Beiträge

  • Profilbild Lustzwieback

    Hi Leute,

    Ich bin seit nun zwei Wochen mit Herzblut dabei. Kein Problem ist allerdings, dass ich bei so ziemlich jeden Gewässer an dem ich bisher war das Problem hatte, eigentlich mehr Bewuchs und Kraut vorgefunden habe als Fische. Habt ihr mir eine Idee, wie ich mit Wobbler, Spinner, Gummifisch etc. auch mal wirklich loslegen kann, ohne bei jedem Wurf das halbe Gewässer mit rauszuziehen?

    13.09.20 08:31 0
  • Profilbild Carp21

    Ich würde Frosch oder Oberflächen Popper probieren wenn du aber tiefer ohne Kraut angeln möchtest probier mal gummifisch mit dropshot Haken das der Haken im Fisch steckt aber wenn er drauf beißt soll er rausschießen also nicht zu weit rein stecken

    13.09.20 09:09 5
  • Profilbild Zepo

    ich glaube Kraut ist so aktuell ein Standardproblem vom Uferangeln. deswegen gehe ich aktuell am Kanal angeln, da es sich dort gut angeln lässt, da es ein künstlich angelegter "Verbindungsfluss" ist der von Schiffen hoch frequentiert wird und sich dadurch wenig Kraut entwickeln kann.

    13.09.20 09:14 0
  • Werbung
  • Profilbild Muzo_baits

    Carp21, du meinst wahrscheinlich mit offset Haken Fischen. Kann ich bei entsprechenden Kraut und seerosenbewuchs empfehlen. Sonst leichte jigköpfe in Verbindung mit direkt langsam einleiern oder flachlaufenden hardbaits

    13.09.20 15:00 3
  • Profilbild Ozelot87

    Benutz ein link ist aktuell überall Kraut!

    13.09.20 15:24 0
  • Profilbild Lustzwieback

    Wow vielen Dank für die schnellen und guten Tipps! Werde mir direkt mal nen paar Offsethaken zulegen. Ich dachte schon, dass ich etwas komplett falsch mache und schlicht zu doof bin. Aber ganz gut zu hören, dass nicht But ich Probleme damit habe.
    Gibt es denn auch ne gute Strategie um trotz Kraut auf Bafos mit Spinner und Blinker zu gehen?

    13.09.20 15:27 0
  • Werbung
  • Profilbild Ozelot87

    Ganz einfach nein!
    Zumal du ja mit Blinker und Spinner wieder das selbe Problem hast

    13.09.20 15:28 0
  • Profilbild Lustzwieback

    Ich muss doch schon sagen, dass es teils ja fast schon nen Witz ist, wenn man sich die Angel-Influencer anguckt und dort solche Probleme einfach keine Rolle spielen. Da wird vermutlich eben nur an den perfekten Spots gefischt. Alles rein gar nichts mit der Realität zu tun...

    13.09.20 15:42 1
  • Profilbild Tobias.26

    Nimm dir keine Beispiel dran das Angeln immer so erfolgreich ist wie es die Influencer es zeigen.

    13.09.20 17:29 1
  • Unbekannt

    dit heisst ja auch angeln und nicht fische fangen 😂

    14.09.20 08:55 1
  • Profilbild Fly

    Hi
    Im Bach mit viel Kraut funktionieren kleine Schwimmwobbler mit geringer tauchtiefe gut.
    Kleine Crank Baits zb.
    aber wirklich kleine.
    Streamer sind absolut fängig.
    Man kann die optimal übers Kraut hinwegziehennund und bei Krautfreien Stellen kurz absinken lassen.
    Grüße Fly

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    14.09.20 10:36 0
  • Profilbild Seins

    Schau Mal im Internet unter Weed Guard ( bzw. Bass jigs). Kommt aus Amiland und wird dort für das Angeln auf Schwarz- und Forellenbarsch genutzt.

    14.09.20 15:17 0
  • Profilbild basti.98

    Wenn du Angelyoutuber schaust, dann schau dir UliBeyern oder Spartanfishing an, die machen weniger Unterhaltung und liefern dafür mehr Infos.

    Offsethaken wurde schon geschrieben, und ich Fische gerne mit Köderfisch am Stahlvorfach mit Einzelhaken. Kannst so auch schön über die Krautfelder ziehen und so manchen Hecht, Barsch (abhängig von der Köfigrösse) überlisten.

    15.09.20 04:44 2
  • Profilbild Max06

    Hallo, falls du Gewässer mit viel Kraut und Bäumen hast, dan würde ich dir empfehlen gezielt rechts und links mit etwa 10-13 cm gummifischen an den Bäumen lang zu werfen. Oder falls du Schilfkanten hast mit einem Spinner der Größe 3 an den Schilfkanten lang werfen. Führe den Gummifische mit faulenzender oder zupfender Bewegung. Die Hächte müssten darauf anspringen. Krautstellen würde ich an deiner Stelle erstmal ausenfohr lassen, da du sie Unterwasser nicht sehen kannst. Die Größen Hechte halten sich auch gerne mal am Ufer auf und können so manchem Spinner oder Gummifisch nicht wiederstehen

    15.09.20 16:01 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler