvoll für das Ökosystem ist. Invasive Arten sind niemals gut aber das Thema wird mir allgemein zu hoch gekocht. Entnommen gehören sie jedoch definitiv. Die haben hier nix zu suchen. Mit Entnahme kommen wir da allerdings natürlich auch nicht hinterher wenn man mal realistisch ist. Schwierig.

    08.09.20 20:43 2
  • Werbung
  • Profilbild ChrisKuhl

    Ich hab auch schon einige Grundeln auf Mageninhalt geprüft und fand auch meistens nur Muscheln. Allerdings sind die halt vermutlich auch einfach langsamer verdaut als sowas wie Laich und Brutfisch

    08.09.20 20:45 2
  • Profilbild Jesus

    Wollte grad sagen, seit die Grundel da ist, hab ich bei uns im Rhein keinen Gründling mehr gesehen. Allerdings geht der Grundelbestand auch stark zurück, da die bei uns ne Krankheit bekommen haben.

    Wir hatten damals aber auch Zeiten im Rhein, wo der Köder keine 30 Sekunden im Wasser war, bis er leer gefressen wurde.
    Da hat man mal gut und gerne 100 Grundeln in der Stunde gefangen, wenn man es drauf angelegt hat.

    08.09.20 20:46 2
  • Profilbild ChrisKuhl

    Und noch was. Grundeln sind ein Indikator für eine gute Wasserqualität, das weiß man schon

    08.09.20 20:46 1
  • Profilbild ChrisKuhl

    Um welche Krankheit handelt es sich?

    08.09.20 20:51 0
  • Profilbild Jesus

    Weiß ehrlich gesagt nicht wie die heisst, oder was es genau ist. Hier ist ein Beitrag von der Fisch & Fang dazu: link3bLRkba

    08.09.20 20:55 1
  • Profilbild Andyangelt

    Gründlinge fange ich hier weitaus öfter als Grundeln...

    08.09.20 21:16 0
  • Profilbild Andyangelt

    Naja... Lahn und gute Wasserqualität...

    08.09.20 21:17 0
  • Profilbild VincentVega

    Die Grundel ist zwar ab und an etwas lästig. Doch sie hat nicht nur schlechte Seiten. Denn seit sie sich immer mehr verbreitet, sind die Raubfischbestände nach oben gegangen. Was für uns Angler ja nicht unbedingt schlecht ist. Ich denke da sind die ach so geschützten Kormorane weitaus schlimmer. Die haben gar keinen Nutzen, sondern verursachen nur Schaden. Da es ja Gourmets sind, bevorzugen sie ja Arten, wie den Aal und machen sich auch gerne über den Zandernachwuchs her.
    Außerdem, legt doch ab und zu mal einen oder zwei Tage Grundel Angeln ein. Denn sie schmecken richtig lecker. Da lass ich jeden Aal für liegen. Sie haben schönes, festes, weißes Fleisch. Sauber machen ist auch total easy. Kopf ab, dran ziehen und die Gedärme sind gleich mit dabei. Sie haben nur eine Mittelgrete, so dass es auch kein Spucken gibt. Ich tue sie dann immer in eine Schüssel, Gewürze drauf, ein kleines bisschen Öl und dann mehlieren und ab in die Fritteuse. Super lecker. Und ein Fischer, welcher selber räuchert und verkauft, hat bestimmt noch Platz für einen Brenner und Kessel mit Öl. Wenn die Leute erstmal gekostet haben, denke ich das würde gut laufen. Und zum Abschluss, bei den kleinen, kann man nach dem frittieren die Grete sogar mit verspeisen. Probiert mal

    09.09.20 00:01 5
  • Profilbild ChrisKuhl

    Die Grundeln die ich fange haben auch noch andere Gräten als nur eine Mittelgräte. Ich spucke und pule. Macht mir kein Spaß. Auch frittiert und auch in Pankomehl spüre ich die Gräten. Ungeil.

    09.09.20 17:36 0
  • Profilbild ChrisKuhl

    Eingelegt in Essig will ich ihnen demnächst noch eine Chance geben als Brathering

    09.09.20 17:36 0
  • Profilbild Berti..

    Ich hatte damit keine Probleme
    wie groß waren denn deine Fische?

    09.09.20 17:44 0
  • Profilbild ChrisKuhl

    Hm, ich weiß Berti du lässt es dir schmecken 😊, irgendwie ist bei mir da aber der Wurm drin. Irgendwas blockiert bei mir und ich merk die kleinste Gräte. Die waren alle so 10/12 cm vielleicht auch mal welche mit 15. Bei anderen Fischen seh ich das komischerweise nicht so eng und verputz auch mal n geräucherten Döbel... Ich bleib dran. Zur Not hab ich Abnehmer, meine Frau und mein Hund 👍

    09.09.20 19:55 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler