Beiträge

  • Profilbild Tobias Priebel

    Moin zusammen,
    Ich bin momentan auf der suche nach einer neuen Polbrille und wollte mal fragen welche ihr nutzt und empfehlen könnt und mit welchen Glas Farben ihr die besten Erfahrungen gemacht habt :)

    04.12.20 08:18 0
  • Profilbild Predator_Terminator

    Hallo Tobias ich hab zwei verschiedene eine billige mit gelben Gläsern von Daiwa und eine Teuerne von Zeck mit Schwarzen gläßern und mit der Teueren sieht man ca nen Meter mehr aber wenn es ein bisschen dunkler draußen wird sind die hellen gelben Gläser von der Daiwa besser, die beste Kombi die du machen kannst ist dir ne teuerne mit hellen Gläsern zu holen damit siehst du am besten durchs Wasser

    04.12.20 08:54 6
  • Profilbild Pikehunterjo

    Marke Maui Jim mit den hellgrünen high Transmission Gläsern. und am besten ein Modell welches Glaslinsen hat damit hast meiner Meinung nach die beste Sicht

    04.12.20 12:16 1
  • Werbung
  • Profilbild Esplendida

    Je heller ne Polbrille desto weniger kommt der Polarisierungs-Effekt zum Tragen, Polfilter lassen nur Lichtwellen durch die in einer bestimmten Richtung schwingen. Eine dunkle Sonnenbrille lässt allgemein weniger Lichtwellen durch als eine helle. Trotzdem kommen natürlich noch Lichtwellen durch die nicht nur in einer bestimmten Richtung schwingen ... andernfalls müsste die Brille schwarz sein. Logischerweise lässt eine helle Polbrille mehr Streulicht durch als eine dunkle.
    Das Ganze hat mit dem Preis einer Brille recht wenig zu tun.
    Kauf dir am besten eine dunkle für den Tag und eine mittelbraune oder orange für die Abendstunden. Dann hast du alles abgedeckt.

    04.12.20 18:34 5
  • Profilbild Tobias Priebel

    Ok danke für die Tips, dann weiß ich schonmal worauf es ankommt :) Könnt ihr mir vielleicht 1-2 Modelle in diesen Farben empfehlen?

    04.12.20 19:04 0
  • Profilbild Tobias Priebel

    @pikehunterjo Danke für die Empfehlung, leider etwas zu teuer für mich. Würde gerne bis maximal 50€ ausgeben wenn es möglich ist dafür etwas brauchbares zu bekommen :)

    04.12.20 19:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Pikehunterjo

    kommt drauf an wie viel du ausgeben willst. ich hab die Erfahrung gemacht das ich zb von den billigen Brillen (Balzer gamakatzu usw) Kopfschmerzen bekomme weil die schlechten Linsen der Brille das Auge verspulen und das Gehirn das alles ausgleichen muss. ich benutze nur noch hochwertige Brillen mit geschliffenen Glaslinsen und will nichts anderes mehr tragen. habe schon viele verschiedene Brillen von verschiedenen Herstellern probiert und die mich sind die Maui Jim einfach am besten. es gibt aber noch etliche günstigere Marken die sicher auch gut sind. die Modelle musst du probieren die müssen ja auf denen Kopf passen. ich benutze aber auch verschiedene Linsenfarben je nach Wetter Sonne (grau bis braun) und bewölkt bis in die Dämmerung ( hellgrün)

    04.12.20 19:14 1
  • Profilbild Tobias Priebel

    Ok danke dir für die schnelle Antwort. Dann werde ich mich mal auf die Suche nach 2 Brillen für „helle und dunkel“ Lichtverhältnisse machen. Hoffe ich finde etwas bezahlbares dass den Kriterien entspricht :D

    04.12.20 19:26 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    noch ein Vorteil von Glaslinsen ist das die sehr sehr langlebig sind weil du die Linsen nicht einfach verkratzt bekommst wie bei policarbonatlinsen, nur da macht sich der Mehrpreis schon bezahlt.

    04.12.20 19:30 1
  • Profilbild Wot@n

    Ich hab eine Wiley X mit Goldfarbenen Gläsern, ich nutze sie eigentlich überall zum Auto fahren, Boot fahren und zum Fischen .
    Bin sehr zufrieden damit.

    04.12.20 20:06 0
  • Profilbild Esplendida

    Von dieser Marke habe ich mir die Polbrille(n) gekauft - schon zweimal. Meine Modelle waren allerdings vom Gestell her nicht so lange haltbar. Die Bügel waren teilweise mit orangem gummiartigen Material ausgestattet: bequem aber nicht lange haltbar (hat sich „aufgelöst“). Es gibt aber von dieser Marke wie man sieht auch andere Gestelle. Der Sitz ist top, die Gläser auch.

    Rapid Eyewear Catch Pro POLARISIERTE Schwarz Sonnenbrille zum Angeln. ANGLERBRILLE, mit Wechselgläsern für Fliegenfischen, Friedfischangeln, Karpfenangeln, Hochseefischen usw. UV Schutz 400 Brille link002E9YBYG/ref=cm_sw_r_cp_api_fabc_MbRYFbMR2ZK89


    Kopfschmerzen von „“Billigbrillen“ bekommst du höchstens dann, wenn das Gestell dich dauerhaft irgendwo drückt.
    Sonnenbrillen haben keinen Linseneffekt, es sei denn du kaufst eine speziell mit Sehstörke. In diesem Fall muss sich das Auge tatsächlich ständig bemühen den sog. Sehfehler auszugleichen. Aber wer kauft als Normalsichtiger schon eine Brille mit Sehstärke?
    Wenn du also eine günstige Polbrille suchst dann achte auf die Passform und die Förbung. Das muss dann auch nicht das teuerste Modell sein.
    ... das ist wie beim Handy... der Apfel ist einfach ein Luxusobjekt... gleiche Funktion gibt‘s woanders link das muss jeder für dich selbst entscheiden und da gibt es kein „richtig“ oder „falsch“.

    Meine Brille muss schon etwas aushalten... gehe bei Wind und Wetter los und da darf es mir nichts ausmachen wenn sie mal im Dreck landet weil ich beim Über-den-Kopf-Ziehen meiner Umhängetasche daran hängen geblieben bin. 😂😂😂

    04.12.20 22:27 1
  • Profilbild Pikehunterjo

    gleiche Funktion ist doch Klar, Polfilter ist Polfilter bei Billigbrillen wie auch bei teuren Brillen aber der Rest der Linse macht noch einen großen Unterschied zb in der klaren Durchsichtigkeit, in den Beschichtungen auf vorder und Rückseite wegen blenden von hinten ( also wenn die Sonne von hinten oder seitlich in deine Brille scheint)schwer zu erklären aber dann blendet sie Sonne nicht von der Seite weil die eine spezielle Beschichtung mit Verspiegelung hat. ich hatte billige da hat sich einfach nach ein paar Mal reinigen die Beschichtung abgelöst, und ich reinige meine Brillen vor jedem fischen weil ich es absolut nicht leiden kann wenn auch nur ein kleiner Fleck auf der Brille ist. aber jeder muss es für sich selber wissen. ich trage beim Angeln bei jedem Wetter meine polbrillen bis in die Dämmerung weil es einfach sehr entspannend für das Auge ist

    05.12.20 05:52 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    ab 1min30 wird's interessant. ich finde die Oakley Brillen überteuert und empfehle die nicht. aber dieser laser Test zeigt das was ich meinte das die billigen Linsen das Auge verspulen und das das Hirn das dann ausgleichen muss. ich brauche keine sehstärke und hatte auch keine mit sehstärke

    link85JU

    05.12.20 06:19 0
  • Profilbild Esplendida

    Sieh dir dieses Video mal an

    link3uKXs68p73M

    05.12.20 13:05 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    gutes Video, genau meine Meinung wenn man viel am Wasser ist so wie ich fast jeden Tag, dann lohnt es sich auf Dauer etwas mehr zu investieren mit dem man lange Freude am Wasser hat. und noch was bei den billigen Brillen ist der Polfilter direkt außen auf der linse aufgebracht. bei den teuren ist der Polfilter in die linse eingearbeitet somit geschützt. und wenn man seine Brille testen will kann man zwei polbrillen übereinander halten und eine um 90 Grad drehen dann wird es dunkel weil die horizontalen Polfilter sich überschneiden und kein Licht mehr Durchlassen. die schlechteren Brillen erkennt man daran das die Ränder durch die Biegung der Linsen nicht komplett abdunkeln sondern ein paar helle stellen haben. bei meinen geschliffenen Glaslinsen wo der Polfilter im Glas ist und nicht nur außen aufgebracht ist siehst du absolut keine helleren stellen an den Seiten mit diesem Test

    05.12.20 16:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler