Beiträge

  • Profilbild Matthias7oo

    Hallo war von euch schon jemand mal beim Hecht angeln im Schärengarten? Kann man das empfehlen oder eher nicht so?

    05.01.18 07:24 0
  • Profilbild ROOKIE81

    welcher schärengarten?

    05.01.18 08:06 0
  • Profilbild Matthias7oo

    in Schweden

    05.01.18 08:39 0
  • Werbung
  • Profilbild ROOKIE81

    welcher in schweden? es gibt mehrere. bei stockholm, västervik, loftahammer, göteborg, um nur einige zu nennen.

    05.01.18 13:17 1
  • Profilbild Hannes.lfh

    Such mal auf You Tube nach Big L, der war gerade da und hat Videos dazu gemacht

    05.01.18 13:47 0
  • Profilbild Schwedenangler

    Hallo Matthias, ich fahre seit 11 Jahren in einen schwedischen Schärengarten und angel auf Hecht. Ich kann das angeln in den Schärengärten uneingeschränkt empfehlen. Hier ein paar Tipps. Geangelt wird generell im Flachwasserbereich, suche dir Buchten und Kanten mit einer Tiefe zwischen 0,5 und 3,0 m. Dementsprechend benutzt man schwimmende bzw. flachlaufende Köder. Folgende Köder haben sich bei uns in den Jahren bewährt. Zum Jerken: Illex Arnault 110 f, Zalt, Salmo Slider, Cormoran Jerkslider, Westin Jerk, Buster Jerk, Svartzonker McMy und Big McMy. Gummifische: Länge zwischen 15 und 22 cm (bis März auch gerne bis 35 cm). Benutze bei den Gummis keine schweren Jigköpfe (maximal 10 g), am besten ist die Shallow Screw Montage. Gummis: Strike Pro Pig Shad, Svartzonker McRubber, Daiwa Duckfin und Weston Shad Teez. Das soll hier keine Werbung sein, es sind nur Empfehlungen mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. Andere Köder tun es wahrscheinlich auch. Schau dir mal auf YouTube folgende schwedische Videos an (deutsche Untertitel): Pike Hero 2016 u 2017, Pike Fight 2016 u. 17 und Fly vs. Jerk.
    Hier noch ein gut gemeinter Rat, kauf dir eine Automatik-Rettungsweste. In den Schärengebieten gibt es auch größere Wasserflächen und da können die Wellen im ungünstigsten Fall auch mal 1,2 m hoch sein, das ist mit einem kleinen Boot dann nicht mehr witzig (selbst erlebt vor 3 Jahren). Hier noch unsere Fangquote in den letzten 4 Jahren: 4 Angler in 1 Woche zwischen 150 und 350 Hechte.
    Wichtig! Die Schweden mögen keine Tiefkühltruhen-Angler, hier ist catch & release angesagt. Hat aber auch keiner etwas dagegen, wenn man sich nach einem Angeltag ein Hechtfilet in die Pfanne haut. Hechte unter 45 cm und über 75 cm müssen zurück gesetzt werden.
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte, ein dickes Petri und viel Spass in Schweden. In welchem Monat soll es eigentlich los gehen?

    30.01.18 20:03 2
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler