Beiträge

  • Profilbild Andreas Seidenzahl

    Guten Abend 🌇
    Ich bräuchte Bitte mal euren Rat 🤓 ich bin ziemlich frisch in Sachen Angeln & suche nun 2Ruten zum angeln mit Köderfisch ( auf Zander & Co ) mit passenden Rollen pro Kombo wollte ich so ca. 100 -150 € ausgeben 😉

    Nutzt ihr da Karpfen oder Spinnruten und welche Rollen ggf. Freilaufrollen ? Könnt ihr mir was empfehlen ?

    Wäre euch sehr Dankbar 😉

    22.10.20 19:15 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich nutze Standart Karpfen Equipment. Weiche Rute und Freilauf

    22.10.20 19:44 0
  • Profilbild blluebird

    Ich hab ne feederrut und ne400er freilaufrolle

    23.10.20 13:10 1
  • Werbung
  • Profilbild tron1c1987

    Ich nutze eine leichte Karpfenrute von Prologic dazu eine 4000er Mitchel Avocast. Beides zusammen dürfte in deinem Budget liegen. Generell Fische ich aber mit offener Rolle und fixiere die Schnur leicht mit einem Gummiband am Blank. Also brauchst nicht unbedingt nen Freilauf.

    23.10.20 14:07 1
  • Profilbild blluebird

    Das ist gewässerabhängig würde ich sagen

    23.10.20 14:09 0
  • Profilbild Felix Bösing

    Ich nehme dafür eine Shimano Beastmaster CX Tr/Zander und bin damit ganz zufrieden, dazu dann ne 3000er oder 4000er Rolle. Was den Freilauf angeht gebe ich tron1c1987 völlig recht, mache ich genau so, da es einfach viel feiner ist

    23.10.20 14:11 1
  • Werbung
  • Profilbild Pascal H

    Funktioniert bei wenig Strömung super, aber am rhein keine Chance, aber wenn ich mal ansitze dann gehts auch mit der spinnrute und die Bremse soweit auf wie es die Strömung zulässt! Beim Biss Bügel auf Bremse zu und Schnur Zeichen die Finger 😁

    23.10.20 14:16 1
  • Profilbild Felix Bösing

    Jo da hast du recht, ist natürlich alles abhängig vom Gewässer

    23.10.20 14:22 0
  • Profilbild Zander Gino

    Karpfen und Freilaufrolle sind hier nicht schlecht aber der zander der lässt jedes Köderfisch los wenn er Widerstand fühlt Petri heil

    23.10.20 17:52 1
  • Profilbild DenyosAllRoundFishing

    Moin. Ich habe mir grade 2 x die Rutenkombo: Universal von Balzer MK Adventure bestellt. Rute+Rolle mit guter 0,35 Schnur.
    Preis pro Kombo knapp 100€
    Mit dieser Kombo ist man von Aal bis Zander gut aufgestellt.
    Nutze die Kombo hauptsächlich dann für das Ansitzangeln mit Köfi auf Hecht + Zander
    Petri!

    23.10.20 18:31 1
  • Profilbild Berti..

    Wenn du auf Zander ansitzt ist die Rute nicht so wichtig.
    Das WG muss zu dem Gewässer passen, das heißt in Fließgewässern muss es etwas höher sein.
    Ich nutze in meinem Fall Ruten mit einem WG 30-60g in 3,3m dazu eine 3000er Spule mit einer 27er oder 30er mono.
    Es ist nur wichtig daß du den Köder rausbekommst und der Anhieb sitzt.

    23.10.20 18:43 2
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Dieser Post wurde gelöscht.

    24.10.20 13:31 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wie Berti schon sagte,
    "der Köder muß zum Fisch und der gehakte Fisch, wieder zurück, bis zum Kescher".
    Sind diese Kriterien erfüllt, ist die Combo ausreichend.
    Persönlich favorisiere ich beim Deadbaiten, Monofile Schnur.
    Ist abriebfester wenn es über Kanten geht, geht unter und fängt nicht zu viel Dreck.

    24.10.20 13:32 1
  • Profilbild Jan2512

    ich fische eine DAM Black Panther Spin 160 einen wirkliche solide Rute zum Ansitz auf Zander Hecht Karpfen und Co leider gibt es die Ruten nicht mehr falls noch wer eine hat gerne bei mir melden😅

    24.10.20 15:14 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler