Schreibt mal nervige/blöde Situationen oder Sachen, die euch beim Angeln passieren

Schreibt mal nervige/blöde Situationen oder Sachen, die euch beim Angeln passieren

Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Schüzei

    Z.b, wenn ein 10cm Barsch den Aalköder nimmt und dann auf der Stelle stehen bleibt und man dann nach einer Stunde ohne Biss merkt, dass da ein Fisch dran ist.

    15.05.21 13:24 9
  • Profilbild Killergrundel

    Immer wenn ich kacken link nervt total! Gerade in dicht besiedelten Regionen.

    15.05.21 18:16 68
  • Profilbild Marc F.

    Endlich sprichts wer aus!

    15.05.21 18:24 15
  • Werbung
  • Profilbild rolli_fischer

    wenn man am Forellenteich nen schlechten Tag hat und den einzigen Fisch den man mit Spoon hakt dann 10 cm vor dem Kescher verliert

    15.05.21 19:26 11
  • Profilbild blluebird

    Wenn die "freundlichen" mitangler nicht einsehen, dass ihre Stelle schon besetzt ist und einen konplett zuwerfen

    15.05.21 19:32 29
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Jammerer nerven mich.
    Heute zu kalt, morgen zu nass übermorgen zu windig und wenn die Sonne scheint, "ist es auch immer sehr schwer". 🙈

    Hinzu kommen, Standup Paddler, Segler und Windsurfer.

    15.05.21 19:42 30
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    oh ja das mit dem jammern kenn ich zu gut von einem Kollegen. Also wenn es zu windig ist verliere ich auch schnell die Lust aber ich hab nen Kumpel dem ist es im Sommer zu heiß zu angeln im Winter zu kalt und in Herbst/Frühling zu nass. Ach ja und nachts zu dunkel 🤣

    15.05.21 19:53 17
  • Profilbild Fischgesicht95

    Teilweise nervt mich abspannen extrem

    Kommst an nen großen See mit 100 Angelstellen kannst aber an keiner auswerfen weil 6 Angler über den kompletten See ihre Montagen verteilen

    Letzte Woche erst wieder so nen Fall gehabt wo der komplette See zu war bei na Hand voll Leute
    Teilweise von einem Ufer zum nächsten (Distanz 300m) und dann werden die Schnüre nichtmal abgesenkt oder markiert
    Und sammelst dann beim Jiggen etc. ne Schnur ein die dem Angler 500m weg von dir gehört bist du der Arsch🤣

    Eigentlich schade das an so nem Tag nicht mal nen Sportboot den weg frei macht


    Ich lege teilwiese auch aus, aber so das ich niemanden Störe bzw. ich weiß das ich da alleine sitze

    15.05.21 19:56 36
  • Profilbild Schüzei

    Oder wenn 10 jährige Kinder kommen und mein ganzes Zeug oder die gefangenen Fische anfassen und so dumme fragen Stellen, wie "Gibts hier Fische?" oder "darf ich auch mal Angel halten?"

    15.05.21 19:58 17
  • Profilbild Chiemsee_PIKE

    Eine nervige Sache ist, wenn Leute immer gleich sagen ,,heute fangen wir nichts"

    15.05.21 20:03 14
  • Profilbild Schüzei

    Oder wenn alle irgendwas am Handy machen und sich nicht auf Angeln konzentrieren

    15.05.21 20:09 12
  • Profilbild Makeshitgold

    Nervig ist wenn man einen schönen Hecht/Zander fängt und sich eine Traube um einen bildet. Da muss ich mich echt zusammenreißen, dann noch die blöden Fragen "was ist das für ein Fisch? Kann man den essen? link" Unglaublich. Wenn Kinder fragen und dabei stehen und auch mal angeln wollen ist das für mich kein Problem denen schenke ich auch gerne mal paar Gummifische zum spielen für zuhause. Die lasse ich auch gerne mal den Köder einholen und je nachdem wie geschickt das Kind ist darf es auch mal auswerfen. Schlimm sind Erwachsene, wenn ich schon daran denke krieg ich schlechte Laune.

    15.05.21 21:28 16
  • Profilbild Phrewfuf

    Naja, blöde Fragen sind immer noch besser als von irgendwelchen ahnungslosen Möchtegern-Tierschützern oder gar militanten Veganern belagert zu werden, während man gerade nen Fisch rauszieht.

    15.05.21 21:48 16
  • Unbekannt

    Wenn du im Winter mit eiskalten fingern gefühlte 10 Stunden neu gebunden hast, rausgeworfen hast und dir dann ne scheiß Nilgans durch die Schnur fliegt. 30 Meter Schnurverlust und alles wieder neu binden. Das ist mir bis jetzt 2x passiert und seit dem pass ich mega auf wo meine Schnur ist wenn ne Gans im Anflug ist.

    15.05.21 21:52 9
  • Profilbild niphexa

    Wo angelt ihr denn dass ihr solche Probleme habt 😂😂😂😂😂 hab noch nie solche Probleme gehabt und ich Angel seit 10 Jahren 😂😂

    15.05.21 22:59 3
  • Profilbild #olleversch

    Hab letztens mit nem Froschimitat geangelt.. einfach probeweise weil ich wissen wollte wie er läuft. Extrem langsam absinkend und beim einholen dich unter der Wasseroberfläche.

    Zu dem Zeitpunkt kam ein Segelboot mit 2 Amateuren drauf vorbei.. deren Boot ist übelst gefährlich nah zum Ufer hin ausgebrochen und haben mir mit dem Ruder die Schnur durchgesäbelt.. Neugekaufter Köder direkt weg! Ich war derbst angefressen.

    15.05.21 23:25 7
  • Profilbild Starvin

    Riesige Hunde, die plötzlich neben einem stehen, am besten noch anbellen und weit und Breit ist kein Besitzer zu sehen. Oder er ist dabei und guckt nur blöd.
    Vielen Hindebesitzern sieht man auch direkt an, dass sie mit ihrem Tier überfordert sind.

    16.05.21 04:48 20
  • Profilbild Pfalzkind

    Wenn man einen Zander fängt, dann rechts und links richtig belagert wird und gefühlte 100 mal in die Schnur geschmissen bekommt.

    16.05.21 06:05 4
  • Profilbild M.Tröger

    @Starvin da musst du für denn Notfall Pfefferspray link sehr link die Augen link link Hund 🐕belästigt dich nie wieder 😂😂.Aber wie gesagt nur die aggressiven Hunde.

    16.05.21 06:29 2
  • Profilbild Palino

    Boot/Kajakfahrer die durch die Wurfbahn fahren, aber selbst dann das Tempo nicht reduzieren, wenn sie den Angler in die Augen schauen, während man schon kurbelt was das Zeug hält.

    Oder wenn sie einem dann eine Welle reindrücken, dass man sich im Boot lieber hinsetzt.

    16.05.21 06:33 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler