Beiträge

  • Profilbild wiebittewas

    Seid gegrüßt ihr Angler dieser Welt,

    Angenommen ich würde heute zum ersten Mal angeln, dass in Norwegen und mit einer grundausrüstung von zwei Angeln (2,70 und 2,40 mit bis 80gramm) und einer Kiste voll Gummi Fischen pilkern und Blinkern was wären die besten Tipps den ersten Fisch zu fangen ?

    Ich danke euch im Voraus, Petri heil.

    28.07.18 13:27 0
  • Profilbild Björn Till

    Wenn du von Land aus fischst einfach etwas tiefere Stellen suchen oder von Anlegern aus angeln.
    Als köder kann ich dir da Gummifische um die 10-12 cm in Motoroil Dekor empfehlen, die du wie beim Zanderangeln grundnah jiggst ( auch mal 2-3 m über Grund)oder mit der Faulenzermethode führst.
    Das sollte dir auf jeden Fall Dorsche bringen.
    Wenn du an der Oberfläche Makresen springen siehst kannst du diese mit kleinen Blinkern oder einem Pilker mit Paternoster anwerfen das hat auch immer gut geklappt.

    28.07.18 14:53 2
  • Profilbild wiebittewas

    Habe es versucht vom Ufer aus , habe auch den ein oder anderen Fisch springen sehen, könnten Makrelen gewesen sein. Habe es mit Blinker und pillker versucht aber hat keiner angebissen ... morgen hoffentlich

    28.07.18 20:01 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Springende Makrelen deuten eher darauf hin, dass größere Fische jagt auf sie machen.
    Etwas größere Blinker oder schlanke Pilker, eventuell tieflaufende Wobbler in blau/silber über den Schwarm hinaus werfen, sacken lassen und zügig einholen. Könnte der ein oder andere Köhler hängen bleiben.

    28.07.18 20:35 1
  • Profilbild Björn Till

    wo genau bist du denn in Norwegen?

    29.07.18 10:19 0
  • Profilbild wiebittewas

    Die letzten zwei Abende war ich an Fjorden unterwegs, heute Abend an dem Fluss südlich von Moesjen.

    29.07.18 15:04 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Versuche mal die Stelle nördlich von Skjærflesa.
    Oberhalb der Industrieanlage der alten Landstraße folgen, nicht in den Tunnel fahren.
    Ca 100 Meter nördlich vom Schiffsanleger hast Du dann mehr als 30 Meter Wassertiefe in Wurfweite.
    Wenn Du die alte Straße ca 600 Meter weiter gehst, kommst Du an eine Felsformation, die in den Fjord hinein ragt, vor Åsmulen, dort ebenfalls tiefes Wasser in Wurfweite.
    Die Stelle an der die Vefsna in den Fjord mündet, die Sandbank vor Marsøra, gegenüber dem Aluminiumwerk, ist immer gut für Mefo und Lachs.
    Am Ende des Bruksvegen, alter Pier, Halbinsel Halsøja, gute Tiefen in Wurfweite.
    Noch viel Erfolg und riesen Petri für Dich 👍🎣

    29.07.18 15:31 2
  • Profilbild Björn Till

    Es kann sein, dass du so tief im Fjord im Sommer ein zu geringen Salzgehalt aufgrund der Flüsse die darin münden hast und sich die Fische in Richtung Meer verzogen haben.
    Vielleicht probierst du es mal bisschen näher am offenen Meer.

    29.07.18 17:17 1
  • Profilbild wiebittewas

    @no name Fishing danke für die Tipps, aber ich habe hier erfahren das zwischen Juli und Ende August angeln im Fluss verboten ist ? Weißt du dazu auch etwas genaueres ?

    @Björn Till, auch vielen Dank für die Tipps, werde ich definitiv probieren wenn ich an einer guten Stelle etwas weiter im Süden vorbei komme.

    29.07.18 17:39 0
  • Profilbild wiebittewas

    Morgen geht es nach Trondheim, kennt ihr da auch so gute stellen ?

    29.07.18 17:47 0
  • Unbekannt

    Trondheim direkt kenne ich nicht.
    Nordöstlich der Sund vom Trondheimsfjord zum Breitstadfjord und der Straumen Borgenfjord sind auch im Sommer gute Stellen.
    Der Eingang zum Trondheimsfjord hat eine Landzunge, einfach genial aber auch viel Klettern, siehe mal die Fotos.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.07.18 19:59 0
  • Unbekannt

    Foto 2

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.07.18 20:00 0
  • Unbekannt

    Foto 3

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.07.18 20:01 0
  • Unbekannt

    Wie geht die Reise weiter?
    Hätte in Romsdalen noch paar Kontakte, die aktuelle Tipps geben könnten.

    29.07.18 20:02 0
  • Profilbild wiebittewas

    Ein Zwischenstopp am Borgenfjord könnte sich machen lassen. Ansonsten geht es relativ zügig übermorgen von Trondheim Richtung Oslo und dann leider schon zurück nach Trelleborg. Angeln eben nur wenn die Zeit es hergibt aber etwas fangen wäre doch schön bevor es wieder nach Deutschland geht ;)

    29.07.18 20:13 0
  • Unbekannt

    Schade, dass der Urlaub schon fast zu Ende ist.
    Beim nächsten Trip in den Norden mal etwas früher schreiben, dann bestimmt bessere Informationen liefern.
    Noch paar schöne Stunden in Norwegen 🎣👍

    29.07.18 20:39 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler