Beiträge

  • Profilbild Manu.W

    Hi ich würde gerne wissen wir ihr an einen neuen Gewässer im vorgehen würdet.

    (Fische sind ja meistens nicht so aktiv im Winter)

    Gewässer :
    2-3m tief
    nicht so groß

    Besatz : Karpfen
    Schleie
    Rotaugen
    Barsch
    Rotfeder

    16.12.19 19:56 0
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    16.12.19 19:57 0
  • Unbekannt

    Welche Fischart willst du fangen.? Welche Ruten stehen dir zu Verfügung? Grundsätzlich ist es im Winter schwerer Fisch zu fangen. Bei einem Gewässer das ich nicht kenne würde ich zuerst mal mit ner Posenmontage die verschiedenen Tiefen abloten. ob es Hindernisse oder Krautbänkke gibt. Wichtig ist auch ob der Untergrund schlammig ist oder nicht. Das kannst du auch mit einem Schwereren Lotblei fest stellen. Die Frage ist dann welchen Zielfisch du beangeln willst. Wenn du Friedfische fangen willst, könnte die Feeder Rute eine gute Wahl sein. Muss man einfach ausprobieren. Kann auch sein dass bei den ersten Ansitze gar nichts beißt. Und du ein wenig Geduld haben musst.

    16.12.19 20:21 1
  • Werbung
  • Profilbild Marxo2105

    Grundsätzlich schaue ich mir das Gewässer an, suche natürliche Zonen wo sich Karpfen gerne aufhalten. Da du Karpfen als Besatz genannt hattest, gehe ich auch davon aus, dass du die beangeln willst. Vielleicht auch ausschau nach Fischen an der Oberfläche ausschau halten, auch wenn das jetzt eher nicht so oft vorkommt. Ich bevorzuge überhängende Bäume und Büsche, Schilfgürtel oder Seerosenfelder wenn vorhanden. Wenn du Kraut erkennen kannst, sind Krautlöcher oder Krautkanten immer gern genommen. Wenn ich das für mich abgecheckt habe, dann nehme ich mir meinen Deeper pro+ und schaue mir die Bodenstruktur an und suche abfallende Kanten oder Löcher. Zusätzlich habe ich aber auch immer eine Lotrute mit und schaue nicht nur mit dem Sonar nach der Bodenstruktur. Ich ziehe auch gern mal ein Markerblei durch um mir ein Bild über die Bodenverhältnisse zu machen. Das schreibe ich mir auf und führe darüber Buch, Distanz und Tiefe sowie Richtung und markante Markierungspunkte, um auch im Dunkeln meine Stellen wieder zu treffen. Und dann wird geangelt😜

    16.12.19 21:51 3
  • Profilbild Manu.W

    Danke M Sensas und Marxo2105

    17.12.19 05:43 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler