Beiträge

  • Profilbild Manu_96

    Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu und habe daher auch erst eine Spinnrute.

    Nun ist meine Frage, ich möchte dieses Jahr ein wenig ausprobieren, also Friedfische im See und Fluss (überwiegend Inn).
    Sollte sich wenn es geht auch ein wenig für Forellen eigenen.

    Habt ihr Tipps für eine Allround Route für diesen Zweck? Muss nicht gleich eines der teuersten Modelle sein, da ich erstmal schauen möchte, wie mir das ganze so taugt.

    Mir ist klar, dass es bestimmt keine perfekte Rute für alles gibt, aber evtl. hat ja jemand einen Tipp, was sich für alles so ein bisschen eignet.

    Vielen Dank schonmal im Voraus für euere Tipps.

    Lg Manu

    23.03.21 20:46 1
  • Profilbild Marc F.

    Du kommst da relativ weit mit einer Feederrute. Du kannst eben Feedern^^, Grundangeln und Posenangeln. Da müsste irgendwas zwischen 3,3m-3,9m bis ca 50-70g passen. Die Feeder-Profis müssten da genauer Bescheid wissen.
    Ansonsten geht auch ne günstige Telerute, weil du die eigentlich für alles vergewaltigen kannst.

    23.03.21 21:26 2
  • Profilbild DanielBender

    @Manu _96
    Würde für deinen Anwendungsfall auch zu einer Feederrute raten, damit kannst du je nach Modell einiges abdecken. Der Einsatzbereich orientiert sich am schwersten Gerät was du benötigst. Für den Fluss wäre eher eine 13 oder 14ft Rute ab 100g WG etwas. Für Seen oder auch Forellenteiche sind eher leichte Modelle geeignet.
    Ein Mittelweg wäre da wirklich ein Modell so um die 12 ft mit 60-80g Wg. Für den Fluss wäre das je nach Stelle grade so das Minimum, für Seen noch im guten Bereich.

    24.03.21 06:12 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler