Beiträge

  • Profilbild Perlemaus

    Hallo Leute,

    wie die Überschrift schon sagt bin ich noch ein Jungfischer und habe noch nicht viel Erfahrung.

    Nun mein Problem sind weniger die Fische wenn se mal beißen eher die Schwäne.

    Bei mir am Garten gibt es einen See bekannt als Wuhlesee in Berlin, ich finde ihn so ganz nett aber leider sind da ganz Jährig 2 bis 4 Schwäne drauf und vor den hab ich richtig Angst.
    Da ich leider als Kind schlechte Erfahrung gemacht habe bei einem Badeausflug.

    Habt ihr vielleicht Ideen wie ich da nun trotzdem dann angeln kann, oder was ich tun kann damit sie mir nicht so auf die Pelle rücken?

    Denn sie kommen durch aus auch auf einem direkt zu und machen sich groß. Ich weiß nicht was ich machen kann oder wie ich mich verhalten soll. Ich glaube das es meist auch ein Mänchen ist welches immer direkt auf mich zu schwimmt ein Nest habe ich nicht in der Nähe gesehen war auch schon an anderen Stellen bei diesem See.

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könnt.

    lg

    12.01.21 12:34 4
  • Profilbild Marc F.

    Bei mir ist auch ein kleines Gewässer wo ein einzelner Schwan haust. Der Pächter sagt immer: "Erschieß ihn! Ich will den auch nicht hierhaben."

    Der geht immer weg, wenn ich mit dem dem lange Kescherstab vor ihm herwedele.

    Ich rufe zu keiner Gewalt gegen Schwäne auf, aber manche sind einfach Sauviecher und bekommen mal ne Schelle von dem ein oder anderen.
    Aufpassen mit den Zähnen!
    link98mWNCUD5mf6

    12.01.21 12:40 3
  • Profilbild Marc F.

    link_Schwan#:~:text=Der%20Mensch%20sollte%20entsprechend%20antworten,l%C3%A4%C3%9Ft%20er%20den%20Angriff%20bleiben.

    12.01.21 12:41 2
  • Werbung
  • Profilbild Perlemaus

    danke dir erst einmal für die schnelle Hilfe. ich werde mein Glück versuchen mit meinem Kecher in der Hoffnung das es reicht. weil sonst ergreife ich die Flucht.

    12.01.21 12:51 0
  • Profilbild Marc F.

    Ansonsten zu zweit angeln gehen. Dann sollte der Schwan weichen

    12.01.21 12:52 0
  • Profilbild Berti..

    Ich versuche sie meist zu ignorieren auch wenn die Kameraden es einem meist nicht einfach machen.
    Irgendwann wirst du uninteressant für die Langhälse.
    Viel Erfolg und Versuch entspannt zu bleiben 😉

    12.01.21 12:56 1
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Was noch ein Tipp wäre sich von Wasserpflanzen o.ä. fernzuhalten, weil sie diese essen. Mais und andere Getreidesorten mögen Schwäne besonders gern. Wenn man also immer was an der Angelstelle liegen lässt, werden die sich auch dort einfinden :)

    12.01.21 12:59 0
  • Profilbild MadMax91

    Mach unbedingt ein Video davon, wie du ihn mit dem Kescher verjagst😁. Ich fürchte, das könnte deine nächste schlechte Erfahrung werden. Wenn er dir schon droht weil er dich als Eindringling sieht, wird er sein Revier vermutlich auch verteidigen. Vielleicht fütterst du ihn besser auf der anderen Seeseite und versuchst ihn so wegzulocken

    12.01.21 13:09 3
  • Profilbild Matze Orca

    Waidgerecht erlegen und ab in die Pfanne!!!
    Das schreckt die anderen direkt ab.

    Jetzt Spaß beiseite. In der Regel hilft es ruhig zu bleiben und dem Schwan einfach etwas mehr Raum zu geben. Meist sind die mit jungen so schnell auf Krawall gebürstet.

    Aber naja vielleicht ist es wie bei allen Spezies üblich auch nur imponiergehabe.
    Auch da liegt in der Ruhe die Kraft.

    Ich kenne den Wuhlesee gar nicht.

    Grüße Matthias

    12.01.21 13:40 2
  • Profilbild Han82

    hab auch schon so blöde Situationen gehabt. mit nem Ruder oder paddelboot kann man auf kleineren Flüssen schwer link hatte ich schon öfters das Paddel abwehrbereit in der Hand..

    12.01.21 14:49 4
  • Profilbild Perlemaus

    Okay danke für die Tipps nun ja werde versuchen ruhig zu bleiben. Was jedoch bei meiner Angst nicht einfach ist aber gebe mir mühe.

    Nun will den Schwan ja nicht erschlagen mit meinem Kecher sondern ihn zeigen das ich größer bin als er in der Hoffnung das er dann wieder kehrt macht.

    12.01.21 14:58 2
  • Profilbild Matze Orca

    Und ein anderes Gewässer?
    Weissensee z. B.? Ist ein DAV Gewässer

    12.01.21 15:19 0
  • Profilbild Perlemaus

    ja da könnte ich auch hin fahren, nur weiß ich leider nicht wie stark der befischt ist.

    12.01.21 15:21 0
  • Profilbild Matze Orca

    Der war jetzt nur ein Beispiel. Was ist dein zielfisch am Wuhlesee?

    12.01.21 15:53 0
  • Profilbild Riese Micha

    Schwäne sind großmäuler. Tritt ihnen enrschieden entgegen, dann verziehen die sich. Die sind wie Teenies, in der Gruppe haben die eine große Fresse, allein, ganz klein. Im prinzip, sind das auch nur Gänse. Und wenn die merken, mit der können eir es machen, hast du verloren.

    12.01.21 15:57 1
  • Profilbild Riese Micha

    Mach dich groß und seh gefährlich aus. Die meisten Tiere leben eh nach dem Motto: lässt du mich in Ruhe, lass ich dich in Ruhe. Aber, die werden dich nicht in Ruhe lassen so lange du denen nicht Zeigst, wer der Boss ist. Das sind Stadtschwäne, für die bedeutet: Mensch gleich Futter, weil es ja so toll ist die Vögel zu füttern. Bei uns suf dem Land wissen die Schwäne: Mensch, gleich Ärger.

    12.01.21 16:01 5
  • Profilbild FischersArmin

    Also ich fütter die Kameraden sogar manchmal mit Mais und wenn ich keine Lust mehr habe merken die das nach wenigen Sekunden und ziehen weiter. Wenn se arg aufdringlich werden mit Wasser spritzen. Witzigerweise mögen die das ganz und gar nicht. 😂

    12.01.21 17:01 0
  • Profilbild Makeshitgold

    Mit Wasser anspritzen dann hauen sie meistens ab. Oder einfach abwarten und cool bleiben meistens hauen sie ab. Die werden meist gefüttert und wenn die checken es gibt nichts zu holen hauen die ab. Mich persönlich stören sie nicht und wenn ich mal einen Ansitz mache freue ich mich auch über ihren Besuch. Als Angler muss man auch lernen im Einklang mit der Natur zu sein da gehören Schwäne nun mal dazu.

    12.01.21 17:22 1
  • Profilbild Erik_04

    Ich war im letzten Jahr bei mir in Rostock aalangeln und hatte auch bekanntschaft mit Schwänen. Das waren zwei, die sind bis auf 5 Meter rangekommen, haben aber nichts weiter gemacht. Meiner Meinung nach hilft es einfach Ruhe zu bewahren, die greifen meistens nicht an und wenn doch, kann man vermutlich schneller laufen, als Schwäne gehen können.

    12.01.21 17:44 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Ich hatte noch keine schlechte Erfahrungen mit Schwäne und weiß auch nicht ob das was ich hier im Internet gefunden habe als Lösung dient wenn man richtig Angst hat vor den Tieren.
    Aber vielleicht nimmst du doch mal allen Mut zusammen und versuchst es so das nächste mal.

    Will ein Schwan die Kräfte messen, setzt er zunächst auf Imponiergehabe. Der Mensch sollte entsprechend antworten: keine Angst zeigen, nicht zurückweichen (auch wenns brenzlig wird!) und mit dem Schwan verständlichen Gesten "antworten" Wenn dem Vogel aufgeht, daß der Zweibeiner größer und stärker ist als er, läßt er den Angriff bleiben.


    12.01.21 17:45 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler