Beiträge

  • Profilbild Savagegear1

    Hallo zusammen ,
    hab mal eine Frage an die Bellyboot Angler. ich bin auf der Suche nach einer wathose fürs Bellyboot und dachte da an eine Neoprenwathose mit Füßlingen ohne Stiefel sozusagen. Was verwendet ihr fürs Bellyboot also welche Hose mit Stiefeln oder Füßlingen ? und welche Floßen dazu. ich dachte an neopren wegen der kälteren Wasser Temperaturen im Herbst.
    Vielen Dank schon mal.

    08.12.19 15:43 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Hi,

    Ich würde von einer Neopren Hose abraten. Ich nutze eine Atmungsaktive mit 5Lagen und Neopren Füßlinge. Im Winter oder Herbst ziehe ich von Patagonia die Daunen-Unterziehhose an. Und über die Füßlinge ziehe ich Tauchschuhe von Cressi und dann Als Flossen von Cressi die Geräteflossen

    08.12.19 16:33 1
  • Profilbild R Georg Müller

    mal ne Frage, zählt ein Bellyboot als richtiges Boot, oder darf ich mit diesem auch dort Fischen wo es sonst nicht erlaubt ist?

    08.12.19 16:55 0
  • Werbung
  • Profilbild Nico Bernardy

    Gesetzlich ist es kein Boot, sondern nur eine Schwimmhilfe.

    08.12.19 16:56 2
  • Profilbild R Georg Müller

    also darf ich dann damit dort fischen wo Boot verboten ist?

    08.12.19 16:57 0
  • Profilbild ls_goes_fishing

    Also rein theoretisch schon da es wie oben geschrieben kein Boot ist. Ob das der Kontrolleur oder wer auch immer auch so sieht ist eben eine andere Frage.

    08.12.19 17:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Tigersclaw

    bei uns in sachsen zählt belly zu booten und darf nur in gewässern benutzt werden, an denen auch boote (bootsangeln) erlaubt ist

    08.12.19 17:22 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler