Beiträge

  • Profilbild Allround Angler 6666

    Hallo Leute,
    Ich habe zu meinem 16. Geburtstag einen tümmler bekommen den ich mir mittlerweile komplett restauriert habe. Jetzt sollte es noch eine Forelle sein, die mittlerweile auch bei mir zu Hause steht und auch fast fertig.
    Jetzt meine Frage an Euch: Habt ihr Erfahrungen mit Tümmler und Forelle und habt ihr irgendwelche Tipps für diese alten Motoren?
    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen sie zu fahren, aber die Ferien kommen ja!
    LG und schonmal danke für eure Antworten!

    24.03.21 18:02 2
  • Profilbild Alex Möhring

    Generell immer Werkzeug an Board haben . Hatte ne Forelle ..lief gut aber man hatte ständig was zu basteln . Das möchte ich in meiner Angelzeit möglichst vermeiden deshalb hab’s bei mir nen neuen Suzuki 🤔

    24.03.21 20:12 1
  • Profilbild Allround Angler 6666

    Ok, danke, hätte noch nen neueren Johnson zur Verfügung, allerdings sollte es die Forelle sein da ich sowieso gerne bastel. Was sind denn die wichtigsten Werkzeuge die ich mitnehmen sollte?

    25.03.21 19:54 0
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Kerzenstdcker und mindestens drei Kerzen. Schraubendreher und ein zehner Maulschlüssel gehören zu Grundausstattung.

    26.03.21 05:22 2
  • Profilbild Isar_Fischer

    Aber wenn man zum angeln fährt und zu 90% nur den Motor richtet, ist es doch auch nichts😅

    26.03.21 06:09 6
  • Profilbild ZweeMeterMatze

    Bin jahrelang Forelle gefahren und kann dir aus Erfahrung sagen, dass man am besten eine gesamte Werkstatt inklusive Ersatzteile bei haben sollte! 😄

    Ich würde gerne noch Micha's Grundausstattung ergänzen!

    Du benötigst zusätzlich noch:

    - einen Ersatz-Propeller, inklusive Scherstifte, Sicherungskappe und -splinte
    - einen Ersatz-Vergaser, Düsen, Dichtungen und Schwimmer
    - Benzinfilter, Pumpball und Schlauchschellen
    - ein Starterseil

    Und vergiss bitte nicht, dir ein Paddel mitzunehmen! 😉

    27.03.21 08:35 3
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Also am besten, man nimmt als Ersatz einen zweiten, komplett auseinander gebauten Motor mit🤣😉

    27.03.21 08:43 6
  • Profilbild Han82

    sprit nicht vergessen 🧏‍♂️ und eine Flasche Bier für das Boot, dass dich wieder heimschleppt

    27.03.21 09:12 5
  • Profilbild Allround Angler 6666

    Danke für alle Antworten, hab meine Forelle mittlerweile schon einige Male gefahren, hatte sie auch schon in alle Einzelteile zerlegt und wieder zusammen gebaut. Ich finde wenn sie ordentlich gewartet wird gibt es kein zuverlässigeren bootsmotor, vorausgesetzt man hat Ahnung, allerdings kommt das mit der Zeit alleine. Zur Zeit bin ich noch dabei mir 3 andere Forellen fertig zu machen, so kann man als 16 jähriger schön sein Taschengeld aufbessern. LG

    28.04.21 17:11 1
  • Profilbild Taxiiiii

    als Ersatz Yamaha, Suzuki, Tohatsu nicht vergessen!

    28.04.21 20:08 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler