Beiträge

  • Profilbild Aggi_

    Hallo zusammen,

    Habe erst vor kurzem meine Prüfung abgelegt und daher ist alles noch sehr neu für mich.
    Ich habe eine Frage zum Thema Gewässer/Recht.

    Und zwar ist bei mir um die Ecke ein kleiner Teich, an dem ich als kleiner Bub ein paar mal mit einem Bekannten Stippangeln war. Damals war dort die Rede von einem „Biotop“.

    Der Teich ist weder abgegrenzt, noch in irgendeiner vorm gekennzeichnet. Ebenfalls konnte ich auf diversen Karte keinen Namen des Gewässers finden.

    Auf der Website des Landesamts für Umwelt habe ich mir ebenfalls Karten angesehen. Aus diesen geht hervor, dass das Gewässer weder in einem Naturschutzgebiet liegt, noch ein offizielles Biotop ist.


    Nun die eigentliche Frage: Kann ich an einem solchen Gewässer ohne weiteres Angeln? (Prüfung/Schein natürlich vorhanden)


    Ich hoffe Ihr konntet mir folgen 🙂

    Freue mich auf Antworten! Petri 🐟

    19.01.19 00:07 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ist das ein Stadtgewässer?linkässer?Denn dann musst du in der ansässigen Gemeinde fragen beim Landes/Bezirksamt!Diese sind meist nicht aufgeführt und haben gesonderte Regeln zur link dürfen nur an speziellen festgelegten Tagen befischung link du da mal nachgefragt ?

    19.01.19 00:55 2
  • Profilbild Enno2807

    Hi Aggi,
    Wenn du weißt wie dein Gewässer heißt, dann guck mal in dein Gewässerverzeichnis vom deinem Bundesland (Gewässernummer ). Ansonsten hört sich das für mich so an als könntest du dort angeln 🎣.
    Angaben ohne Gewehr 😬💯

    Ps. Beitragmarke oder Angelkarte vom Verein muss vorhanden sein .

    19.01.19 00:57 1
  • Werbung
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Ruf mal bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen an und frage nach zur Sicherheit Georg-Rückert-Straße 11
    55218 Ingelheim am Rhein
    06132/787-0
    Die können dir sicher Antwort geben

    19.01.19 01:01 1
  • Profilbild Aggi_

    @Petri Hex Hex Okay, also dann im Zweifel nochmal die Gemeinde abhauen. Danke!

    @Enno2807 Nein, Name ist leider nicht bekannt. Weder auf Maps, noch bei den Gewässerkarten des Bundeslandes finde ich dazu was. Vor Ort ist auch nichts angebracht

    19.01.19 01:02 0
  • Profilbild Petri Hex Hex

    Grundsätzlich ist nicht in jedem Biotop das angeln verboten aber einige haben gesonderte Regeln,das musst du zur Sicherheit abfragen,sonst wird das unangenehm teuer!

    link

    19.01.19 01:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Fritz Kallage

    Hey aggi. Also meines Wissens nach gibts nur an der Küste und die Weser bei Bremen noch als freies Gewässer.
    Dementsprechend könnte das Angeln prinzipiell erlaubt sein. Jedoch wird der Teich irgendeinen Besitzer oder Pächter haben wenn er nicht noch dem Land oder Forstamt gehört. Eine Erlaubnis vom Besitzer/Pächter bräuchtest du vermutlich also so oder so.

    Wobei es bei mir in der Gegend auch ein Biotop gibt, das einem Bauern gehört und wo theoretisch nicht geangelt werden darf, welches aber inoffizieller dorfteich ist 🤣

    Du würdest also ein Risiko eingehen beim einfach so angeln✌🏼

    19.01.19 08:24 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler